Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Qualität Phone Vorstufe SANSUI CA-F1

+A -A
Autor
Beitrag
xtimbox
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Sep 2014, 11:43
Hallo Hifi-Gemeinde,

ich bin neu hier im Forum und auch Neueinsteiger in der Hifi-Welt.

Ich habe eine Frage zur Qualität der SANSUI CA F1 Phone Vorstufe.

Kette wie folgt: ROTEL Monos, REGA RP 3 mit Ortofon X3-MC plus die genannte Vorstufe.

Lohnt sich die Anschaffung einer separaten Phonovorstufe (Gebraucht bis 400Euro) oder wäre eine solche Anschaffung aus Eurer Sicht eher quatsch, weil vermutlich keine Klangverbesserung zu erzielen ist, da die interne Vorstufe schon ganz Ok ist. In meiner Wahrnehmung könnte der Bassbereich etwas luftiger sein...

Dank und Gruß
Tim


[Beitrag von xtimbox am 21. Sep 2014, 12:13 bearbeitet]
zastafari
Stammgast
#2 erstellt: 21. Sep 2014, 12:12
Ja, lustige Bässe haben was für sich...

Technisch wirst du die verbaute Phonostufe kaum toppen können.
An welchem Eingang betreibst du das x3?
xtimbox
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 21. Sep 2014, 12:13
am MC- Eingang.

Könnte ich ein MC System auch am MM Eingang betreiben?
xtimbox
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 21. Sep 2014, 12:14
habe es bearbeitet "luftiger" sollte es natürlich heißen.


[Beitrag von xtimbox am 21. Sep 2014, 12:19 bearbeitet]
zastafari
Stammgast
#5 erstellt: 21. Sep 2014, 12:18
Ja, es ist ein HighOutput-MC von der Kapazität auch auf die 47Ohm ausgelegt. Ist natürlich im Verhältnis erstmal leiser, aber Power hast du ja...


[Beitrag von zastafari am 21. Sep 2014, 12:21 bearbeitet]
Smoke_Screen
Stammgast
#6 erstellt: 22. Sep 2014, 00:24
Das X3 hatte ich auch mal. Lief ganz gut an einem PL630.
Wie zastafari schon schrieb gehört das an den MM-Eingang oder
in Stellung MM betrieben,weils ein HOMC ist.
Und ja ,eine extra Phonovorstufe zu kaufen ist quatsch. Aktuelle
Beistellkisten im genannten Preisbereich bieten eventuell bessere
Anpassbarkeit durch wählbare Eingangsimpedanzen etc,aber
weder die Bauteilequalität noch den Designaufwand.
Was du machen könntest wäre die Elko´s checken. Nach 35 Jahren
Laufzeit könnte ein Satz Neue sicher nicht schaden.
xtimbox
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Sep 2014, 17:01
Entschuldigt bitte die vielleicht dumme Nachfrage, aber ein MC System, soll an MM betrieben werden?

Auszug aus HP
Allgemeine Informationen zu den Ortofon MC Tonabnehmern:
Diese MC-Tonabnehmer besitzen trotz niedrigem Innenwiderstand (3-6 Ohm) eine genügend hohe Ausgangsspannung zum direkten Anschluß an den MC-Eingang. Unter 0,2mV ist die Verwendung eines Übertragers oder Vor-Vorverstärkers für optimale Klangwiedergabe dringend zu empfehlen.

Technische Daten des Ortofon X3-MC:

Ausgangspannung bei 1000 Hz, 5 cm/sec.: 2 mV
Vertikale dynamische Nadelnachgiebigkeit: 13 µm/mN
Empfohlener Auflagedruck: 2,0 g (20,0 mN)
Gewicht: 4,1 g


Danke für Eure Hinweise!
Tywin
Inventar
#8 erstellt: 22. Sep 2014, 17:05
Hallo,

das Ortofon X3-MC - welches ich selber eine Weile betrieben habe - funktioniert an einem MM-Vorverstärker einwandfrei, da es für diesen Zweck entwickelt wurde. Es handelt sich um ein so genanntes High-Output MC-System.

VG Tywin
akem
Inventar
#9 erstellt: 23. Sep 2014, 07:26
Mit 2mV übersteuerst Du den MC-Eingang, was einen aufgedickten Bass verursachen dürfte. Genau da dürfte Dein klangliches Problem liegen.
Das, was Du hier reinkopiert hast, ist entweder ein Tippfehler oder der Ersteller hatte keine Ahnung, was er da schreibt.

Gruß
Andreas
xtimbox
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 24. Sep 2014, 17:02
Danke für die vielen Hinweise. Tatsächlich eine deutliche Klangverbesserung an MM. Ich bin begeistert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phone-Vorstufe für Technics SL-QD3
mchief am 04.10.2011  –  Letzte Antwort am 16.11.2011  –  10 Beiträge
Sansui AU 7700
Mallias am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  3 Beiträge
Phono Vorstufe
maiden12 am 29.08.2012  –  Letzte Antwort am 31.08.2012  –  15 Beiträge
SANSUI P L45 Frage?
hifididi am 01.05.2008  –  Letzte Antwort am 06.05.2008  –  9 Beiträge
Antriebsriemen für Sansui SR222MKV
analogmc am 24.03.2013  –  Letzte Antwort am 25.03.2013  –  6 Beiträge
Tonarm justieren Sansui SR-2050C
zimmerma am 20.05.2009  –  Letzte Antwort am 27.05.2009  –  6 Beiträge
Hilfe bei Phono-Vorstufe !
De_Niro_Fan am 01.11.2012  –  Letzte Antwort am 02.11.2012  –  6 Beiträge
Vorstufe
wild.child am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 26.11.2003  –  4 Beiträge
Plattenspieler Sansui SR - 211 zu schnell
romkatzi am 19.08.2003  –  Letzte Antwort am 27.08.2003  –  3 Beiträge
Sansui Plattenspieler FR-D4 legt nicht auf
braeuermanfredteunz am 23.03.2014  –  Letzte Antwort am 09.06.2014  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Skullcandy

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 102 )
  • Neuestes MitgliedBen_de_Vries
  • Gesamtzahl an Themen1.345.789
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.050