Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual 491 A

+A -A
Autor
Beitrag
Heatseeker1975
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 11. Nov 2015, 21:30
Hilfehttp://www.hifi-forum.de/images/smilies/8.gif

nach über 20 jahren bin ich wieder zu einem plattenspieler gekommen .....platten habe ich noch ....
es ist ein dual 491A in einer Loewe SDK 905 verbaut .... bin absoluter anfänger

verbaut ist ein dms 240E ...Nadel gekauft kein ton ....der TK 24 habe ich jetzt bemerkt ist schonmal sicher defekt die kabel sind gebrochen
er stand viele jahre auf einem dachboden ....er läuft und dreht einwandfrei man kann auch an der nadel leichte töne hören ....
meine frage wäre was brauche ich alles um erstmal zu testen was genau defekt ist bzw hat jemand einen gebrauchten tk 24 mit tonabnehmer und nadel zum testen oder weiss jemand ein kostengünstigeres system als dem dms 240 e um erstmal zu testen ....hilfe weis mir keinen rat mehr ....
ich würde diesen plattenspieler (wenn er funktioniert später gerne an meiner hifi anlage anschliesen bzw umbauen ) wie gesagtabsoluter anfänger im bereich Vinyl .....http://www.hifi-forum.de/images/smilies/hail.gifhttp://www.hifi-forum.de/images/smilies/hail.gifhttp://www.hifi-forum.de/images/smilies/hail.gif
spacelook
Stammgast
#2 erstellt: 11. Nov 2015, 22:49

Heatseeker1975 (Beitrag #1) schrieb:
Hilfehttp://www.hifi-forum.de/:.
TK 24 habe ich jetzt bemerkt ist schonmal sicher defekt die kabel sind gebrochen

Hi!
Ich verstehe deine Frage nicht!
Wenn du weist das das TK24 gebrochende dekekte Kabel hat, ist doch die erste Tat Ersatz zu besogen.
Und dann nach und nach die Fehler eingrenzen.
Gruß Klaus
Heatseeker1975
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 11. Nov 2015, 23:02
Guten abend ja das ist mir auch klar ....ich wollte wisen ob jmand alternativen weiss zum
Tk 24 mit dms240e welcher tonabnehmer alternativ möglich wäre....sollte es nicht der fall sein wären die kosten noch im rahmen ....den günstigsten dms240e liegt um die 50 euro und um zu testen wäre mir eine günstigere alternative lieber...mfg
Wuhduh
Inventar
#4 erstellt: 12. Nov 2015, 03:35
Moin !

Verschiedene Typen von den Dual Tonköpfen ( TK ) werden in Dein Gerät passen. Manche Tonabnehmer sind eingeklipst. Manche mit Schrauben ( zusätzlich ) befestigt. Zum Testen könnte auch ein Shure M75 reichen. Du wirst sowieso ein paar Justagearbeiten durchführen müssen.

Wenn Du den Dual behalten willst, dann melde Dich kostenlos bei Vinylengine.com an und lade Dir die Anleitung für den 491A herunter.

MfG,
Erik
8erberg
Inventar
#5 erstellt: 12. Nov 2015, 08:00
Hallo,
TKs gibt es bei den üblichen Verdächtigen für relativ kleines Geld.
Evtl. beim DUAL-Board nachfragen.
Auf jeden Fall auch die Kontakte im Headshell reinigen, Silber ist ein guter elektrischer Leiter aber läuft gerne an.

Peter
akem
Inventar
#6 erstellt: 12. Nov 2015, 12:12

Heatseeker1975 (Beitrag #3) schrieb:
Guten abend ja das ist mir auch klar ....ich wollte wisen ob jmand alternativen weiss zum
Tk 24 mit dms240e welcher tonabnehmer alternativ möglich wäre....sollte es nicht der fall sein wären die kosten noch im rahmen ....den günstigsten dms240e liegt um die 50 euro und um zu testen wäre mir eine günstigere alternative lieber...mfg


Wenn Du eh schon eine neue Nadel für das DMS240 gekauft hast, warum bleibst Du dann nicht erstmal bei diesem System? Du kannst das System vom TK trennen, falls Du das noch nicht wußtest. Vermutlich ist es eingeklipst. Dann mußt Du von der Oberseite des TK mit einem flachen Schraubendreher rangehen. Da sind zwei Laschen, mit denen das System am TK eingeklipst ist, von denen eine federnd ist (ich glaube, die vordere, bin aber nicht sicher). Da mußt Du mal genauer hinschaun.
Dann beim neuen TK einfach wieder einklipsen...

