Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nutzt der Technics SL-D3 Plattenspieler MM-Technik?

+A -A
Autor
Beitrag
Kolbenheier
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 11. Nov 2004, 18:51
Moin Moin,

verwendet der Schallplattenspieler "Technics Direct Drive Automatic SL-D3" (Tonabnehmer: Technics 270C) MM(Moving Magnet)-Technik? Möchte ihn an meine Soundblaster-Karte anschließen, und der Phono PreAmp von Terratec setzt MM-Technik voraus.

Dazu:

- benötige ich unbedingt einen Vorverstärker, oder kann ich den Spieler auch dirket an die Karte anstecken ? (Qualität sollte nur nicht schlechter als original sein, und ich habe auch noch das Programm WavePurity zur digitalen Nachbereitung)

- wenn ja: gibt es nicht was billigeres als den Phono PreAmp von Terratec?


[Beitrag von Kolbenheier am 11. Nov 2004, 21:49 bearbeitet]
RealHendrik
Inventar
#2 erstellt: 12. Nov 2004, 09:11
Da der Grossteil aller Mainstream-Plattenspieler (und zu denen zähle ich Deinen Technics) mit "MM-Technik" arbeiten, dürfte es auch dieser sein. Übrigens hängt die MM-Technik weniger vom genannten Plattenspieler, sondern vielmehr vom darin verbauten Tonabnehmer ab. Kannst Du erkennen, um was für einen Tonabnehmer es sich handelt?

Was verstehst Du unter billiger als den Terratec-Phonopreamp? Sofern Du eine Terratec-Karte hast, sollte das erste Wahl sein. Andererseits gibt es auch noch Preamps für 20 oder 30 Euro, die sind aber meistens nicht umwerfend. (Nur zur Erinnerung: Es gibt Leute, die bezahlen locker 200 Euros und mehr nur für den Preamp...)

Gruss,

Hendrik
Kolbenheier
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 14. Nov 2004, 19:11
Habe den Phono-Vorverstärker "Vivanco PA 111" bei Conrad gekauft. Preis: 25 EUR.

Funktioniert, bin zufrieden.
fjmi
Inventar
#4 erstellt: 16. Nov 2004, 19:39
nur so nebenbei:
besser vernünftige quelle (also staubfrei sogut möglich usw) als blöd nachbearbeiten, weil gut bekommt mans kaum hin und ist nur langwierig.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SL-D3 Bedienungsanleitung
kikidick am 24.08.2015  –  Letzte Antwort am 24.08.2015  –  2 Beiträge
Technics SL D3 +Technics 270C
Easy_Deals am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 09.03.2009  –  6 Beiträge
technics sl-d3 nadelsystem gesucht
flifleiflo am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  9 Beiträge
Technics SL-D3
Coffmon am 11.03.2012  –  Letzte Antwort am 11.03.2012  –  5 Beiträge
Technics SL-D3 mit Ortofon 2M Tonabnehmer
Niklas0605 am 23.10.2012  –  Letzte Antwort am 25.10.2012  –  17 Beiträge
Technics sl-d3 contra technics sl-q33
boxenolli am 31.05.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2013  –  13 Beiträge
Technics SL-DL 1 Plattenspieler
sonnenschein112002 am 24.10.2016  –  Letzte Antwort am 25.10.2016  –  13 Beiträge
Goldring 2500 an Technics SL-D3 ?
DJ_62 am 31.07.2011  –  Letzte Antwort am 03.08.2011  –  10 Beiträge
Technics SL-D3 mit Shure M97xe
hannyhanny am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  4 Beiträge
Welchen Tonabnehmer für Technics SL-D3
Hellman66 am 07.08.2012  –  Letzte Antwort am 11.08.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedLottomaxe
  • Gesamtzahl an Themen1.345.023
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.582