Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kellerfund: Dual CS 410

+A -A
Autor
Beitrag
kaefer03
Inventar
#1 erstellt: 27. Dez 2005, 19:28
hallo,

habe im keller von einem bekannten einen älteren dual plattenspieler gefunden. im ebay gibt es auch welche, mit der bezeichnung cs 410. meiner ist aber von der bedienung her anders. er hat an der geräte front keine schalter.


es fehlt leider die nadel. ich vermisse auch die stromversorgung. habe keine 220 volt buchse entdeckt. nur eine kleine, wird er evtl. über eine externe quelle gespeißt?

gruß andreas
Agfa-Band
Neuling
#2 erstellt: 28. Dez 2005, 02:17
Hallo,

ist das nicht einer dieser kleinen Kofferspieler? So einen hatte ich auch mal, der sollte einen Netzstecker haben. Schalter braucht er an der Front auch keine. Die Geschwindigkeit wird (wurde zumindest bei meinem) mit einem rastenden Schiebeschalter rechts des Tonarms eingestellt. Den Spieler startest du durch Bewegen des Tonarms nach rechts.
Am Ende der Platte den Tonarm weiter nach links drücken, bis der Plattenteller stoppt, dann den Arm zurückführen.

Wie gesagt, nur unter Vorbehalt, das war bei meinem so, ob das allerdings ein 410 war oder ein 400, weiß ich nicht mehr. Irgendwie sowas war's allerdings. Wenn die Beschreibung des kleinen Koffergerätes passt, dann dürfte die Bedienung identisch sein.

Gruß, Niko
Blechdackel
Stammgast
#3 erstellt: 28. Dez 2005, 08:14
Der CS 410 den du meinst ist aus den Jahren 1965 - 1969.
Kurioserweise wurde die Bezeichnung CS 410 im Lauf der Jahre dreimal verwendet.
Es gab noch Ende der 80er einen CS 410, der eine halbautomatische Variante des noch heute gebauten CS 415-2 war.

DEn 410 den du öfters bei Ebay sehen kannst ist ein Billigprodukt aus Fernost(Preise so 99 - 129 Euro), der lediglich die heutige (nachwie vor in St. Georgen gebaute) Produktpalette, nach unten ergänzt.

Die Nadel die der 410 meistens braucht ist ein DN 5 N oder S.
Das System ist ein CDS 630. Oder alternativ DN 6 bzw. CDS 641.
kaefer03
Inventar
#4 erstellt: 28. Dez 2005, 09:19
hallo,

danke für die antworten.

habe ihn genauer angeschaut.

er hat eine buchse für ein externes netzteil!!!!

eine drehschalter für die 2 geschwindigkeiten.

made in germany!!!!

er wurde 1992 gekauft.

jetzt ist er im ebay.

gruß andreas
kaefer03
Inventar
#5 erstellt: 28. Dez 2005, 09:25
Blechdackel
Stammgast
#6 erstellt: 29. Dez 2005, 08:51
Dann ist der Fall ja klar.
Also klanglich gesehen ist er noch der beste von den drei genannten. Dürfte Neu so ca. 300 Dm gekostet habe.

Das System ist ein DMS 239 und dafür braucht man die Nadel DN 239.(Auflagekraft 25 nM)
Wie das mit dem externen Netzteil geanu ist, also wo man das herbekommt weis ich jetzt nicht ganz genau.
Mein CS 503-2 der auch aus der Zeit stammt hat auch eins.
Hatte eben nur nie daS Problem ein neues kaufen zu müssen.

Also im Handel nachfragen. Oder im Internet bei z.B. phonophono.de, ol-technik.de oder beim Hersteller der aktuellen Dual-Modelle alfredfehrenbacher.de.
Der aktuell gebaute CS 415-2 hat vielleicht sogar noch das selbe externe Netzteil.
kaefer03
Inventar
#7 erstellt: 29. Dez 2005, 10:28
hallo,

ich verkaufe ihn ja.

also an alle vielen dank für die antworten.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Reparatur DUAL CS 410
Daniel84 am 06.08.2004  –  Letzte Antwort am 07.08.2004  –  9 Beiträge
DUAL CS 410 - leiert
Onkel_Pey'j am 28.04.2008  –  Letzte Antwort am 28.04.2008  –  2 Beiträge
Dual CS 410 Netzteil
big_diddy am 23.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.04.2009  –  6 Beiträge
Dual CS 410 Inbetriebnahme
Otmkoin am 31.12.2012  –  Letzte Antwort am 01.01.2013  –  4 Beiträge
Dual CS 410 kein Ton
future13579 am 13.07.2011  –  Letzte Antwort am 13.07.2011  –  29 Beiträge
strom-adapter dual cs 410 altes schwarzes modell
andrewf966 am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2010  –  6 Beiträge
NEUER DUAL CS 410-1 Fragen zum Nadelschliff, Ersatzriemen und Einstellmöglichkeiten (Service Manual)
Plattenkiller am 23.03.2014  –  Letzte Antwort am 30.03.2014  –  13 Beiträge
Anfängerfragen Dual CS 601, noch kein Amp
-ps am 10.06.2012  –  Letzte Antwort am 14.06.2012  –  12 Beiträge
Quo vadis Dual CS 750-1
Statera am 13.02.2016  –  Letzte Antwort am 13.02.2016  –  8 Beiträge
Dual CS-455 vs. Dual CS-731Q
PoloPower am 09.08.2008  –  Letzte Antwort am 09.08.2008  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedDonnie94
  • Gesamtzahl an Themen1.344.841
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.933