Geräusch Motor Thorens TD 240-2

+A -A
Autor
Beitrag
odmc
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Apr 2017, 19:42
Hallo liebe Community,

ich besitze einen Thorens TD 240-2. Wenn ich das Gerät starte hört man ein leichtes Motorlaufgeräusch. Wenn ich die Geschwindigkeit auf 45 bzw. 78 erhöhe wird dies auch lauter. Bei 78 ist es am lautesten. Man hört es bei der Musik kaum. Aber zwischen den Liedern oder in sehr leisen Passagen ist es hörbar, wenn die Lautstärker hoch ist. Das Gerät ist nagelneu. Woran kann das liegen? Ist das normal?

Grüße
Wuhduh
Inventar
#2 erstellt: 09. Apr 2017, 08:35
Moin !

Höchstwahrscheinlich ist etwas mit dem Motor oder seiner Entkopplung vom Chassis nicht in Ordnung, denn es werden dessen Vibrationen auf den Tonabnehmer übertragen. Das kann bei den Brettspieler aus Tschechien schon vorkommen.

Sofern noch Garantie auf dem Gerät ist, ist Dein Händler der zuständige Ansprechpartner.

Schon bemerkenswert, was die Leute für viel Geld kaufen und dann Frust schieben.

MfG,
Erik
8erberg
Inventar
#3 erstellt: 09. Apr 2017, 09:32
Hallo

Das Ding kommt aus dem Schwarzwald...

Nehm den Riemen mal ab ob es dann weg ist.
Wenn nicht liegts am Motor, Du kannst versuchen an der Motorwelle etwas Nähmaschinenöl zu applizieren, was dann ins untere Lager läuft, bei Garantie aber zurück zum Händler damit.

Peter
odmc
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Apr 2017, 12:04
Wenn ich den Riemen abnehme, ist das Motorgeräusch noch lauter. Ich denke, es liegt an dem Motor.... Es ist noch Garantie drauf, aber der Händler aus Karlsruhe ist insolvent gegangen, sodass nur eine Reparatur in Frage kommt. Bei Thorens dauert das aber im Schnitt 3-4 Monate.... Aber ich glaube fast ,dass das kein Defekt ist, sondern einfach die mittlerweile dermaßen miserable Qualität der Thorens-Spieler.
8erberg
Inventar
#5 erstellt: 10. Apr 2017, 12:08
Hallo,

naja, der Dreher ist eigentlich ein Dual vom Fehrenbacher. Ein Motorlager soll nicht kaputtgehen, aber selbst bei den besten Firmen kann was passieren.

Ersatzteile kriegst Du auch bequem über Sintron oder bei Dualfred.

http://www.dualfred.de/Laufwerk/Motor/Motor-1289146-dt.html

Der Motortausch ist kein großer Akt. Und ja, korrekt ist der Motor unhörbar.

Peter


[Beitrag von 8erberg am 10. Apr 2017, 12:11 bearbeitet]
odmc
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Apr 2017, 16:52
Vielen Dank für die Antworten.

Also den Motor möchte ich jetzt nicht unbedingt tauschen und da Geld ausgeben. Ich kann mir beim besten Willen auch nicht vorstellen, dass der Defekt ist. Mhm, aber es ist schon komisch, dass man das Summen des Motors hören kann, wenn man nah genug mit seinem Ohr dran ist.
8erberg
Inventar
#7 erstellt: 10. Apr 2017, 17:03
Hallo,

daher glaub ich auch an einen Defekt des Motors. Du kannst natürlich versuchen (wie vorgeschlagen) am oberen Lager Nähmaschinenöl reinzuträufeln (aufpassen, nix auf den Pulley, sonst ist der Riemen versaut!).

Alternativ mit Thorens sprechen was die meinen.... eigentlich sind die Motoren wirklich absolut leise, man hört sie nicht.

Peter
Passat
Moderator
#8 erstellt: 10. Apr 2017, 17:20
Da hat wohl die Endkontrolle bei Fehrenbacher bzw. dem chinesischen Motorlieferanten versagt.
Der TD 240-2 ist übrigens weitgehend baugleich mit dem Dual CS 455-1 M.

Grüße
Roman
8erberg
Inventar
#9 erstellt: 10. Apr 2017, 18:00
Hallo,

wimre kommen die Motoren aus Nippon...

Peter
odmc
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 10. Apr 2017, 19:41
Eigentlich spielt es ja keine Rolle, wo die Motoren herkommen, da es ja um die von den Motoren verursachte Geräuschkulisse geht. Wenn ihr meint bzw. wisst, dass die Motoren eig. nicht zu hören sein sollten, dann schick ich das Teil dann jetzt doch ein. Dann halt wieder 3 Monate warten.... Fehrenbacher ist sowas von langsam...
odmc
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 24. Apr 2017, 18:57
Also, heute kam der Spieler von der besagten Firma aus Karlsruhe zurück. Das "leichte" Summen des Motors sei normal und kein Defekt. Das ist wohl mittlerweile ein Qualitätsmerkmal von Thorens.
ad-mh
Inventar
#12 erstellt: 24. Apr 2017, 22:12
Moin,

http://www.thorens.com/de/plattenspieler/laufwerke/td-240-2.html

Ein leichtes, störendes Summen
und die Beschreibung
"und einem extrem ruhig laufenden Präzisionsriemenantrieb..."
passen nicht wirklich zusammen.

