PIONEER PL-550 ; Headshell/Azimut einstellen,aber wie?

+A -A
Autor
Beitrag
deranti
Stammgast
#1 erstellt: 26. Apr 2012, 18:50
helft mir mal eben....

betreibe einen Pioneer PL-550 ; mein Problem betrifft die Azimut Einstellung!

die Headshell ist von vorne betrachtet (klar! ) schief bzw. nach aussen geneigt.
Überhang und Kröpfung wurden mit einer Schön Typ 2 Schablone bereits eingestellt und ggf. korrigiert.
Was aber nicht für die Headshell gilt da ich am Tonarm wohl keine weitere Einstellmöglichkeit habe um die Headshell bzw. den Arm zu drehen....hm....doof....

nun hab ich mir,zwar relativ unelegant mittels zweier Beilagscheiben die ich auf einer Seite (innen) zw. System und Headshell mitgeschraubt habe beholfen......

sieht nun gerade aus,bzw. die Nadel nun 90° zur LP,aber das kanns ja nicht sein oder?
hat jemand das gleiche modell bzw. kennt jemand das problem?
die suche hat nur bedingt geholfen....nunja...

ach ja...montiert ist ein Ortofon RED MM System....

besten Dank !! ! !
raphael.t
Inventar
#2 erstellt: 27. Apr 2012, 05:02
Hallo!

Kenne dein Shell nicht, vielleicht ist es drehbar.
Wenn nicht, ein anderes besorgen.

Grüße Raphael
Detektordeibel
Inventar
#3 erstellt: 27. Apr 2012, 05:21
Headshells mit verstellbarem Azimuth sind rel teuer. (Nagaoka Top-Q z.B).

An manchen Tonarmen kann man unterm dem SME Anschluss den Schraubring etwas verstellen.


nun hab ich mir,zwar relativ unelegant mittels zweier Beilagscheiben die ich auf einer Seite (innen) zw. System und Headshell mitgeschraubt habe beholfen......


Wenns funktioniert ist ja alles wunderbar. "Spiegeltest" gemacht?
deranti
Stammgast
#4 erstellt: 27. Apr 2012, 17:25
hey,mal danke für euren input!
hab mal so auf die schnelle zwein schnappschüsse gemacht....

P1020134

man kann hier gut erkennen das die shell schief ist ; 0,5mm Beilagscheiben habens dz. "gerichtet"...funzen tut's eigentlich ohne Probleme.....sieht nur kacke aus....
hmmm...hinter der shell....ja da könnte glatt ein schraube sein; wenns nicht so sch...fummelig wäre und ich grad besseres tageslicht hätte,wüsste ichs schon......ja....ich werds wohl noch rausfinden.....
spiegel der freundin ist gerade nicht zur hand....hmmm....apropos....wo is sie eigentlich?...hmmm.....jaaaa,man weiss es nicht.....gg

P1020136

musste die org. shell gegen diese tauschen da das system zu breit war und ich den haltebügel demontieren musste....naja.....was soll ich sagen.....blöder gehts ja nicht.....daher ein preisgüstiges shell besorgt,das sich optisch nahe am original bewegt bzw. nicht zu modern für meinen dreher erscheint....gut,high-end ist was anderes,da ich aber ohnehin nicht diese schiene verfolge,speziell was vinyl betrifft,wirds diese wohl auch tun.....schön sieht sie aus...

lg
Magister_Verbae
Inventar
#5 erstellt: 27. Apr 2012, 20:41
Diese SME look-a-like Shell wird wohl nicht über eine Azimutverstellung verfügen. Forschen kann man trotzdem einmal, ob es nicht auch - in Grenzen - anders möglich ist (s.o.).

LG

Martin
deranti
Stammgast
#6 erstellt: 29. Apr 2012, 14:57
nö,shell lässt keine weitere einstellung zu.....

hab aber noch ne schraube hinter dem verschraubungsring der shell gefunden....unten am tonarm....

ist sehr fummelig und äusserst besch......eiden zugänglich.....aber auch hier,ist keine große einstellmöglichkeit gegeben....scheint als müsste ich mit meiner "bastellösung" leben....hm...was will man machen....

lg
Detektordeibel
Inventar
#7 erstellt: 29. Apr 2012, 15:06
Ist ja nicht schlimm solang es funktioniert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Azimut / Rotation bei DTJ 301.1 einstellen?
GelernterAmateur am 04.10.2017  –  Letzte Antwort am 05.10.2017  –  10 Beiträge
Pioneer PL-225 einstellen?
CC-TOP am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  2 Beiträge
kurze Frage zu Pioneer Headshell (PL-12D)
mk0212 am 29.03.2011  –  Letzte Antwort am 29.03.2011  –  3 Beiträge
Pioneer PL-445 Tonarm Play-Position einstellen
Schetter88 am 15.02.2013  –  Letzte Antwort am 16.02.2013  –  4 Beiträge
Pioneer PL 400
Saturius am 13.11.2017  –  Letzte Antwort am 18.11.2017  –  3 Beiträge
Pioneer Pl 530
mikhita am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 24.01.2011  –  2 Beiträge
Pioneer Pl-J210 Stromanschluss?
0Dennis0 am 08.08.2003  –  Letzte Antwort am 27.07.2017  –  9 Beiträge
Pioneer PL 12D
daasve am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 16.09.2013  –  23 Beiträge
Ortofon Concorde und Azimut
DOSORDIE am 13.03.2015  –  Letzte Antwort am 15.03.2015  –  5 Beiträge
Tonarm Pioneer PL 550 / jungs,helft mir mal.
deranti am 27.07.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2011  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedBierfried
  • Gesamtzahl an Themen1.389.834
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.351

Hersteller in diesem Thread Widget schließen