Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler für ONKYO-Verstärker A-9155 gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Der_Fidylitilist
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Sep 2009, 16:52
Hallo,

ich möchte mir demnächst einen geeigneten Plattenspieler für meinen neuen ONKYO A-9155 Verstärker kaufen.

Er soll vollautomatisch sein mit MM-Tonabnehmer und nicht teurer als max. 300,- Euro. Und natürlich sollte er einen auf den Verstärker abgestimmten sehr guten Klang haben.

Wer kann mir hier eine Empfehlung geben???

vielen Dank schon mal im voraus!!!

Gruß WB
Chrisnino
Stammgast
#2 erstellt: 24. Sep 2009, 19:52
Hallo


vielleicht wäre das etwas für Dich


http://www.idealo.de...-dp-300-f-denon.html

Gruß

Chris
dobro
Inventar
#3 erstellt: 25. Sep 2009, 05:29
Hallo WB,

wenn du 300 € für einen Plattenspieler in die Hand nehmen möchtest, steht dir ein großer Markt offen, falls es auch etwas Gebrauchtes sein darf. Beispiele:

Dual/Philips gebraucht, könnte ich dir vermitteln/verkaufen:
- Philips AF 877 (ca. 70 € mit System - halbautomatisch) /977 (ca. 120 € mit System - vollautomatisch) / 729 (ca. 50 € mit System - vollautomatisch)
- Dual 601 (70 € zzgl. Versand, System müsste noch gekauft werden - vollautomatisch)
- Dual 721 (140 € zzgl. Versand inkl. DMS 242-System - vollautomatisch)
- Dual 714q mit ULM 60-System und 2 Ersatznadeln und Umbauset auf 1/2" für 200 € zzgl. Versand - halbautomatisch)
- schaue dich einmal hier um:
http://www.audiomarkt.de/

Empfehlen würde ich dir:
- rega P3 (null-automatik) Sehr einfacher Aufbau, ich habe noch nie einen kaputten rega gesehen, Tonarm ist sehr gut, für mich ein Favorit
- Thorens TD 320 MK II (halbautomatisch), komplexer Aufbau, mit dem richtigen System ein knaller.
- Denon DP 37-51 (Vollautomaten) mit dem Denon DL 110/160 tolle Dreher. Einen DP 51 könnte ich dir ggf. für 250 € vermitteln - allerdings mit Luxmann MC-System und optisch nicht mehr ganz so schön. Wird aber vom Handel für über 400 € angeboten. Der DP 37 ist ein Evergreen. Tolles Teil, klanglich sehr gut und für unter 200 € zu bekommen.

Wenn es neu sein soll (oder wenigstens fast:)
- projekt Debut III (max halbautomatisch) oder besser
- projekt expression III (max. halbautomatisch)(aber nicht unbedingt mit dem Standard AT 95-System) Beide Spieler können mehr!

Anmerkung:
Die Vollautomaten sind aufgrund ihrer Konstruktion anfälliger als die Halbautomaten.

Gruß
Peter


[Beitrag von dobro am 25. Sep 2009, 05:34 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
vollautom.Plattenspieler an ONKYO-Verstärker A-9155?
Der_Fidylitilist am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2010  –  3 Beiträge
Plattenspieler gesucht
wuestensohn1968 am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2008  –  20 Beiträge
Onkyo Intergra a-9711 als Verstärker für Plattenspieler benutzen?
neo011 am 09.11.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  6 Beiträge
Plattenspieler gesucht für Yamaha A-S501
irondack1 am 23.08.2016  –  Letzte Antwort am 01.09.2016  –  16 Beiträge
(Vor-)Verstärker für alten Plattenspieler gesucht
thisisfg am 28.09.2016  –  Letzte Antwort am 29.09.2016  –  7 Beiträge
Emfehlungen für gebrauchten Plattenspieler und Phonoentzerrer gesucht
seejoe am 10.10.2007  –  Letzte Antwort am 11.10.2007  –  5 Beiträge
Einsteiger, Plattenspieler und Verstärker
Lindsey am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.12.2011  –  9 Beiträge
Plattenspieler gesucht
ATE am 25.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.03.2016  –  51 Beiträge
Steckernetzteil für Plattenspieler gesucht
didi76819 am 22.12.2015  –  Letzte Antwort am 22.12.2015  –  2 Beiträge
Plattenspieler gesucht 400? und Verstärker
User93 am 11.10.2015  –  Letzte Antwort am 12.10.2015  –  38 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Thorens
  • Pro-Ject
  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 89 )
  • Neuestes MitgliedRoger33
  • Gesamtzahl an Themen1.345.432
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.402