Gruß
Andreas
Heatseeker1975
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 12. Nov 2015, 18:25
Hallo der TK adapter ist auch hinüber die kabel abgebrochen ....silberplatte gereinigt ....ich würde jetzt einen tk 24 bestellen und ein neues system bzw meine frage hat jemand was gebrauchtes ....
Heatseeker1975
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 12. Nov 2015, 18:31
sorry möchte mich bei jeden von euch jetzt schon bedanken für die tipps.....ich bin von CD wieder zurück auf dem wege zu vinyl ;-)und halt ganz heiss darauf die platten wieder zu hören .....und wie gesagt ein kompletter anfänger obwohl in der zeit aufgewachsen ;-) und das bord von loewe bin ich halt am überlegen nur den plattenspieler dann zu benutzen weil ich vieles gelesen habe das man ihn als baustein umbauen kann und ihn dann an einer Bausteinanlage zu betreiben .....bis dahin ein weiter weg ...... ich hänge an dem dual habe ihn von einen sehr wichtigen menschen erhalten und würde ihn liebevoll wieder einsetzen
8erberg
Inventar
#9 erstellt: 12. Nov 2015, 18:49
Hallo,

das System kannst weiterverwenden... herausclipsen (ab und an sind die Systeme auch zusätzlich geschraubt)

hier mal das Blatt der Anleitung:

http://dual.pytalhost.eu/systeme/dms220-002.jpg

Ein anderes Häuschen für den Dreher ist kein Akt, Zargen (Dual-Sprech "Mittlere Platine") finden sich bei Ebay oder es gibt vorgefertigte Rahmen für den Selbstbau.

Peter
Heatseeker1975
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 12. Nov 2015, 18:52
bitte nicht lachen was meinst du unter "häuschen" den tonabnehmer oder den tk adapter wie gesagt anfänger voller anfänger
Wuhduh
Inventar
#11 erstellt: 12. Nov 2015, 18:59
Häuschen = Komplettgerät minus Chassis = Das drumherum !
killnoizer
Inventar
#12 erstellt: 12. Nov 2015, 22:14

Heatseeker1975 (Beitrag #10) schrieb:
bitte nicht lachen was meinst du unter "häuschen" den tonabnehmer oder den tk adapter wie gesagt anfänger voller anfänger



Mann muss sich aber nicht als total hilflos hinstellen. Hier gibt es es tausende threads zum Thema .
Lesen
Lesen
Lesen
Heatseeker1975
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 12. Nov 2015, 22:40
Das stimmt aber man braucht auch viel zeit zum lesen gruss
killnoizer
Inventar
#14 erstellt: 12. Nov 2015, 22:45
Genau wie zum schreiben, dann gibt es auch Punkt und Komma

Ich zumindest kann bei deinen Beiträgen auch "zwischen den Zeilen " lesen .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nadel defekt?
steve65 am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  3 Beiträge
Zarge für 491A
Alefaz am 02.12.2011  –  Letzte Antwort am 02.12.2011  –  2 Beiträge
Dual 491 Kanal defekt
dattelpfluecker am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.02.2013  –  5 Beiträge
Dual 491 pimpen
padipaul am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 23.09.2008  –  16 Beiträge
Dual 491 empfehlenswert?
derPhilipp am 04.05.2016  –  Letzte Antwort am 05.05.2016  –  11 Beiträge
Dual 491 Nadel setzt nicht auf
speckmann am 03.05.2014  –  Letzte Antwort am 04.05.2014  –  3 Beiträge
Auf der Suche nach einem Dual Plattenspieler
Rene_D am 14.09.2010  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  2 Beiträge
Dual 491 Chinchkabel abgerissen, brauche Hilfe!
Duckshark am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  3 Beiträge
Nadel für Dual 1219
Romps am 04.10.2015  –  Letzte Antwort am 06.10.2015  –  7 Beiträge
[gelöst] DUAL 491 - Was ist defekt?
xout am 14.10.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  44 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • MPman

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 87 )
  • Neuestes MitgliedThorsten1811
  • Gesamtzahl an Themen1.345.118
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.745