Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Cassettenrecorder beim Grundig 3010 Studio Antriebsriemen wechseln

+A -A
Autor
Beitrag
kaumzuglauben
Neuling
#1 erstellt: 09. Feb 2016, 12:41
Guten Tag,
ich besitze einen Grundig 3010 Studio, bei dem der Cassettenrecorder jault.Meine Frage ist: Wie komme ich, ohne "Flurschaden" anzurichten, an den Antrieb. Wahrscheinlich ist es der Antriebsriemen, der das Gelaue verursacht.
Für Hinweise bin ich sehr dankbar.

Freundliche Grüße
Gerd (kaumzuglauben)
Lucky_8473
Stammgast
#2 erstellt: 09. Feb 2016, 17:01
Hallo,

das ist relativ einfach. Anlage umdrehen. die 6 Schrauben plus die vom Der Standfußhalterung aufschrauben. Wieder umdrehen. Hinten den Tapestecker ausstecken, Schraube von der Abdeckung lösen. Anlage vorsichtig ab der mitte anheben. Merken wo die, glaube ich, 4 Stecker befestigt sind. Oberteil nochmals umdrehen, dann siehst Du eh schon wo der Riemen vom Kassettenteil hingehört. Da muss man noch eine Schraube lösen, die mit Bunt Lack fixiert ist, dann kann man das Blechteil soweit heben, das man die zwei Riemen ohne Probleme wechseln kann. Das ist noch die leichtere Aufgabe, wenn der Dual mal bockt dann wird's schwieriger (weiß kommt gleich wieder eine Menge an Vetos, doch mich hat der Dreher fast in den Wahnsinn getrieben )

Wieder vorsichtig zusammenbauen und aufpassen, dass du beim Schrauben reindrehen keine Drähte beschädigst und auch der Seilzug vom Radio hüpft gerne bein zusammenbauen aus der Umlenkrolle.

LG Tom

PS: Ich hab mir diesen Riemensatz gekauft


[Beitrag von Lucky_8473 am 09. Feb 2016, 17:04 bearbeitet]
8erberg
Inventar
#3 erstellt: 09. Feb 2016, 17:58
Hallo,
also ein Reibraddreher der 40 Jahre keine Pflege hatte kann auch ne Zicke sein.

Peter
Lucky_8473
Stammgast
#4 erstellt: 09. Feb 2016, 19:55
Ja genau

Hatte bis vor 2 Jahren einen Technics SL-1900 fast aus dem gleichen Jahr und ja der war auch so sehr wartungsintensiv. Und den Klasse Reibradantrieb hatte er auch, glaube ich.

Gruß Tom
8erberg
Inventar
#5 erstellt: 09. Feb 2016, 20:01
Hallo,

nö, der Technics ist ein Direkttreibling... die Automatik kann aber auch zickig sein bei dem Ding.

Ein befreundeter Radio-Fernsehtechniker hat mir erzählt, dass ein Exemplar 2 x zurückging weil die Endabschaltung nicht hinzukriegen war....

Peter
kaumzuglauben
Neuling
#6 erstellt: 11. Feb 2016, 13:11
Guten Rag,
ich danke allen sehr herzlich für ihre Reaktion auf meine Bitte. Besonders bedanke ich mich bei Lucky_8473 für seine ausführliche Information.

Viele Grüße
Gerd kaumzuglauben
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Antriebsriemen Grundig TK 248
mikeschdes am 11.10.2004  –  Letzte Antwort am 05.06.2010  –  5 Beiträge
Grundig Studio 3010 mit Dual 1225: Motor läuft nicht an
Mr_C am 27.08.2015  –  Letzte Antwort am 28.08.2015  –  12 Beiträge
Antriebsriemen wechseln
cut_my_skin am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 03.01.2011  –  2 Beiträge
Grundig Studio 2000
pilgerman am 08.10.2004  –  Letzte Antwort am 08.10.2004  –  2 Beiträge
Grundig studio 2000 hifi
stefan28882 am 21.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  8 Beiträge
px-850 antriebsriemen wechseln
Tordek27 am 12.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  2 Beiträge
Grundig Studio RPC 500 !
the_conscious_newbie am 26.04.2013  –  Letzte Antwort am 26.04.2013  –  8 Beiträge
Grundig Studio 2040
Litho4 am 22.03.2016  –  Letzte Antwort am 22.03.2016  –  2 Beiträge
Grundig Studio RPC 450 -> PC?
CutterSlade am 01.03.2004  –  Letzte Antwort am 05.03.2004  –  10 Beiträge
Grundig Studio RPC 50. Hilfe
jb0602 am 23.06.2014  –  Letzte Antwort am 24.06.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 135 )
  • Neuestes MitgliedFrankYAMAHA1090
  • Gesamtzahl an Themen1.345.180
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.557