Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thorens TD 166 spezial

+A -A
Autor
Beitrag
burkhalter
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Apr 2004, 21:08
Würde ihn gerne etwas auffrischen - nur, hat er nun ein 10 mmm oder ein 7 mm Lager?
Holger
Inventar
#2 erstellt: 26. Apr 2004, 21:15
Nichts genaues weiß man nicht unbedingt.

Zieh den Teller raus und miss nach ...
Esche
Inventar
#3 erstellt: 26. Apr 2004, 21:28
Abend burkhalter

Habe auch einen 166 spezial. Rief bei Herrn Kelch an, der sagte mir, daß ein 10 mm Lager verbaut ist.

Abend Holger

Die Frage ist nur, wo messen ? Bin leider manchmal etwas doof !!

Grüße Esche
Holger
Inventar
#4 erstellt: 26. Apr 2004, 22:00

Die Frage ist nur, wo messen ? Bin leider manchmal etwas doof !!


Sind wir das nicht alle mal von Zeit zu Zeit ?

Hauptteller ab, Subteller rausziehen, Durchmesser des Lagers (das schwarze Loch, in den der Subteller dann wieder reingesteckt wird ) einfach mit dem Lineal messen.

Hier ein Bild (anderes Thorens-Modell, der TD 150), aber da kann man das Lager gut sehen :



Oben rechterhand im Bild liegt der Subteller.


[Beitrag von Holger am 26. Apr 2004, 22:03 bearbeitet]
Esche
Inventar
#5 erstellt: 26. Apr 2004, 22:08
Danke

Hab gemessen. Sind doch 7 mm. Hat Hr. Kelch wohl geschwindelt.

Bin aber sehr begeistert von den alten Thorens Geräten. Hab auch noch einen 126 mit SME Arm.

Grüße
burkhalter
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Apr 2004, 22:11
Danke, beginne langsam etwas zu verstehen. Habe mir einen TD 166 ersteigert javascript:emoticon(' ')
javascript:emoticon(' ')- und würde ihn gerne etwas auffrischen, säubern, neues System, evtl. neuer Antriebsriemen etc. - da ich soetwas noch nie gemacht habe, bin ich für jede Hilfe dankbar
Holger
Inventar
#7 erstellt: 26. Apr 2004, 22:23

Hat Hr. Kelch wohl geschwindelt.


Das nicht. Aber es gibt halt leider keine verlässlichen Unterlagen, welche 14x/16x-Modelle nun genau welches Lager hatten. Mit den Subtellern aus Metall und Kunststoff ist es genauso, da erlebt man auch oft Überraschungen.
Holger
Inventar
#8 erstellt: 26. Apr 2004, 22:29

und würde ihn gerne etwas auffrischen, säubern, neues System, evtl. neuer Antriebsriemen etc. - da ich soetwas noch nie gemacht habe, bin ich für jede Hilfe dankbar


Hast Du ihn schon ? Welches System ist eingebaut ?

Besorge Dir vom eBay-Anbieter protisson ein Ölwechsel-Set, das kostet nur wenige Euro. Einen neuen Riemen kannst Du z. B. bei Phonophono.de bestellen.
Die Einstellung des Subchassis – wenn überhaupt nötig – kannst Du auf meiner Thorens-Info.de-Seite nachlesen (Link siehe unten).

Wegen eines neuen System kann man dann später mal schauen, vielleicht braucht der eingebaute Tonabnehmer nur eine neue Nadel und klingt dann wieder prächtig.
burkhalter
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 27. Apr 2004, 15:02
Danke an alle für die tolle Hilfe - echt klasse
Prince_Yammie
Stammgast
#10 erstellt: 22. Sep 2009, 00:23
Möchte mir evtl einen TD 166 Spezial zulegen. Wie ist das Gerät einzuschätzen in der Rangordnung ? Sieht toll aus finde ich und besser als ein 320, oder ?
silberfux
Inventar
#11 erstellt: 22. Sep 2009, 09:32
Hi, ob er besser aussieht als ein 320, ist wohl eine Geschmacksfrage. Qualitativ wird der 320 allgemein höher eingeschätzt. Trotzdem ist der 166 Spezial ein wertiger Dreher mit allerdings puristischer Ausstattung. Ich selber habe u.a. einen 166 J (Sondermodell für Schaulandt), der aber eher dem 166 II entspricht (2-geteilter, leichter Arm).

Beste Grüße

Silberfux
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
thorens td 166 spezial?
reeperbanton am 27.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  10 Beiträge
Thorens TD 166 spezial ?
thorenser am 30.10.2013  –  Letzte Antwort am 30.10.2013  –  6 Beiträge
thorens td 166 mk spezial
burkhalter am 14.04.2004  –  Letzte Antwort am 14.04.2004  –  2 Beiträge
thorens td 166 spezial-plattenspieler-ersatzteil
freecan am 16.07.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  15 Beiträge
Welches System für Thorens TD 166 Spezial?
Hector.Waldez am 29.09.2013  –  Letzte Antwort am 09.10.2013  –  2 Beiträge
Thorens TD166 spezial Nadeltausch?
slowdy am 02.07.2015  –  Letzte Antwort am 05.07.2015  –  16 Beiträge
Thorens TD 165 Spezial
hobby58 am 04.10.2015  –  Letzte Antwort am 05.10.2015  –  5 Beiträge
Thorens TD 166 Problem?
Joe64 am 15.04.2004  –  Letzte Antwort am 15.04.2004  –  5 Beiträge
thorens td 166 MK2
tyr777 am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2004  –  10 Beiträge
Thorens TD 166 Special
B&W_STAR am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.511 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedBasssy
  • Gesamtzahl an Themen1.352.648
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.791.472