Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Nadel für Dual DTJ 301.1 USB

+A -A
Autor
Beitrag
Norman1337
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Nov 2014, 14:04
Hallo,

Ich habe im Urlaub in Camden Market ein paar Platten für 50p pro Stück gekauft.
Ein paar sind echt cool, aber eine war leider so beschädigt, dass sie meine Nadel ebenfalls zerstört hat.
Nächstes mal lieber drauf achten, was ich da drauf schmeiße

Naja, nicht desto trotz brauche ich eine neue Nadel.

Ich könnte natürlich auch das Originalteil bestellen und einbauen, würde mit 20€ wegkommen und gut ist's. Das wär aber zu langweilig, oder?
Da sich nun ohnehin das Fest der Liebe anbahnt, kann ich vielleicht a) die kaputte Platte verbrennen und b) mir eine bessere Nadel oder einen ganzen Tonabnehmer besorgen.

Worauf muss ich da achten?
Gibt es passende Nadeln oder Tonabnehmer, die ihr mir im unteren Preissegment empfehlen könnt? Mehr als der Plattenspieler selbst sollte das nicht kosten (=120€).

Danke für eure Zeit,
Norman
Tauern
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Nov 2014, 14:56
Es gibt für den Tonabnehmer (Audio Technica AT 3600) eine bessere Nadel mit elliptischem Schliff: Thakker Epo E für m.W. 30 EUR. Auflagekraft ist dann aber niedriger: auf Spezifikationen des Anbieters für die Nadel achten.

Grüße

Tauern
Norman1337
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Nov 2014, 15:41
Danke für die schnelle Antwort.

Ich schau's mir mal an
akem
Inventar
#4 erstellt: 14. Nov 2014, 22:17
Für das Geld extrem empfehlenswert und bestimmt mindestens zwei Klassen besser:
http://www.turntable...agnet-cartridge-p631
Kostet in Deutschland Liste 160€. Mehr muß man glaub ich nicht sagen...

Gruß
Andreas


[Beitrag von akem am 14. Nov 2014, 22:18 bearbeitet]
Tauern
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 14. Nov 2014, 22:25
Nur würde ich so einen Tonabnehmer nicht an den günstigen Dual-DJ-Player anbauen, da limitiert der Tonarm, insbesondere die Lagerung. Außerdem ist ein Kauf im Ausland immer mit Problemen verbunden, wenn eben mal nicht alles perfekt klappt.
akem
Inventar
#6 erstellt: 14. Nov 2014, 23:22

Tauern (Beitrag #5) schrieb:
da limitiert der Tonarm, insbesondere die Lagerung


Dann muß man entweder reklamieren oder die Lager nachjustieren...
Und darüber hinaus muß ein Tonabnehmer zum Arm passen. Davon ist in dieser Konstellation auszugehen. Natürlich gibt es auch tatsächlich schlechte Tonarme, aber die gibt es für teures Geld auch...

Gruß
Andreas
Norman1337
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Nov 2014, 10:44
Hallo,

Ich muss gestehen, dass 160€ mir einfach zu viel ist.
Dann doch lieber die Thakker oder die Originalnadel.

Ich höre nur selten Platten, vielleicht einmal die Woche oder einmal in zwei Wochen.
Für die paar Mal reicht mir eine Billignadel

Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual DTJ 301.1
oguz82 am 05.08.2015  –  Letzte Antwort am 05.08.2015  –  5 Beiträge
Dual DTJ 301.1
Evolution2 am 02.07.2014  –  Letzte Antwort am 03.07.2014  –  5 Beiträge
Dual DTJ 301.1 an Boxen anschließen
mambokurt88 am 14.05.2015  –  Letzte Antwort am 19.05.2015  –  9 Beiträge
Dual DTJ 301.1, Nadel rutscht bei kleinsten Vibrationen
Julian.Su am 06.02.2016  –  Letzte Antwort am 07.02.2016  –  17 Beiträge
Dual DTJ 301.1 USB - der Thread
Lülly am 23.07.2014  –  Letzte Antwort am 29.07.2014  –  13 Beiträge
(Dual DTJ 301.1) Empfindlichkeit
tracejuno am 15.01.2016  –  Letzte Antwort am 21.01.2016  –  5 Beiträge
Dual DTJ 301
brenal am 13.06.2009  –  Letzte Antwort am 13.06.2009  –  2 Beiträge
DUAL DTJ 301.1 USB - Antrieb schleift - unregelmäßiges Tempo
Sam_the_Fish_R2 am 27.02.2014  –  Letzte Antwort am 04.03.2014  –  12 Beiträge
Edifier Studio R1280T 2.0 Soundsystem und Dual DTJ 301.1 USB
kuhfladen500_ am 19.09.2015  –  Letzte Antwort am 19.09.2015  –  3 Beiträge
Suche neuen Tonabnehmer passend für DUAL DTJ 301 usb
oskar95 am 23.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedUszabo
  • Gesamtzahl an Themen1.346.071
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.300