Passender Tonabnehmer für Braun P1? Jelco MC-14 D?

+A -A
Autor
Beitrag
-MATZE_B-
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Mai 2014, 20:21
Hallo zusammen!

Ein P1 von Braun ist in meinen Besitz gefallen und ich bin ein wenig verwirrt, was den Tonabnehmer angeht, daher wende ich mich für eine kurze Einschätzung an die hier sicher vorhandenen Profis. ;-)

Als Originalteil war wohl ein Braun MAG 1 verwendet worden, hier ein Bild, das ich im Netz gefunden habe:



Links sieht man den Tonabnehmer ohne, rechts mit dem Nadelaufsatz. Bei mir fehlt der Nadelaufsatz, allerdings befinden sich im zum Einsetzen desselben gedachten Loch scheinbar Reste einer abgebrochenen Nadel. Versuche, diese mit einer dünnen Zange herauszuziehen, waren nicht von Erfolg gekrönt und so stellt sich mir die Frage, ob ich vielleicht doch eine andere Variation dieses Modells besitze, bei der Tonabnehmer und Nadel in einem Stück vorhanden sind. Weiß jemand, ob so etwas existiert? Wenn ich diesen Rest da irgendwie herauskriegen würde, würde ich einen neuen Nadelaufsatz besorgen und den Tonabnehmer damit zum Einsatz bringen. Falls die abgebrochene Nadel aber tatsächlich so da hereingehört und sich nicht herausnehmen lässt, ohne den Tonabnehmer zu zerstören, kann ich ihn im Prinzip auch direkt wegschmeißen...

Das bringt mich zum zweiten Teil der Frage: Ich habe hier nämlich auch noch einen Jelco MC-14 D herumfliegen, ebenfalls ohne Nadel. Ganz plakativ gefragt: Taugt der was? Hat jemand Erfahrungen bei der Kombination mit dem P1? Lohnt es sich (falls der MAG 1 nicht mehr zu retten ist), hier eine passende neue Nadel zu kaufen und den Plattenspieler damit zu betreiben? Oder würde man mir dann eher dazu raten, einfach einen (geeigneteren) neuen Tonabnehmer zu montieren? Bei einer kurzen google-Recherche bin ich mehrmals auf Meinungen gestoßen, die einen Ortofon MC1 Turbo als passend vorschlagen.

Für hilfreiche Antworten und Kommentare wäre ich sehr dankbar! :-)

Viele Grüße,
-MATZE_B-
akem
Inventar
#2 erstellt: 12. Mai 2014, 21:06
Ich würde ein Sumiko Pearl bevorzugen. Ist billiger und besser als das MC1 turbo. Kostet bei williamthakker.eu derzeit nur 119€.

Gruß
Andreas
-MATZE_B-
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Mai 2014, 10:43
OK, vielen Dank für diesen Hinweis. Wie ist denn der qualitative Unterschied zwischen dem MAG 1 und eben z.B. dem Sumiko Pearl? Falls der groß ist und sich die Anschaffung somit sowieso lohnt, ist mir auch egal, was jetzt genau mit dieser abgebrochenen Nadel los ist. ;-)

Mich würde aber nach wie vor interessieren, ob jemand etwas von einer MAG 1 Variante ohne abnehmbaren Nadelaufsatz weiß. Wenn es nicht so etwas ist, frage ich mich jedenfalls, wieso dieser Rest so extrem fest drinsitzt, dass ich ihn auch mit Zange absolut nicht herausbekomme.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passender MC Tonabnehmer gesucht
Bob2005 am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 10.09.2006  –  7 Beiträge
Braun Atelier P1 Plattenspieler - Empfehlenswert?
saschaxb am 21.05.2014  –  Letzte Antwort am 21.05.2014  –  2 Beiträge
Passender Tonabnehmer gesucht
duckjibe14 am 28.09.2014  –  Letzte Antwort am 08.10.2014  –  89 Beiträge
DUAL 1246 - passender Tonabnehmer
Mik111 am 30.03.2017  –  Letzte Antwort am 01.04.2017  –  7 Beiträge
Braun P1 oder Thorens 160 MK 2
Hagi73 am 25.02.2014  –  Letzte Antwort am 28.02.2014  –  23 Beiträge
passender Tonabnehmer
Opoaut am 05.07.2014  –  Letzte Antwort am 08.07.2014  –  9 Beiträge
BRAUN P1
FMX1 am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  2 Beiträge
braun p1
yawara am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 03.03.2007  –  2 Beiträge
Tonabnehmer für Braun PD 550- Hilfe !
mcgiffnix am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  5 Beiträge
Jelco Tonabnehmer
pe66 am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 221 )
  • Neuestes MitgliedMBlack89
  • Gesamtzahl an Themen1.389.222
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.454.472

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen