Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche guten Händler für Technics 1210 mk2

+A -A
Autor
Beitrag
fabianu
Neuling
#1 erstellt: 11. Aug 2014, 19:50
Ich habe mich entschlossen mir einen Technics 1210 mk2 Plattenspieler zuzulegen.

Ich möchte jedoch nicht auf ebay kaufen, da ich den Angeboten dort nicht traue. Wenn ich schon ne Menge Geld dafür ausgebe möchte ich auch Wissen, dass da vorher keiner Mist mit gebaut hat.

Wo kann ich den aus sicherer Quelle kaufen, wo man mir keinen Schrott andreht?

Gibt es gute Online Händler? Oder doch lieber in nem guten Hifi Laden?


lg Fabian
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 11. Aug 2014, 20:26
Hallo und herzlich willkommen im Forum,

ich muss dich leider enttäuschen, der 1210 wird seit einiger Zeit nicht mehr hergestellt. Die Preise für Restbestände und junge Gebrauchte sind extrem gestiegen

Dafür hat die Qualität der Ableger und Nachbauten zugenommen. Für die Anwendung zu Hause ist imho der Reloop 6000 eine sehr gute Alternative
http://www.reloop.com/reloop-rp-6000-mk6-b

Gruß
Bärchen
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 11. Aug 2014, 20:26
http://www.thomann.de/de/technics_sl_1210.htm

wer das aber bezahlt, dem ist nicht mehr zu helfen
Janine01_
Inventar
#4 erstellt: 11. Aug 2014, 20:30
2 min suche über Google klick hier http://r.search.yaho...eTv0fgoBgfVBeRlYXjs-
Janine01_
Inventar
#5 erstellt: 11. Aug 2014, 20:30
Oh da war jemand schneller.
Mit dem bezahlen das stimmt.


[Beitrag von Janine01_ am 11. Aug 2014, 20:31 bearbeitet]
raindancer
Inventar
#6 erstellt: 11. Aug 2014, 20:50
Warte lieber paar Wochen, bis der Pioneer auf dem Markt ist und erste Erfahrungen vorliegen, ev ist das ein würdiger Nachfolger. Btw fallen dann auch die Technics-Gebrauchtpreise.

aloa raindancer
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 11. Aug 2014, 20:57
man kann schon einen gebrauchten kaufen, entweder in der nähe mit selbst abholung oder mit rückgaberecht.
fabianu
Neuling
#8 erstellt: 11. Aug 2014, 23:32
Vielen Dank für den Tipp mit dem Pioneer PLX-1000! Den hatte ich noch garnicht auf dem Schirm.

Dann warte ich mal ein bisschen ab und hoffe das die Preise für die MK2 fallen werden



Und dann guck ich mal ob ich einen hübschen gebraucht kriege. Die 1799 Euro bei Thomann kann ja nun wirklich keiner bezahlen
Wherethelostboysmeet
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 12. Aug 2014, 02:20
Was spricht denn dagegen sich einen gebrauchten zu kaufen? Wenn du die zu unsicher bist über Ebay dann halt über Kleinanzeigen, dann kannste ihn davon anschauen und probespielen. Ne andere Frage, was willst du mit einem 1210er? Zum Auflegen solltest du die schon 2 zulegen... Wenn du ihn nicht zum auflegen brauchst kannst du genügend Alternativen ins Auge fassen wo du preislich nicht über den Tisch gezogen wirst!
Tywin
Inventar
#10 erstellt: 12. Aug 2014, 09:14
Hallo,


Ich habe mich entschlossen mir einen Technics 1210 mk2 Plattenspieler zuzulegen.


Ich stelle mal die möglicherweise ketzerisch wirkende Frage:

Warum?

Du bekommst gebrauchte Dreher für 50€ die - bezüglich Plattenhören - kein anderes Ergebnis erzielen als ein überteuerter DJ-Technics-Dreher.

Bezüglich des Plattenspielers als Quellgerät bestimmt der Tonabnehmer zusammen mit der Nadel/Nadelträger und deren Schliff, was aus der Plattenrille an den Phonovorverstärker weitergeleitet wird, so lange Chassis, Laufwerk und Tonarm einfach nur ihren Job machen.

