Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Auflagegewicht - Antiskating Telefunken RS100

+A -A
Autor
Beitrag
ovahed
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 15. Apr 2015, 13:41
Hab an meinem uralt Plattenspieler Telefunken RS100 schon seit zig jahren ein Ortofon Pro System dran.
Nun habe ich die Nadel mal getauscht (und einen neuen Riemen verbaut) und wollte, obwohl ja nicht nötig die Auflagekraft und Antiskating neu einstallen.

Problem ist das Ortofon System benötigt wohl eine Auflagekraft von 4g und mein Plattenspieler hat nur die Einstellung bis 30 NM und Antiskating ebenfalls.

Ich weiß eigentlich bräuchte ich wohl ein anderes System, aber dies ist mir mal vor langer Zeit empfohlen worden und lief bis jetzt auch. Nur weiß ich nicht mehr wie ich's hinbekommen habe das der Tonarm überhaupt aufsetzt... Und jetzt bekomme ich's nicht mehr wieder so hin, wie's war.

Jemand einen Tip oder muß ich nochmal etwas Geld investieren für ein neues System?

Möglicherweise liegt's auch am Plattenspieler, denn ich kann die Auflagekraft in beiden Richtungen unendlich drehen und weiß daher nicht wirklich wo Null ist...
olibar
Stammgast
#2 erstellt: 15. Apr 2015, 13:59
ovahed
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 15. Apr 2015, 14:13
Danke, aber die habe ich tatsächlich noch

Ich glaub fast das das Antiskating in der Preisklasse wohl mehr Spielerei war.
Hab den Tonarm jetzt weder soweit das er auflegt und Antiskating steht dabei etwas über 10, Mach ich mehr geht der Tonarn im freien Zustand schon nach außen ab.

So werd jetzt erstmmal noch etwas die Sonne geniessen.
olibar
Stammgast
#4 erstellt: 15. Apr 2015, 14:18
...kannst du den Tonarm denn in der Höhe bewegen?

Ansonsten hilft vielleicht ein Zusatzgewicht - ob das dann allerdings bei der Geometrie dem Klang zutraulich ist

Ich würde ein anderen TA drauf schrauben, bei dem Auflagegewicht schrabst du ja das Vinyl ab
akem
Inventar
#5 erstellt: 15. Apr 2015, 14:56
So geht das:
http://www.phonophon...hono/justierung.html

Du mußt erst mal den Arm ausbalancieren und dann die Skala auf Null drehen (ohne das Gegengewicht mitzudrehen!!). Dann erst ist die Skala aussagefähig und dann drehst Du einmal komplett rum (dann bist Du bei 30mN) und dann nochmal weiter bis zur 1 (dann hast Du 30mN + 10mN = 40mN). Wenn das Antiskating nur bei 3 geht, dann drehst Du es halt bis 3 hoch.
Langfristig wäre ein besserer (Hifi-)Tonabnehmer sicher kein rausgeschmissenes Geld. Erstens hast Du dann eine zivilere Auflagekraft und zweitens klingt ein guter Hifi-Tonabnehmer auch deutlich besser als ein Disko-Nagel... Zumindest wenn Du nicht nur Bumm-Bumm hörst

Gruß
Andreas
Wuhduh
Inventar
#6 erstellt: 15. Apr 2015, 16:38
Salute !

Ach ja, das schlimme LERN-Video, sponsored by allen erwähnten Firmen !

Bin der Meinung, daß bei einer Auflagekraft jenseits von 30 mN das Antiskating ziemlich unwichtig wird, weil die schiere Auflagekraft die Nadel in die Rille presst.

MfG,
Erik
akem
Inventar
#7 erstellt: 15. Apr 2015, 19:48
Naja, klanglich mag es bei neuer Nadel nichts ausmachen, wenn das AS bei 40mN AK fehlt. Aber einen vorzeitigen, einseitigen Nadelverschleiß hast Du trotzdem.

Gruß
Andreas
ovahed
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 15. Apr 2015, 19:49
Okay, nachdem ich das Video etwas geschaut habe weiß ich wo mein Fehler lag. Naja schon ewig lange nicht mehr gemacht und wohl auch das Manual wirklich nicht richtig gelesen. Hab jetzt mal 20Nm eingestellt und kann nichts vedächtiges ausmachen.

Dann war das System was man mir damals (noch im Hi-Fi Geschäft) verkauft hat, doch nicht so toll und auch nicht wirklich passend zu meinem RS100 (System AT72K).

Besten Dank jedenfalls für die Antworten!


[Beitrag von ovahed am 15. Apr 2015, 19:52 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Antiskating einstellen
Landcruiser am 12.02.2004  –  Letzte Antwort am 12.02.2004  –  2 Beiträge
Dringend: Probleme mit Antiskating und Auflagegewicht / JB Systems
Franky_Ramone am 15.03.2014  –  Letzte Antwort am 16.03.2014  –  9 Beiträge
Thorens Antiskating Bändchengewicht
Albatraos am 29.06.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  4 Beiträge
Welches Auflagegewicht bei AT 72K
steve65 am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  2 Beiträge
Thorens TD 165 Spezial Auflagegewicht....
martinschwede am 14.01.2004  –  Letzte Antwort am 15.01.2004  –  6 Beiträge
Antiskating
eklektisch am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  4 Beiträge
Antiskating
ad-mh am 12.03.2016  –  Letzte Antwort am 13.03.2016  –  4 Beiträge
Antiskating für Technics 1210 - Erfahrungswerte?
ljmartinez am 21.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.06.2012  –  15 Beiträge
Dual CS 1254 Auflagegewicht richtig einstellen
Stereo-Paul am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  10 Beiträge
Telefunken S 800
Kenwooder am 21.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • GLADEN

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedAaron_Bönisch
  • Gesamtzahl an Themen1.345.413
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.004