Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler Technics Quarts SL-15; Arm setzt nicht auf

+A -A
Autor
Beitrag
jani83
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Mai 2012, 16:37
Hey...hab bei uns auf dem Dachstuhl per Zufall einen Technics Sl 15 Plattenspieler gefunden. Der macht auch an für sich einen gescheiten Eindruck nur bekomm ich ihn leider nicht ans Starten. Sobald man auf Play drückt rückt der Arm ein Stück nach links..setzt auf..und direkt wieder ab. 1x hab ich hinbekommen,das der Arm 3-4 Sekunden lief,das war es aber auch schon. hatte jemand bereits n ähnliches Problem und kann eine Ferndiagnose abgeben?! Hoffe ihr könnt was mit der erklärung anfangen,leider bin ich was PLattenspieler angeht ein totaler Leihe.
Detektordeibel
Inventar
#2 erstellt: 18. Mai 2012, 23:21
Warum find ich nichtmal sowas auf dem Dachboden?

Zu deinem Problem. Die Stange auf der der Tonarm hin und hergeschoben wird ist mit Sicherheit verdreckt/verharzt und sollte gereinigt werden. Zweite Möglichkeit ist das der Flachriemen der den Tonarm führt nicht mehr Ok ist. Den müsste man dann austauschen.

Schau mal ob du bei Vinylengine.com die Wartunganleitung vorfindest.
jani83
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Mai 2012, 21:26
Hm...leider bin ich technisch total unbegabt und wurde aus der Wartungsanleitung auch nicht schlau. Aber Danke für den Hinweis.

Aber denke an der Stange wird es nicht liegen...wenn man nämlich z.B. Lied 6 anklickt, dann bewegt sich der Arm auch zur Mitte des Platte..setzt auf und dann wieder ab.

Hast Du eine Ahnung,oder auch gerne jemand anderes, ob es sich lohnt den Spieler einer Profi zur Reparatur zu übergeben? Oder dann doch lieber als defekt bei ebay verticken?
Detektordeibel
Inventar
#4 erstellt: 22. Mai 2012, 00:15
Lohnen sollte es sich auf jeden Fall, der Spieler ist mit nem richtigen System Spitzenklasse und so eine um Ausstattung bekommste bei keinem anderen Gerät mehr. - In gutem Zustand bringt der normal auch seine 200€+ noch.

Allerdings befürchte ich das wenn du damit in nen Hifi Laden gehst die Leute dir das ding schlecht reden und dir für 300€ irgendnen Scheiss andrehen werden.

Ich würde es mal mit einer großen Reinigung erstmal probieren -. Evtl ist der Tonarmlift oder der Stoppschalter versifft verdreckt und der Dreher stoppt automatisch. vielleicht ggf. auch ein optischer Sensor für die Endabschaltung. Der SL-15 ist aber ein Sonderfall mit seinen Schaltern im Deckel etc. wirklich High-Tech. Würde es erstmal mit Druckluft versuchen und jeden Schalter zigmal betätigen, vielleicht ist da vorne an den oberen Bedientasten einfach zuviel Staub/Dreck drin.


Hier die Abmessungen und eine Quelle für den Tonarm- Riemen, aber der wirds wohl nicht sein in dem Fall.

http://www.hifi-forum.de/viewthread-26-6309.html
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SL-QL1 setzt die Nadel nicht auf 45
Butterbrot77 am 23.11.2012  –  Letzte Antwort am 23.11.2012  –  3 Beiträge
Technics Plattenspieler SL-DD33
Marci14 am 07.02.2014  –  Letzte Antwort am 07.02.2014  –  2 Beiträge
Technics SL 3350 Plattenspieler
HiFi-Raritäten-Fan am 23.07.2012  –  Letzte Antwort am 23.07.2012  –  2 Beiträge
Technics SL-BD3 Plattenspieler
Pioneer_Freak am 07.05.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  13 Beiträge
Defekter Technics SL-QD33
SVB_1904 am 26.09.2016  –  Letzte Antwort am 27.09.2016  –  5 Beiträge
Technics SL-BD20 - Arm einstellen/Nadel tauschen
flolein am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2009  –  25 Beiträge
Technics Plattenspieler SL-1210 MK2
deckard2k7 am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  2 Beiträge
Plattenspieler Technics SL-BD2 brummt
DutchyM am 10.04.2011  –  Letzte Antwort am 27.04.2011  –  13 Beiträge
Plattenspieler Technics SL-7 Tonarm
pinballshark am 15.11.2013  –  Letzte Antwort am 15.11.2013  –  2 Beiträge
Technics SL 1500 Plattenspieler überholen?
HiFi-Raritäten-Fan am 13.06.2011  –  Letzte Antwort am 21.04.2015  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 159 )
  • Neuestes Mitglieduloe
  • Gesamtzahl an Themen1.344.959
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.598