Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Auf welche Arme passt ein Lyra Skala?

+A -A
Autor
Beitrag
mistamillamac
Neuling
#1 erstellt: 03. Jun 2016, 15:29
Hallo zusammen.

Ich hätte die Möglichkeit, ein Lyra Skala günstig zu bekommen. Aktuell höre ich Platten mit einem Revox B291 und Ortofon 2m Blue. Würde dieser TA mit dem kurzen Revox-Arm harmonieren? Oder soll ich lieber wieder den SL-1210 M5G aus dem Keller holen? Oder passt Lyra Skala zu keinem der beiden? Immerhin ist der Neupreis eines Skala das Mehrfache der mir zur Verfügung stehenden Dreher.
Die MC-Stufe des Revox B250 müsste ich allerdings dann noch nachrüsten...

Danke für eure Hilfe.
Marc.
akem
Inventar
#2 erstellt: 03. Jun 2016, 18:14
Das Skala kenne ich zwar nicht aber drei andere Lyras (Dorian, Argo und Delos). Die Lyras mögen einen eher schweren Arm, der darüber hinaus noch eine gute Bedämpfung bieten sollte. Als Headshell könnten je nach gewünschter "Zähmung" sinnvoll sein (ansteigende Zähmung):
- das Ortofon LH 2000
- Clearlight Audio RDC-Headshell mit mindestens 12g Gewicht
- ein möglichst schweres oder künstlich beschwertes Holzheadshell

Gruß
Andreas
Wuhduh
Inventar
#3 erstellt: 03. Jun 2016, 20:19
Nabend, Marc !

Andreas hat heute zuviel Trill-Sprechkörner genascht.

Deine 3 Fragen können kurz und zackig mit NEIN beantwortet werden.

Wenn du das Skala zu einem sehr günstigen Preis unbenutzt und möglichst in OVP bekommen kannst, dann versuche beim sofortigen Weiterverkauf einen ordentlichen Gewinn zu machen und kaufe Dir für den Rehwocks z. B. ein 2M Black.

MfG,
Erik
mistamillamac
Neuling
#4 erstellt: 04. Jun 2016, 13:39
Besten Dank für die Antworten.
Ich hab's fast gedacht, dass der Skala nicht zu meinen Drehern passen wird. Es wäre eh kein neues Teil gewesen, sondern gebraucht, ein paar hundert Stunden gelaufen, aber mit Originalverpackung. Wenn die Nadel bereits zu stark abgenutzt wäre, könnte man einen solches System auch retippen, oder?
Na ja, es steht jedoch weiterhin zum Verkauf (nicht von mir), falls jemand interessiert wäre.
8erberg
Inventar
#5 erstellt: 04. Jun 2016, 16:32
Hallo,

Retippen - ich würd mal z.B. Herrn Schürholz fragen. Bei so Exoten ist das ab & an eine Sache.

Peter
akem
Inventar
#6 erstellt: 04. Jun 2016, 16:50
Bei Lyra ist das mit dem Retippen so ne Sache - wegen dem Bor-Nadelträger. Das ist dann etwas aufwändiger. Lyra bietet soweit ich weiß aber auch den Service an, die Systeme zu überarbeiten oder auszutauschen wenn die Nadel runter ist und das zu einem Preis, der deutlich unter dem Neupreis liegt. Jedoch ist da eine Nadel dran die um die 2000 Stunden halten sollte wenn alle Einstellungen am Tonarm stimmen. Letzteres ist aber so ne Sache, viele Leute geben zu viel Antiskating drauf und dann kann die Nadel auch nach wenigen hundert Stunden schon einseitig abrasiert sein. Das könnte nur ein Blick unterm Mikroskop klären.

Gruß
Andreas
Wuhduh
Inventar
#7 erstellt: 04. Jun 2016, 20:48
Nabend !

Sollte sich Lyra nicht mit passenden Bor-Nadelträgern bevorratet haben, wird es bis auf weiteres auch keine Reparaturmöglichkeit geben.

MfG,
Erik
Hörbert
Moderator
#8 erstellt: 04. Jun 2016, 21:15
Hallo!

Andreas das was du meinst gibt es bei Lyra so nicht, aber Lyra hat, -wie z.B. auch Ortofon und Benz-Micro ein Tausch-Service, dasd heißt du bekommst für einen abgenutzten oder beschädigten Abtaster bei der Abnahme eines aktuellen Systems einen kräftigen Preisnachlaß der sich am Neupreis des Rückläufers orientiert.

MFG Günther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche effektive Tonarmmasse haben Rega-Arme?
Kuddel_aus_dem_Norden am 18.12.2012  –  Letzte Antwort am 20.12.2012  –  9 Beiträge
Nadelträger abgebrochen Lyra Delos
Eek!theCat am 12.08.2013  –  Letzte Antwort am 13.08.2013  –  3 Beiträge
wega 3432 welche Nadel passt am besten?
sason am 01.10.2008  –  Letzte Antwort am 01.10.2008  –  3 Beiträge
REGA RB 303 mit LYRA Delos
Ferkel6926 am 13.03.2013  –  Letzte Antwort am 16.03.2013  –  8 Beiträge
welche nadel passt ins pickering xv-15
weirdmeister am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  10 Beiträge
welcher Tonarm passt auf Pro-Ject RPM 1.3
roamling am 19.10.2010  –  Letzte Antwort am 23.10.2010  –  23 Beiträge
Aufklärung Ortofon OM Systeme - welches passt?
PoloPower am 03.08.2010  –  Letzte Antwort am 05.08.2010  –  7 Beiträge
Thorens TD-309 mit Lyra Delos. macht das Sinn?
katylied am 21.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.01.2012  –  26 Beiträge
Passt das zusmmen?
Reality2000 am 08.12.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  11 Beiträge
passt???: Ortofon -> Project -> Cambridge
wuestensturm am 25.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedtl-holgi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.556
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.964