Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DC Motor mit "Schwergang" - DDM-6A - wie zerlegen ?

+A -A
Autor
Beitrag
Philipp2804
Neuling
#1 erstellt: 03. Feb 2016, 15:52
Hallo aus Berlin,

ich restauriere gerade einen Turntable aus 1983, der schon einiges mitgemacht hat...
Ist nicht mein erster Direct Drive Motor den ich überarbeite (meist diese Glockenmotore), doch dieser ist mir unbekannt und er dreht relativ schwer.
Ich möchte nicht alles wieder zusammen bauen, ohne das verharzte Öl gegen frisches auszutauschen.

Der Plattenspieler hat einen "Japan Servo" DDM-6A-.... Motor, der in vielen Playern verbaut wurde, wie Goggle mir mitteilte.
Leider habe ich kein Bild von einen verlegten Motor dieser Art entdeckt.
Hat der Motor nur ein unteres Lager, wie die Bilder vermuten lassen?
Auffallend ist, dass die Achse ein ganzes Stück mit hochkommt, wenn ich den Teller abziehe, mehr als bei andren.
Kann mir jemand mit einen Bild, Link oder Tipp weiterhelfen ?

Beispielbilder:
Das sehe ich, wenn ich in den "Motorraum schaue...

DD Motor DDM-6A

Das würde ich gern sehen

DD Motor DDM-6A

Wie geht der nun auseinander?
Gruß Philipp
Philipp2804
Neuling
#2 erstellt: 08. Feb 2016, 15:13
Hallo,

der Motor lässt sich doch sehr leicht mit frischem Öl versorgen.
Einfach die fünf Schrauben lösen, umdrehen, Achse mit Magneten abziehen.
Auf die Kugel aufpassen.

Goldstar_GSP_400_006
Goldstar_GSP_400_008

Nun dreht der Teller wieder wie von selbst...
Compu-Doc
Inventar
#3 erstellt: 08. Feb 2016, 17:28
Prima gut gemacht! Nur die Sache mit dem Magneten verstehe ich nicht.

Der Läufer geht doch einfach von der Welle herunter, oder?
Philipp2804
Neuling
#4 erstellt: 08. Feb 2016, 17:36
... kleines Missverhältnis
Wir meinen das selbe - Magnet = Läufer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DC-Netzteil AC-Motor: Was geht da vor?
wuwak am 14.05.2015  –  Letzte Antwort am 16.05.2015  –  15 Beiträge
Plattenspielerantrieb DDM-5110M-4 an Servoverstärker ADS 50/10 4 -Q_DC von maxon motor
Hisge am 15.06.2012  –  Letzte Antwort am 18.06.2012  –  2 Beiträge
Masselaufwerk mit entkoppeltem Motor & Tonarm
Symphonyie am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 24.05.2010  –  6 Beiträge
JVC AL-E300 DC Stromanschluss
Rayal am 23.06.2012  –  Letzte Antwort am 30.06.2012  –  7 Beiträge
Brummeinstreuungen vom Motor?
CyberSeb am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  7 Beiträge
Dual CS616Q Motor ölen
xanderl71 am 15.03.2015  –  Letzte Antwort am 15.03.2015  –  3 Beiträge
dual 721 Motor defekt
klaushannsen am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  5 Beiträge
Telefunken Plattenspieler Motor-Problem
vinylius am 27.04.2016  –  Letzte Antwort am 30.04.2016  –  8 Beiträge
Papst- Motor: Anschluss?
amor_y_rabia am 07.05.2012  –  Letzte Antwort am 12.05.2012  –  24 Beiträge
WIe zerlege ich einen Plattenspieler der sich nicht zerlegen lassen will ?
Delta8 am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedstert
  • Gesamtzahl an Themen1.345.392
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.560