Wenn Du gut Platten hören willst, kauf Dir einen einfachen brauchbaren Dreher der gut einstellbar ist und dazu einen guten Tonabnehmer mit einer guten Nadel. Hier sind einige 100€ nämlich kein rausgeschmissenes Geld, wenn man guten Klang will.

Auch eine gute Aufstellung und Justage des Drehers und seiner Komponenten sind sehr viel wichtiger als das Label Technics und die offensichtlich magische Zahlenkombination 1210.

Natürlich sind Raumakustik, Lautsprecherpositionierung, Hörplatzposition und Lautsprecher mindestens genau so wichtig. Denn für das was am Ende der Kette nicht sauber an die Ohren befördert werden kann, braucht man am Anfang der Kette keinen Aufwand treiben. Um damit die Worte eines nicht ganz so weisen HiFi-Gurus aufzugreifen.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 12. Aug 2014, 09:16 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#11 erstellt: 12. Aug 2014, 12:15

Ich stelle mal die möglicherweise ketzerisch wirkende Frage:

Warum?


Die ketzerische Antwort:

Weil es einfach "der" Plattendreher ist

Auch wenn es der Fangemeinde von Thorens, Dual & Co oder den Anhängern von Masselaufwerken nicht gefällt .....


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 12. Aug 2014, 12:16 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#12 erstellt: 12. Aug 2014, 12:19
Also nur "Haben-Wollen", wie es bei meinem dritten Dreher dem TD 520 der Fall war. Wenn das klar ist, dass es nur darum geht, ist das ja vollkommen i.O.


[Beitrag von Tywin am 12. Aug 2014, 12:21 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#13 erstellt: 12. Aug 2014, 12:40
Nun, das "haben wollen" kommt ja nicht von ungefähr. Technisch ist der 1210 ein sehr gutes Gerät, welches mal als Hifi Deck auf den Markt gekommen ist. Das stabile Chassis hat ihn legendär gemacht, quarzgesteuerter Direktantrieb, höhenverstellbarer Tonarm und Standfüße, etc...... Features von denen andere Dreher nur träumen aber für einen "guten Job" wichtig sind. ... also mich wundert es nicht das er so beliebt und auch gebraucht nicht unbedingt billig ist.......
Wuhduh
Inventar
#14 erstellt: 12. Aug 2014, 14:57
Alle Neuwaren-Händler werden sich evtl. ärgern, daß sie nicht so mal zwischendurch 30 - 50 Stück für " bessere " Zeiten eingelagert hatten.

Die Gebrauchthändler werden an der Preishype ( = gestiegende Ankaufspreise ) nicht interessiert sein.

@ Fabian:

OVP, Erstbesitz mit Rechnung und ein unbegrabbelter Zustand sprechen für ein brauchbares Gebrauchtgerät

MfG,
Erik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bedienungsanleitung Technics 1210 MK2
Canon am 21.10.2004  –  Letzte Antwort am 23.10.2004  –  6 Beiträge
Technics SL 1210 MK2 Lackieren
Mr.Digital am 18.10.2016  –  Letzte Antwort am 31.10.2016  –  14 Beiträge
Welcher Tonabnehmer für Technics SL-1210 MK2
Roadtrip am 08.01.2015  –  Letzte Antwort am 03.02.2015  –  36 Beiträge
Kaufberatung Technics 1210 MK2
matthias17059 am 07.04.2015  –  Letzte Antwort am 08.04.2015  –  7 Beiträge
technics sl 1210 mk2
Doc0815 am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  16 Beiträge
Tonabnehmer für SL-1210 MK2
sinik am 27.07.2014  –  Letzte Antwort am 11.08.2014  –  40 Beiträge
Ortofonsystem für technics 1210 MK2
schsslr am 22.02.2013  –  Letzte Antwort am 13.10.2015  –  17 Beiträge
Technics Plattenspieler SL-1210 MK2
deckard2k7 am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  2 Beiträge
Tonabnehmer für 1210 mk2
morettnik am 25.06.2016  –  Letzte Antwort am 30.06.2016  –  44 Beiträge
Nadel für Technics 1210 MK2 und elektronische Musik bis 150 ?
clickclackbangbang am 14.07.2015  –  Letzte Antwort am 17.07.2015  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Reloop
  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.979