Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thorens TD 180 / TD 190

+A -A
Autor
Beitrag
marboh
Neuling
#1 erstellt: 15. Jan 2003, 18:35
Ich habe mir diesen TD 190 gekauft, weil ich viel Gutes darüber gehört habe, und bin auch recht zufrieden. Über den TD 180 (den ein Bekannter von mir besitzt) höre ich hingegen nur Schlechtes, obwohl ich selbst kaum einen Unterschied ausmachen kann.
Hat jemand Erfahrungen mit den beiden Geräten? Ist der 190er wirklich besser (was ich natürlich hoffe ), oder gehören beide eher in die untere Kategorie?

Grüße,
marboh
Holger
Inventar
#2 erstellt: 15. Jan 2003, 18:58
Eigentlich haben weder 180 noch 190 noch viel mit Thorens gemein, außer dem Namen, den ihnen die jetzigen Besitzer der Namensrechte verpasst haben - leider.
Aber wichtig ist doch eigentlich nur, dass Du zufrieden bist.
marboh
Neuling
#3 erstellt: 15. Jan 2003, 19:27
Hallo Holger,

Danke für die schnelle Antwort.
Du hast natürlich recht, aber "Zufriedenheit" ist etwas, das sich schnell wieder relativiert, wenn man mit dem Gegenstand dieser Zufriedenheit längere Zeit verbringt.
Klar, die glorreichen High-End-Thorens-Zeiten sind wohl definitiv vorbei, aber wie sieht's mit dem soliden Hausgebrauch aus? Nach dem, was ich gehört habe, soll der TD 180 (im Gegensatz zum TD 190) extrem schlecht verarbeitet und reperaturanfällig sein. Trifft das auch auf den TD 190 zu, oder hat man hier die Sünden ausgebügelt?
Wahrscheinlich werde ich das in den nächsten Jahren sowieso selbst erfahren.

Grüße,
Mark
Holger
Inventar
#4 erstellt: 16. Jan 2003, 12:18
Hallo Mark,

Stimmt, man liest fast nur negative Kommentare zum 180er, der 190er scheint da wirklich besser zu sein. Die Zeit wird's erweisen. Selbst hatte ich keines dieser Geräte in Gebrauch, habe sie nur mal bei einem Händler gesehen. Hat hat mit dem "Maschinenbau" der alten Thorens-Geräte nicht mehr viel zu tun, ist alles viel leichter geworden. Aber das sind Technics-Riementriebler wie der SL-BD20 auch, und auch mit denen kann man prima Musik hören.
Vielleicht läuft Dir ja eines Tages mal ein Thorens der 14x/16x-Baureihe über den Weg (145-166, siehe auch die Besprechungen auf den VOTUM-Seiten), dann kannst Du mal vergleichen.
Heri
Neuling
#5 erstellt: 01. Mrz 2003, 11:29
Hallo marboh,
auch ich habe mir als "Schnäppchen" bei Media-Markt
diesen TD 190 gekauft. Gleich beim Auspacken fiel mir die
"Leichtbauweise" auf. Nun sprechen aber die technischen Daten hinsichtlich Gleichlauf und Rumpelfreiheit für sich und sind nicht schlechter als beim TD147. Aber es müssen Welten zwischen dem Thorens Klassiker TD 147 und diesem modernen Plastikprodukt namens TD 190 liegen. Nun, wer es
bequem mag, ist mit dem TD 190 als Vollautomat auch nicht schlecht dran. Trotzdem halte ich nach einem TD 147 Ausschau. (schon wegen der "Anfassqualität).
MfG
Heri
Oliver
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 01. Mrz 2003, 11:36
Hallo marboh,
ein Tipp von mir. Wenn Du wirklich was massives und klanglich sehr gutes willst, ersteigere dir bei ebay einen TD-147. Ich hatte vorher einen Pro-Ject 1 mit Grado Prestige blue war sehr zufrieden aber im gegensatz zu Thorens liegen Welten. Deinen 190er kannst Du dann auch wieder bei ebay verkaufen.
Edede
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 02. Mrz 2003, 15:54
Wie wäre es denn hier mit: http://www.springair.org/index.html?d_17375_Thorens_TD_126_Mk_II4872.htm
Edede
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 02. Mrz 2003, 16:01
Wenn Du schnell bist ist das hier auch ein Schnäppchen: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3313717869&category=12913
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD 190 Netzteil
Cha am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  13 Beiträge
Thorens TD 190
Jannnyck am 03.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  2 Beiträge
thorens td-180 kaputt
mawe3000 am 21.10.2003  –  Letzte Antwort am 22.11.2003  –  5 Beiträge
Thorens TD 180
Alex-OF am 22.10.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  4 Beiträge
Plattenspieler Thorens TD 190/ Rumpelgeräusche
zottelbär am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  14 Beiträge
Tonabnehmer für Thorens TD 190
jboo7 am 21.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  5 Beiträge
Thorens TD 190-2: Gegengewicht
schiel am 22.01.2012  –  Letzte Antwort am 29.01.2012  –  2 Beiträge
Thorens TD 180 zu langsam
siveritas am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 06.01.2004  –  6 Beiträge
Thorens TD 180 - neue Tonabnehmer?
datalukas am 05.10.2014  –  Letzte Antwort am 06.10.2014  –  3 Beiträge
Grundrauschen beim Thorens-Plattenspieler TD 180
taunus_xl am 22.11.2003  –  Letzte Antwort am 11.03.2004  –  39 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedfurge76
  • Gesamtzahl an Themen1.346.077
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.402