Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welches System für Thorens TD 166 Spezial?

+A -A
Autor
Beitrag
Hector.Waldez
Neuling
#1 erstellt: 29. Sep 2013, 19:17
Hallo erstmal,

ich bin gerade dabei meine Stereoanlage zu optimieren und bin nun bei dem Thema Plattenspieler angelangt. Ich habe einen Thorens TD 166 MK II spezial geschenkt bekommen und habe mir gedacht, dass es das beste wäre, ihn mit einem ordentlichen System auszustatten bevor ich unmengen an Geld für einen neuen Spieler ausgebe. Der Spieler ist mit einem tp-11 tonarm und einem alten grado tonabnehmer ausgestattet( soll nicht besonders gut sein). desweiteren springt der riemen oft nicht hoch wenn ich auf 45 rpm stelle. reicht es da einen neuen riemen zu kaufen oder an was könnte das liegen.

Nun erstmal zu meiner Ausstattung: Ich habe ein paar nuline 32 lautsprecher, einen Art DJ Pre II Phono-Vorverstärker und einen yamaha rx-v 367 verstärker ( ja ich weiß, einen scheiß digitalverstärker). als kopfhörer nutze ich daheim die beyerdynamik dt-990 premium.

Musikalisch höre ich hauptsächlich elektronisch( Techno,IDM) und rock, höre aber auch mal gern etwas klassisches.

Nun zu meinem Hauptproblem: ich bin finanziell nich besonders ausgestattet. ich hatte so an die 300 euronen maximal gedacht.

Die hauptfrage ist die folgende: ist der tonarm in ordnung und soll ich nur den tonabnehmer austauschen oder beides und wenn ja durch welche ? mein ziel ist es einen annehmbaren sound zu erzeugen und nicht neue grenzen in der audiophilie zu durchbrechen^^

ich habe mich schon wundgelesen aber leider noch keine passenden antworten gefunden; deswegen hab ich jetzt speziell für mich das thema erstellt.
da ich leider noch völlig unerfahren in dem thema bin, bitte ich um nachsicht^^ ich wäre unendlich dankbar für ein paar antworten die den nebel in meinem kopf lichten.

mit freundlichen grüßen

emanuel
hammi.bogart
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 09. Okt 2013, 20:38
Hallo Emanuel,

den Dreher habe ich unter Anderen auch.
Ein sehr gutes günstiges System ist das Audio Technica AT 91.
Dafür gibt es auch eine elliptische Nadel. Die klingt noch mal auflösender.
Ansonsten immer mal schauen und ausprobieren.
Viel Spaß mit Venyl

Hartmut
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD 166 spezial ?
thorenser am 30.10.2013  –  Letzte Antwort am 30.10.2013  –  6 Beiträge
Thorens TD 166 spezial
burkhalter am 26.04.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2009  –  11 Beiträge
thorens td 166 spezial?
reeperbanton am 27.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  10 Beiträge
thorens td 166 spezial-plattenspieler-ersatzteil
freecan am 16.07.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  15 Beiträge
thorens td 166 mk spezial
burkhalter am 14.04.2004  –  Letzte Antwort am 14.04.2004  –  2 Beiträge
Standardsystem Thorens TD 166
tutor am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  6 Beiträge
Thorens TD 165 Spezial, welches System bis 100 Euro?
raellear am 04.10.2013  –  Letzte Antwort am 04.10.2013  –  5 Beiträge
Wertbestimmung Thorens TD 166 MKII
Barista am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  6 Beiträge
Abehmersystem für Thorens TD 165 spezial
van_loef am 04.09.2006  –  Letzte Antwort am 08.10.2006  –  31 Beiträge
Welchen Tonabnehmer für Thorens TD 166 Mk II
kohpayam am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • beyerdynamic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 95 )
  • Neuestes Mitgliedjulianusafricanus
  • Gesamtzahl an Themen1.346.005
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.317