Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wer hat diesen Plattenspieler von ELP

+A -A
Autor
Beitrag
ukw
Inventar
#1 erstellt: 09. Aug 2004, 23:27
Hallo,
bei mir liegen noch ein paar schwarze Schätzchen rum, die ich noch sehr gerne hören würde, wenn ich könnte. Da mein ältester Sohn meinen alten Dreher zerlegt hat, fehlen mir die Möglichkeiten.
Ich bin vor Jahren auf digitale Tonträger umgestiegen.

Wer kennt diesen Plattenspieler und hat die Möglichkeit mir damit ein Paar Vinyls auf CD's aufzunehmen??

http://www.elpj.com/

Es sind eine Klassik Platte (Schubert Arpeggione mit Enrico Mainardi am Cello von 1964 (kleine LP)
sowie ein paar Indie Maxi's (Burundie Black, Arlo Guthrie)
und noch ein paar Sachen, die es nicht auf CD gibt.

Mit frischem Gruß zu später Stunde

UKW


[Beitrag von Murray am 25. Jul 2007, 12:56 bearbeitet]
Ludger
Inventar
#2 erstellt: 10. Aug 2004, 07:37
Hallo Uwe, warum muss es unbedingt der ELP sein? Geht doch auch mit jedem CD-Recorder.
Gruß Ludger
Funkster_2
Stammgast
#3 erstellt: 10. Aug 2004, 09:59

Hallo,
bei mir liegen noch ein paar schwarze Schätzchen rum, die ich noch sehr gerne hören würde, wenn ich könnte. Da mein ältester Sohn meinen alten Dreher zerlegt hat, fehlen mir die Möglichkeiten.
Ich bin vor Jahren auf digitale Tonträger umgestiegen.

Wer kennt diesen Plattenspieler und hat die Möglichkeit mir damit ein Paar Vinyls auf CD's aufzunehmen??

http://www.elpj.com/

Es sind eine Klassik Platte (Schubert Arpeggione mit Enrico Mainardi am Cello von 1964 (kleine LP)
sowie ein paar Indie Maxi's (Burundie Black, Arlo Guthrie)
und noch ein paar Sachen, die es nicht auf CD gibt.

Mit frischem Gruß zu später Stunde

UKW


... hab gerade im Mediamarkt zugeschlagen und einen "in den Warenkorb" geschmissen! *gg*


[Beitrag von Murray am 25. Jul 2007, 12:57 bearbeitet]
ukw
Inventar
#4 erstellt: 10. Aug 2004, 13:50
@ Ludger

Nun, ich wünsche eine möglicht optimale Abtastung der alten Vinyl Platten.
Ein CD Laufwerk kommt erst später zum Einsatz.

Da ich nur noch eine alte Nadel habe (Ortofon VMS 30 MKII)
fehlen mir praktisch alle Voraussetzungen zum Auslesen der alten Vinylscheiben.
Außerdem ist die Klassikscheibe (Deutsche Grammophon) auch nicht mehr in dem besten Zustand.
Liege ich richtig, wenn ich sage: Eine Reinigung + Laserabtastung ist besser, als eine Analogabtastung & Nachbearbeitung im Wave-editor?

@ Funkster_2

Gruß Uwe
Magnolia
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 11. Aug 2004, 09:21

Eine Reinigung + Laserabtastung ist besser, als eine Analogabtastung & Nachbearbeitung im Wave-editor?


Die Laserabtastung ist Analog. Der ELP ist ein analoger Plattenspieler fürs analoge Vinyl! Entgegen vieler Meinungen und Vorstellungen braucht eine überspielte LP keine weitere Nachbearbeitung im Wave-Editor bis auf das setzen der Pausen und des CD-Titels, sofern sie im gepflegten Zustand ist, daher währe eine Reinigung vorm Überspielen optimal. Dies macht der HiFi-Händler für 2-3 Euro pro Stück, dann braucht sie nur noch jemand zu überspielen.
ukw
Inventar
#6 erstellt: 11. Aug 2004, 10:33
Du hast natürlich recht. Mit "analog Abtastung" meinte ich das Abspielen der Platte mit einer Nadel...

D/A Wandlung muß also "außerhalb" des ELP erfolgen
Funkster_2
Stammgast
#7 erstellt: 11. Aug 2004, 13:20
Würde mich schon wundern, wenn es hier im Forum überhaupt jemanden gäbe, der soein Teil sein Eigen nennt.
Werner_B.
Inventar
#8 erstellt: 12. Aug 2004, 07:36
Uwe,


Liege ich richtig, wenn ich sage: Eine Reinigung + Laserabtastung ist besser, als eine Analogabtastung & Nachbearbeitung im Wave-editor?


Dafür würde ich die Hand nicht in's Feuer legen. Auch bei der besten Reinigung bleiben sehr wahrscheinlich Rückstände. Ein Laser wird vermutlich eher über ein Staubkörnchen "stolpern" als ein herkömmlicher mechanischer Abtaster, der einfach kraft seines Gewichtes brutal drüberbügelt. Hast Du schon mal im Netz gefahndet, ob es Anwenderberichte gibt? Die wären sicher aufschlussreich.

Gruss, Werner B.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Final oder ELP Plattenspieler mit Laserabtastung
4-Kanal am 23.04.2010  –  Letzte Antwort am 25.04.2010  –  16 Beiträge
Wer kennt diesen Plattenspieler?
Wowka_____ am 23.11.2016  –  Letzte Antwort am 25.11.2016  –  14 Beiträge
Wer kennt diesen Plattenspieler und Erbauer genauer ?
domy020571 am 01.11.2011  –  Letzte Antwort am 10.11.2011  –  34 Beiträge
Wer kennt diesen Tonarm ?
tyska am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  8 Beiträge
Wer kennt diesen Plattenspieler?
Classe am 21.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  9 Beiträge
Wer kennt diesen Plattenspieler
einfachgust am 29.11.2014  –  Letzte Antwort am 29.11.2014  –  4 Beiträge
Wer kennt diesen Tonabnehmer?
thebosswas am 05.08.2016  –  Letzte Antwort am 05.08.2016  –  10 Beiträge
Wer kennt diesen TA?
LarsDD am 18.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.12.2013  –  9 Beiträge
Wer hat den Plattenspieler ELAC 2000e ?
Balou7054 am 30.07.2011  –  Letzte Antwort am 16.08.2011  –  3 Beiträge
Wer kennt diesen Plattenspieler(hersteller)?
ficton am 21.05.2014  –  Letzte Antwort am 28.05.2014  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 131 )
  • Neuestes MitgliedAs84
  • Gesamtzahl an Themen1.345.489
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.421