Man könnte den Hersteller auch mal dezent auf diesen Thread hier hinweisen.
Der Hersteller arbeitet gerade hart an seinem zukünftigen, unternehmerischen Erfolg.

Bei meinem etwas über 40 Jahre alten Thorens hört man auch direkt am Gerät schlichtweg nichts. Bei meinen Dual sieht es nicht anders aus.

VG

Andreas
.JC.
Inventar
#13 erstellt: 24. Apr 2017, 22:28
Hi,


ad-mh (Beitrag #12) schrieb:
Der Hersteller arbeitet gerade hart an seinem zukünftigen, unternehmerischen Erfolg.


du verwechselst hier diesbezüglich Hersteller und Vertrieb.
Qualität bei neuen Drehern ?
8erberg
Inventar
#14 erstellt: 25. Apr 2017, 10:00
Hallo,

Karlsruhe spricht ja nicht für Fehrenbacher, die sitzen in St. Georgen.

Ich könnte nur den Ratschlag machen direkt mit dem Inverkehrbringer für Deutschland, Fa. Reichmann in Niedereschach zu wenden wenn der Händler so ein Theater macht. http://www.reichmann-audiosysteme.de/

Wie gesagt, der Motor ist wirklich normalerweise unhörbar und das Verhalten des Händlers ist schon ... merkwürdig.

Peter
ad-mh
Inventar
#15 erstellt: 25. Apr 2017, 20:25
Moin,

richtig, das habe ich verwechselt.

Problem:
Den Vertrag hat man mit dem Händler.
Den "Inverkehrbringer" kann man über die Produkthaftungsschiene ansprechen. Hier haben wir aber keinen Sach-/Personenschaden.

VG

Andreas
odmc
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 25. Apr 2017, 23:19
Ich glaube tatsächlich, dass die neuen Dreher anscheinend mit viel weniger Sorgfalt zusammengebaut werden. Es wurden angeblich zwei weitere Geräte vom Händler getestet, die wohl das gleiche Summen des Motors aufwiesen.
8erberg
Inventar
#17 erstellt: 26. Apr 2017, 07:26
Hallo

Die wollen es sich nur bequem machen...

Zugesicherte Eigenschaften sind einzuhalten.
Bei einem Telefonat mal erwähnen das Du einen Anwalt für Vertragsrecht im Bekanntenkreis hast...

Peter​
cone-A
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 26. Apr 2017, 10:38
Wenn es von dem insolventen Händler in Karlsruhe kommt (und vor Insolvenzantrag gekauft wurde), wird es mit Gewährleistungsansprüchen tatsächlich schwierig. Da würde ich mich auch an den Vertrieb bzw. Hersteller wenden. Da ist die Chance recht groß, daß man ohne Berechnung einen Austauschmotor bekommt.
8erberg
Inventar
#19 erstellt: 26. Apr 2017, 11:04
Hallo,

oha, der Laden... Na ja, die waren schon immer für ihren "Service" bekannt.

Peter
barniey
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 25. Feb 2018, 10:21
Hallo,

mich würde interessieren wie die Sache ausgegangen ist, ich habe an einem neuen Thorens ein ähnliches Problem.

Viele Grüße
Bernhard
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD 240-2
parklife am 18.06.2014  –  Letzte Antwort am 18.06.2014  –  2 Beiträge
Thorens TD 240 - Automatik defekt?
Klangschraube80 am 02.02.2018  –  Letzte Antwort am 27.07.2018  –  23 Beiträge
thorens td 240
loipersbek am 03.06.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  3 Beiträge
Thorens Motor TD 160
highfreek am 03.10.2016  –  Letzte Antwort am 03.10.2016  –  5 Beiträge
Thorens TD 240 Welcher Phonovorverstärker?
boxmaster am 23.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.05.2007  –  9 Beiträge
Thorens TD 309 - Laufgeräusch Motor
barniey am 24.02.2018  –  Letzte Antwort am 26.02.2018  –  11 Beiträge
Thorens Td 150 Motor streikt
drago_0 am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  7 Beiträge
Thorens TD 160MK2 Motor anschließen
dynaudio2006 am 09.12.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2008  –  6 Beiträge
Motor Pulley Thorens TD 165
saabfahrer am 01.10.2015  –  Letzte Antwort am 01.10.2015  –  3 Beiträge
Motor Thorens TD 126 MK3
hörm13 am 11.05.2017  –  Letzte Antwort am 10.03.2018  –  21 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder847.899 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedFeindflug371
  • Gesamtzahl an Themen1.414.382
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.926.988

Hersteller in diesem Thread Widget schließen