Wer kennt diesen Plattenspieler?

+A -A
Autor
Beitrag
Classe
Stammgast
#1 erstellt: 21. Feb 2004, 23:13
Hallo!
Wer kennt diesen Plattenspieler und natuerlich die Heisse-Brei-Frage wieviel kann man dafuer hergeben?

http://w1.185.telia.com/~u18513497/SELA-skivspelaren/1.jpg


[Beitrag von Classe am 21. Feb 2004, 23:23 bearbeitet]
drbobo
Inventar
#2 erstellt: 22. Feb 2004, 16:19
Hallo,
kann den auch nicht zuordnen
Selbstbau?, zumindestens die Zarge un den Schalter würde ich da einordnen, der Plattenteller?, Tonarm ist keiner dran und dem Stecker nach zu Urteilen sitzt das Netzgerät in der Zarge.
Für eine Einschätzung bräuchte man zumindestens einen kleinen Blick ins Innenleben.
wegavision
Inventar
#3 erstellt: 22. Feb 2004, 17:33
Na, wenn das Bild schon 1.jpg heißt, dann gibt es bestimmt auch noch mehr und siehe da:







Bitte sehr!
drbobo
Inventar
#4 erstellt: 22. Feb 2004, 17:42
Hmm,
Mullard ist eigentlich ein Röhren-Hersteller.
Auf jeden Fall hat der Spieler einen Reibradantrieb, mit den
bekannten Vor und Nachteilen
Auf jeden Fall eher was für Freunde des Historischen, als ein High-End Player
Der Teller allerdings ist sehr massiv und sieht gut aus.
Classe
Stammgast
#5 erstellt: 22. Feb 2004, 17:45
Hallo!
Kann Sela die Marke sein?
wegavision
Inventar
#6 erstellt: 22. Feb 2004, 17:52
also Sela ist scheinbar eine schwedische Firma, hier hat er noch einen Verstärker dazu

Classe
Stammgast
#7 erstellt: 22. Feb 2004, 18:07
Hallo!
Wie hast du den denn gefunden?
Er hat diesen Plattenspieler annonciert und will, dass man ein Gebot daruaf abgibt. Ausserdem hat er auch einen TD124, ebefalls Gebot erwuenscht...
Kalix
Neuling
#8 erstellt: 15. Mrz 2004, 13:31
Indeed - "SELA" was a Swedish manufacturer of some professional
audio equipment. Established in 1948 as SELA, Svenska Elektronik-
Apparater AB ["Schwedische Elektronik-Apparate AG"], they
introduced their light-weight microphone using a Neumann element:






Read more about SELA microphones on [nur Schwedische Sprache]:
http://www.fsfl.se/backspegel/sela.html

Eventually, SELA company became Swedish distributor [Generalagent]
of Neumann, Ortofon, Thorens, Nagra etc. They offered complete
record playing consoles (both for shellac and LPs) for professional
studio or radio, including: SELA turntable [SELA Plattenspieler/
Laufwerk, hergestellt in Schweden; Bildern hier! : -], Ortofon 9"
tonearm [SELA vorbereiten], Ortofon SPU and C cartridges, SELA phono
stage [Phono-Vorverstärker für Shellac, mono LP-Platten; Röhre; zwei
Bilde hier!] with JS (Jörgen Schou) moving coil step-up transformers.




SELA is an important part of Swedish professional audio and hifi
history. Today, SELA components are quite hard to find. They
were expensive and not sold to individuals in any quantities.

The Swedish record company AltaNova, reissuing 78s such as
soprano Schymberg and violinist Georg Kulenkampff on CD (selling
very well in Japan), is using this SELA turntable and SELA phono
stage today for their transfers! Sound quality is very good.

----------


About the SELA turntable, the *very copy* shown in pictures above:
From mid-1950s. Weight is 7.7 kg, of which 3.4 kg is the aluminum
platter [3.4 kg Plattenteller]. Speeds 33/45/78 (speed knob movable
both laterally and vertically). No further speed controls.
Powerful Electrolux motor. Bronze bearing. Tonearm base to spindle =
= 212 mm [standard Ortofon]. Tonearm base is prepared (drilled) for
Ortofon "212" tonearm (not included). 230 V/50 Hz.

Quality of turntable: From 33 rpm to 0 rpm = 31 turns!! [Plattenteller
aus 33 rpm zu halt = 31 Umdrehungen] Nevertheless, I would suggest
using this turntable for 78s only. The SELA gives a killer sound on
78s! Very nice condition.


So: "Wer kennt diesen Plattespieler?" I do! Ich bin der Verkaufer! :-)
Intressiert? --> PM! (Englisch oder Deutsch, aber ich antworte in
Englisch.) Teuer...? NIIIIICHT teuer. Aber Postpaket nach Deutschland ist
EUR 54.

n.b.: SELA phono stage *not* available. Only the SELA turntable
is for sale. Contact me for details.
BillBluescreen
Stammgast
#9 erstellt: 15. Mrz 2004, 14:31
naja klingt ja eigentlich nich gerade schlecht, oder??
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer kennt diesen Plattenspieler
einfachgust am 29.11.2014  –  Letzte Antwort am 29.11.2014  –  4 Beiträge
Wer kennt diesen Plattenspieler?
Wowka_____ am 23.11.2016  –  Letzte Antwort am 25.11.2016  –  14 Beiträge
Wer kennt diesen Plattenspieler(hersteller)?
ficton am 21.05.2014  –  Letzte Antwort am 28.05.2014  –  11 Beiträge
Wer kennt diesen Tonarm ?
tyska am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  8 Beiträge
Wer kennt diesen Plattenspieler und Erbauer genauer ?
domy020571 am 01.11.2011  –  Letzte Antwort am 10.11.2011  –  34 Beiträge
Wer kennt diesen Plattenspieler Studio AC 2002 P ?
blauebiggi am 30.07.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2015  –  4 Beiträge
Wer kennt Plattenspieler Denon SL-7 D ?
Lohof57 am 07.06.2012  –  Letzte Antwort am 06.07.2012  –  8 Beiträge
Wer hat diesen Plattenspieler von ELP
ukw am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  8 Beiträge
Wer kennt diesen Tonarm?
matt75 am 16.08.2005  –  Letzte Antwort am 16.08.2005  –  4 Beiträge
Wer kennt diesen Tonabnehmer?
Andreas_K. am 12.09.2007  –  Letzte Antwort am 14.05.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Marantz
  • Denon
  • Dual
  • Thorens
  • Pioneer
  • Pro-Ject
  • Omnitronic
  • Lenco
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedemil1234
  • Gesamtzahl an Themen1.376.416
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.216.452