Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Roksan Radius 1 - läuft einen Tick zu langsam!

+A -A
Autor
Beitrag
2wheel
Stammgast
#1 erstellt: 18. Aug 2004, 00:47
Hallo, habe mir vor kurzem einen gebrauchten Roksan Radius (erste Version) gekauft und bin auch suuuper zufrieden - tja, bis auf die Tatsache, dass er einen Tick zu langsam läuft! Da ich mich mit Roksan Plattenspielern noch nicht so auskenne, frage ich hier mal ob jemand weiss, wie man das hinkriegt. Gibt's da vielleicht ein Poti auf der Steuerungsplatine wie bei Thorens? Wie gesagt, habe einen Roksan noch nie auseinandergenommen! Schon mal Danke für evtl. Antworten!
2wheel
Stammgast
#2 erstellt: 19. Aug 2004, 01:02
Man kann sich selber antworten...? Na ja, jedenfalls vielen Dank an alle, die sich für mich ein bißchen den Kopf zerbrochen haben! Die Lösung des Problems habe ich schließlich selbst gefunden: Die Motoraufhängung des Radius hatte eine Unterlegscheibe zuviel, dadurch lief der Riemen auf dem nach unten konisch zulaufendem Antriebspulley (= Antriebsrädchen) auf zukleinem "Radius". Nomen est omen... Also Unterlegscheibe raus, Motor wandert ca. 1,5 mm nach unten, Riemen ergo 1,5 mm nach oben auf die Richtige Übersetzung und tatatata: Problem gelöst- Geschwindigkeit korrekt! War also kein Werksfehler, sondern eine Absurdität des Vorbesitzers. Da ich Scicht arbeite, MUSS ich NACHTS hören (hahaha!), kann also bis jetzt nur sagen: Was da jetzt aus dem Kopfhörer kommt, ist sehr sehr vielversprechend- mal sehen, wie's dann bei Tage über die Boxen kommt...! Übrigens habe ich für den Roksan gebraucht ca. 400,- € gezahlt, ohne cinchkabel und mit neuem Pickering XV 15, dass ich gegen ein Ortofon Nr.2 getauscht habe, noch Audioquest Anschlusskabel dazu, macht das etwa 700,- €. Wer mit den Preisen was anfangen kann, und gerade 'nen Plattenspieler sucht, sollte den Roksan Radius mal antesten- ich finde, es hat sich gelohnt!Andy / 2wheel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Transrotor läuft zu langsam !
mobbbi am 21.05.2007  –  Letzte Antwort am 11.06.2007  –  20 Beiträge
dual cs 415-2 läuft zu langsam
fleckenzwergl am 08.03.2010  –  Letzte Antwort am 08.03.2010  –  4 Beiträge
Roksan Radius V
Suzukidriver1 am 07.04.2010  –  Letzte Antwort am 13.04.2010  –  10 Beiträge
TD 2030 zu langsam?
Toschimoto am 17.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  3 Beiträge
Roksan Tabriz
hornhifi am 14.07.2010  –  Letzte Antwort am 16.07.2010  –  10 Beiträge
Hörvergleich PS Roksan Radius V und Nottingham Analogue Horizon
hifi-zwerg am 07.11.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2007  –  13 Beiträge
Plattenspieler läuft zu langsam .
rattenboff am 25.03.2010  –  Letzte Antwort am 28.03.2010  –  6 Beiträge
DUAL 1007 läuft zu langsam
Nie1s am 03.03.2011  –  Letzte Antwort am 04.03.2011  –  3 Beiträge
Problem: Akai GX-4000D läuft zu langsam
zlois am 04.05.2005  –  Letzte Antwort am 07.05.2005  –  9 Beiträge
Dual-Plattenspieler P1008 läuft zu langsam
clamat am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.09.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Hama

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 138 )
  • Neuestes Mitgliedrosalieana12345
  • Gesamtzahl an Themen1.345.190
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.700