Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler >D/A Wandler> 2 Verstärker ?

+A -A
Autor
Beitrag
*YG*
Inventar
#1 erstellt: 29. Okt 2012, 14:54
Hallo,
Ich habe 2 Verstärker.
Ein AVR und ein Stereo AMP und würde gerne mit beiden Schallplatten Genießen!!
Ich dachte da an:
Plattenspieler in D/A Wandler (der hat 2 cinch ausgänge(Variable,Fixed)
Und von den Ausgängen in jeden AMP. Bloß wie mach ich dass mit der Masse?

Reicht es die Masse an einem Verstärker zu haben? Oder muss ich sie an beiden HABEN?

Danke schonmal
tsaG1337
Stammgast
#2 erstellt: 29. Okt 2012, 15:50
Hm, ich weiss nicht ob ich das Richtig verstanden habe... Aber Du kannst doch ein einfaches Y-Kabel nutzen, oder nicht?
8erberg
Inventar
#3 erstellt: 29. Okt 2012, 17:59
Hallo,

wo steckt denn der Phono-Vorverstärker?

Peter
*YG*
Inventar
#4 erstellt: 29. Okt 2012, 18:58
In jedem amp!
Graubert
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Okt 2012, 19:11
Hi!

Was genau stört Dich daran, den Phono nur mit einem VS zu betreiben? Oder stehen die in unterschiedlichen Zimmern?

Edit meint: Ich hab nur die Hälfte gelesen und verstanden!
Es reicht, wenn eines der Geräte die Masse hat.


[Beitrag von Graubert am 29. Okt 2012, 19:13 bearbeitet]
8erberg
Inventar
#6 erstellt: 29. Okt 2012, 19:19
Hallo,

dann würde ich den D/A-Wandler lassen! Das Signal vom Plattenspieler ist arg schlapp, daher am Besten

http://www.amazon.de...id=1351534688&sr=8-2

Peter
Amperlite
Inventar
#7 erstellt: 29. Okt 2012, 19:29
Dein Sony hat einen DIRECT-IN.
Was macht der? Ist das ein normaler Eingang oder umgeht der den Lautstärkeregler?

Wenn es zu dem Pre-Out noch einen Main-In gegeben hätte, dann hätte man einfach den AVR als Vorstufe und den Sony als Endstufe auch im Mehrkanalmodus verwenden können.

Mit dem Phono-Signal in den A/D-Wandler (nicht D/A-Wandler) wird nicht funktionieren.


[Beitrag von Amperlite am 29. Okt 2012, 19:31 bearbeitet]
*YG*
Inventar
#8 erstellt: 29. Okt 2012, 19:49
danke

Ja der sony hat einen Direct IN.
keine ahnung ob er den LS regler umgeht
Kann ich den AVR als vorstufe, benutzen?
bsp.
AVR: Main Pre out. Sony Direct IN?
Amperlite
Inventar
#9 erstellt: 29. Okt 2012, 20:46
In der Bedienungsanleitung sollte stehen, welche Funktion dieser Eingang erfüllt. Ich vermute, es verhält sich wie bei Yamaha. In diese Eigenschaft wäre er nicht nutzbar.

Du kannst das aber einfach testen. Gehe von einem Pre-Out am AVR in den Direct-In am Sony. Wenn du am Lautstärkeregler drehst und es verändert sich nichts, dann hast du Glück und du kannst den Sony als Endstufe nutzen.
*YG*
Inventar
#10 erstellt: 29. Okt 2012, 21:11
Nee, funzt nicht.

Ich kann drehen und die Lautstärke wird Lauter.

Das hat Sony extra gemacht, damit man die endstufen kauft

Wie beim Yamaha? der hat Main IN /OUT , Kann man den ALS Endstufe nutzen? ohne LS regler?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Guter A/D-Wandler für Plattenspieler?
BLND am 18.08.2012  –  Letzte Antwort am 18.08.2012  –  3 Beiträge
Vinyl digitalisieren - Welchen Vorverstärker mit ADC bzw. A/D-Wandler?
michiber am 02.03.2013  –  Letzte Antwort am 19.03.2013  –  9 Beiträge
Phono Vorverstärker + USB D/A Wandler in einem Gerät?
tobikberlin am 29.11.2012  –  Letzte Antwort am 30.11.2012  –  11 Beiträge
Onkyo Intergra a-9711 als Verstärker für Plattenspieler benutzen?
neo011 am 09.11.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  6 Beiträge
Plattenspieler an 2 Vorverstärker
SubstSound am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  8 Beiträge
Plattenspieler für ONKYO-Verstärker A-9155 gesucht
Der_Fidylitilist am 24.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  3 Beiträge
Omnitronic D 2220 + Verstärker?
de_robbert am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  2 Beiträge
Music Hall mmf2 --> Vorverstärker (Cinch 10 m) --> ? A/D-W: Nubert A-200
Frau_Pansen am 08.11.2015  –  Letzte Antwort am 08.11.2015  –  2 Beiträge
Plattenspieler für Denon Verstärker
ganymed66 am 06.04.2010  –  Letzte Antwort am 12.04.2010  –  29 Beiträge
Einsteiger, Plattenspieler und Verstärker
Lindsey am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.12.2011  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 82 )
  • Neuestes MitgliedTechniker13014
  • Gesamtzahl an Themen1.345.113
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.718