Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual 607 VS Dual CS435 - welcher ist besser?

+A -A
Autor
Beitrag
luluborghorst
Neuling
#1 erstellt: 27. Apr 2016, 16:05
Hallo zusammen,

ich bin auf der Sucher nach einem Einsteiger Plattenspieler und bin auf Ebay Kleinanzeigen in meiner Nähe auf den Dual 607 Direct Drive für 75€, sowie den Dual CS 435 Automatic Belt Drive für 62€ gestoßen.
Bei dem 607er ist der Tonabnehmer TKS 52E enthalten, sowie eine neue Nadel. Auch die Haube ist in gutem Zustand. Das Gerät ist komplett gereinigt, geschmiert, neu justiert etc.
Bei dem CS 435 ist das originale Dual System 245 verbaut, die Nadel ist neuwertig, die Haube unbeschädigt.

Da ich selbst kaum Ahnung von Plattenspielern habe, wüsste ich gerne, welcher von den beiden für einen Neuling besser geeignet ist und ob die Preise einigermaßen in Prdnung sind.

Ich freue mich auf schnelle und hilfreiche Antworten!

LG Lulu
Tauern
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Apr 2016, 16:23
Klare Aussage: bei gutem Zustand der CS 607 - ohne Wenn und Aber. Ist das der CS 607 aus Münster?

Grüße

Tauern
akem
Inventar
#3 erstellt: 27. Apr 2016, 16:32
Ich würde keinen von beiden nehmen. Der 435 ist der zweit-windigste Dual aller Zeiten bei dem die Schallplatte schwerer sein dürfte als der Plattenteller und der 607 hat so einen ULM-Tonarm, auf dem man keine anderen Tonabnehmer verbauen kann (oder nur mit teurem Adapter). Dazu kommt, daß heutige Tonabnehmer-Nadeln zu hart aufgehängt sind für solche Ultra-Low-Mass Tonarme (daher das Kürzel ULM) so daß sich da klanglich nix Gescheites ergibt. Selbst die Ersatznadeln für das verbaute Tonabnehmersystem sind deutlich härter aufgehängt als damals (damals hatten die Dinger eine Compliance >35, heute sind Werte <25 üblich).

Gruß
Andreas
Tauern
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 27. Apr 2016, 16:53
Die Notwendigkeit eines Tonabnehmerwechsels sehe ich bei dem CS 607 auch nicht. Im Bedarfsfall muss halt eine passende Nadel beschafft werden. Den Klang halte ich für gut. Mein CS 617Q im Original-Set Up klingt sehr gut. Außerdem vermute ich, das betreffende Angebot (aus ebay Kleinanzeigen) zu kennen. Das Gerät scheint wirklich verführerisch gut erhalten zu sein und wurde angabegemäß gewartet.

Grüße

Tauern
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS435-1 Störgeräusche
Headwalker am 31.01.2013  –  Letzte Antwort am 31.01.2013  –  8 Beiträge
Welcher Vorverstärker für Dual 607?
maeh am 06.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.02.2008  –  3 Beiträge
Technics SL-3200 vs. Dual 1210 Welcher ist besser ?
heinenlaender am 18.09.2010  –  Letzte Antwort am 29.09.2010  –  19 Beiträge
Dual 1218 vs. Dual CS 505-4
Bromtatan am 12.05.2008  –  Letzte Antwort am 15.05.2008  –  12 Beiträge
Dual 601 vs. Dual 1218
D'yer_Mak'er am 31.03.2016  –  Letzte Antwort am 04.04.2016  –  32 Beiträge
Dual CS-607 kaufempfehlung???
yakordia am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  13 Beiträge
Ersatznadel Dual Cs 607
misfits am 03.01.2016  –  Letzte Antwort am 05.01.2016  –  17 Beiträge
Dual 721 vs Dual 731q
analogundso am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 08.10.2008  –  10 Beiträge
Dual CS 607 - Probleme beim Stereo
gruenekekse am 27.07.2013  –  Letzte Antwort am 30.07.2013  –  10 Beiträge
Dual CS-455 vs. Dual CS-731Q
PoloPower am 09.08.2008  –  Letzte Antwort am 09.08.2008  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 119 )
  • Neuestes MitgliedDenHifi81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.473
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.112