Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welches System? Dual DMS251E oder Shure M91 MG-D

+A -A
Autor
Beitrag
ohr-ohr
Neuling
#1 erstellt: 12. Jan 2012, 10:29
Hallo,
ich habe einen Dual 1218 mit dem o.g. Shure System.
Ich habe jetzt ein Dual DMS251E aus einem Dual 455 bekommen.
Wie ist das System für den Dual 1218 geeignet. Ist es evtl. klanglich besser geeignet?

Für Hinweise wäre ich Dankbar!
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 12. Jan 2012, 11:49
Hallo,

das Dual-System ist von Audio Technica ein 91, nix dolles.

Gönn dem Shure lieber ne neue Nadel (Cleorec-Shop bei Ebay).

Der 1218 ist ausserdem ein feiner Dreher!

Peter
ohr-ohr
Neuling
#3 erstellt: 12. Jan 2012, 15:56
Ich konnte es nicht abwarten und habe mal das DUAl eingebaut. Der erste Eindruck: es klingt klar, sauber und frisch. Frischer als das Shure - das belegt wohl die Theorie mit der Nadel.
Hast Du eine Empfehlung für eine Nadel oder einfach den günstigen Ersatztyp?
8erberg
Inventar
#4 erstellt: 12. Jan 2012, 16:18
Hallo,

jupp, die Cleorec-Nadel ist OK.

http://www.ebay.de/i...&hash=item5884d0bca9

Das Original ist ca. 3 x so teuer (Thakker hat die Nadel im Programm)

Peter
ohr-ohr
Neuling
#5 erstellt: 12. Jan 2012, 16:30
Danke für die schnelle Antwort!
Für 20 Euro ist es eine Sünde Wert ;-)
ohr-ohr
Neuling
#6 erstellt: 16. Jan 2012, 22:56
ich habe das Ortofon OM10 an einem Dual 455 im Vergleich zu meinem M91 gehört - das gefiel mir sehr gut.

Ist das OM10 für einen Dual 1218 geeignet?
Hat jemand das OM10 mit einem M91 (mit neuer Nadel) mal verglichen?
sigma6
Inventar
#7 erstellt: 16. Jan 2012, 23:33
Hi,

das Shure ist mit einer orig. Nadel deutlich besser als das OMB10, allerdings kannst Du das Ortofon mit einem anderen Nadeleinschub recht einfach aufwerten, wobei ich ein OMB20 etc. noch nie an einem 1218 ausprobiért habe.
Aber das Shure rockt ganz gut, kommt halt auch drauf an was Du so hörst.
rorenoren
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 16. Jan 2012, 23:50
Moin,

das M91 hat mit dem Audio Technica AT91 so gar nichts zu tun.
Das Shure M91, das von Dual damals häufig verbaut wurde, ist (fast) baugleich mit dem Shure M75.
(nur passen die Nadeln für das M91 aufgrund des grösseren Plastikteils nicht in jedes M75, andersherum passt´s)
Das M91 ist mit originaler N91ED Nadel (silberne Schrift, gelber Einschub) ein sehr schön klingendes System.
Es lässt im Vergleich mit Spitzensystemen aus der Zeit (Shure V15III) sicher etwas an Details und Räumlichkeit zu wünschen übrig, ist aber Alles in Allem ein wirklich gutes System.
Leider gibt es dafür keine guten Originalnadeln mehr.
(eine Jico SAS halte ich hier für übertrieben)

Die Cleorec Nadel für das M75 (N75) passt und soll verhältnismässig gut klingen.
Die Nachbauten für das M91 (N91) kenne ich weder persönlich, noch aus Beschreibungen.
Die N75 hat aber bisher so ziemlich jedem gefallen.
Sie sieht zwar im M91 etwas verloren aus (Spalt zwischen Systemkörper und Nadeleinschub), aber dürfte preisleistungsmässig sehr gut sein.

Das OMB10 (baugleich mit OM10) klingt "nett" im schlechteren Sinne.
Es ist recht verzerrungsarm (positiv), unterschlägt aber einen grossen Teil der vorhandenen Details.
Es klingt sauber und "rund", ist aber so gar nicht zum Jubeln.

Das M91 ist zumindest mit der ED Nadel ein System, mit dem man gut leben kann.

Das 251E scheint ein Audio Technica System mit Dual Aufdruck zu sein.
(wie AT91, welches eines der billgsten, erträglich klingenden Systeme sein dürfte)

Problematisch ist grundsätzlich, dass Nachbaunadeln oft wirklich übel klingen.
Beim Shure heisst das mindestens, dass es heller klingt (nicht unbedingt schlecht) und schlechter abtastet, also früher verzerrt.
Durch die nicht mehr erhältlichen Originalnadeln ergibt sich m.E. der Schluss, dass ein neues System unumgänglich ist.
(abgesehen vom Versuch mit der Cleorec Nadel)
Da kämen im unteren Preisbereich Shure M44-G, M92e (mit Adapter), Audio Technica AT95 (wenn man helleren Klang bevorzugt) oder Audio Technica AT110 infrage.

Du solltest aber nur deinen eigenen Ohren trauen, niemandem sonst.
Wenn das OM10 dir gefällt, benutze es.
Später kannst du ja weiterschauen.
Der Dual 1218 kann auch recht teure Systeme angemessen würdigen.
Der ist ein ziemlich guter Plattenspieler.

Gruss, Jens
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Shure M91 MG-D
bob2504 am 19.06.2004  –  Letzte Antwort am 10.07.2014  –  28 Beiträge
Shure M91 MG-D oder M 75 D?
DaDaniel83 am 28.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  11 Beiträge
Unterschied M91 ED und M91 MG-D
Physikphilosoph am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 10.08.2011  –  6 Beiträge
Shure M91 MG-D vs. DM103 M-E
yawara am 16.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2008  –  5 Beiträge
Tonabnehmer Shure M 91 MG-D - Stellrad
kleiekotzer am 21.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  2 Beiträge
Shure M91 tauschen?
dschaen81 am 20.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  4 Beiträge
Welches System für Dual 621 ?
timo7200 am 12.06.2012  –  Letzte Antwort am 13.06.2012  –  11 Beiträge
Shure System?
gandalf_1 am 09.12.2006  –  Letzte Antwort am 09.12.2006  –  2 Beiträge
Was tun mit 1225 mit M91 + original Nadel
Plattenklaus am 16.12.2014  –  Letzte Antwort am 22.12.2014  –  16 Beiträge
SL-1310: Lift kaputt + Shure M91 oder. ?
parkblau am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 19.09.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 86 )
  • Neuestes Mitgliedegozocker
  • Gesamtzahl an Themen1.345.603
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.491