Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Braun PS 500 ölen

+A -A
Autor
Beitrag
frieMo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Feb 2016, 20:44
Hallo,

Ich nenne seit einigen Wochen einen Braun PS500 mein Eigen. Ich habe dilettantischer Weise mit WD40 etwas rumgeölt "überraschenderweise" ist die Sache nicht besser geworden, eher schlimmer.

Ich habe durch eigene Suche herausgefunden, dass sich Silikonöl von Conrad eignen soll und dass das Öl eine bestimmte Viskosität haben soll. Leider konnte ich nicht herausfinden, ob Silikonöl einstimmig für diesen Plattenspieler empfohlen wird, und welche Viskosität genau.
Ich gehe davon aus, dass Modellbau Öl, das es in verschiedensten Viskositäten gibt, geeignet ist.

Ich freue mich über Empfehlungen und Tips.
xutl
Inventar
#2 erstellt: 22. Feb 2016, 20:50

frieMo (Beitrag #1) schrieb:
....Ich habe dilettantischer Weise mit WD40 etwas rumgeölt ....

WO
GENAUE Angabe!
frieMo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Feb 2016, 20:58
Ich habe das Tellerlager damit geölt. Ist der Einsatz von WD40 noch schlimmer und verwerflicher als ich angenommen habe?

Um die Sache etwas genauer zu beschreiben:
Mein Plattenspieler läuft nicht ganz leise. Wenn sich der Teller dreht, ist deutliches Laufgeräusch zu hören. Ich habe die beweglichen Teile einzeln auf ihr Laufgeräusch getestet. Der Konus zwischen Reibrad und Teller ist hauptsächlich für das Laufgeräusch (dort speziell eine Art Rumpeln) verantwortlich. Die anderen Teile laufen für sich genommen (per Hand in Schwung gebracht) leise, ebenso der Motor. Im normalen Betrieb ist das Laufgeräusch allerdings mehr als nur der kleine Konus für sich.


[Beitrag von frieMo am 22. Feb 2016, 21:12 bearbeitet]
xutl
Inventar
#4 erstellt: 22. Feb 2016, 21:06
WD40 ist ein mehr ein Rostlöser weniger ein Daueröl.

Also nicht ganz so schlimm für das Tellerlager.

Das Zeug raussaugen (Tempo, Zewa, Q-Tipp, und was Dir sonst noch so alles einfällt)

Ein paar Tropfen Motoröl ins Lager.
GENAU so viel, daß es ETWAS aus dem Lager quilt, wenn der Teller unten ist.
Abwischen.
Fertig!

Ich habe auch schon erfolgreich Nähmaschinenöl oder Öl für die MÄRKLIN-Modell-Eisenbahn genommen (jeweils etliche 10 Jahre alt....)
SR2245
Stammgast
#5 erstellt: 22. Feb 2016, 21:16
WD ist kein Schmiermittel, bzw. sind die Schmiereigenschaften recht dürftig es ist eigentlich ein Wasserverdränger und ein Lösemittel.
Besteht wohl hauptsächlich aus Waschbenzin.
frieMo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Feb 2016, 00:20
Muss bei dem (im Moment rumpelnden) Konus irgendwas zusätzlich beachtet werden? Da liegt der Dorn schließlich auf so einer Kunststoffscheibe.
SR2245
Stammgast
#7 erstellt: 23. Feb 2016, 01:21
Wenn sich hier keiner mehr meldet, der sich mit dem Gerät auskennt musst du mal googlen.
Ich meine bei diesem Dreher wird ein Teil des Antriebs gefettet und ein Teil geölt.

MfG
akem
Inventar
#8 erstellt: 23. Feb 2016, 09:40

frieMo (Beitrag #1) schrieb:

Ich habe durch eigene Suche herausgefunden, dass sich Silikonöl von Conrad eignen soll und dass das Öl eine bestimmte Viskosität haben soll.

Das Silikonöl brauchst Du nicht zum Schmieren sondern vielmehr zum definierten Verzögern einer Bewegung, nämlich im Tonarmlift. Sonst knallt Dir die Nadel ungebremst auf die Platte und das macht der Nadelträger nicht beliebig oft mit.

Gruß
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Braun PS 500
Lenny_Bruce am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2005  –  2 Beiträge
Braun PS 500 - Masse?
Mitschi81 am 08.04.2008  –  Letzte Antwort am 08.04.2008  –  7 Beiträge
Tonarmmasse - Braun PS 500?
Mitschi81 am 19.04.2008  –  Letzte Antwort am 19.04.2008  –  2 Beiträge
Braun PS 500 "Schleifgeräusche"
pe66 am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 09.10.2010  –  6 Beiträge
Braun PS 500 - Fehlfunktion
Hifiveteran am 20.09.2015  –  Letzte Antwort am 21.10.2015  –  15 Beiträge
Braun PS 500 - welches System?
pha am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2004  –  2 Beiträge
Braun PS 500 Auflagegewicht verändern
Linux* am 18.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2010  –  3 Beiträge
Braun PS 500 - Elektronische Störgeräusche
flamingopaul am 31.05.2016  –  Letzte Antwort am 01.06.2016  –  6 Beiträge
HITACHI PS 38 vs. BRAUN PS 500
yuppicide78 am 13.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  24 Beiträge
Braun PS 500 - Taugt der was ?
good.g am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.08.2010  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.981