Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tonabnehmer für Thorens TD 190

+A -A
Autor
Beitrag
jboo7
Stammgast
#1 erstellt: 21. Jan 2012, 22:23
Hallo liebe Forumsgemeinde,

ich habe einen Thorens TD 190 aus ca. 1999 oder 2000. Genau kann ich das nicht mehr sagen. Als Tonarm müsste ein Thorens TP 19 verbaut sein, TA ist das originale OMB 10 von Ortofon.

Mittlerweile beschäftige ich mich wieder deutlich mehr mit der analogen Technik und höre wieder deutlich mehr Vinyl. Also habe ich mir zwischenzeitlich überlegt, einen neuen Dreher anzuschaffen, was jedoch mit mir derzeit zu hohen Kosten verbunden wäre. Davon ab, ich habe den TD 190 seinerzeit von meinen Eltern als ersten eigenen Dreher geschenkt bekommen, was mich doch sehr an dem Gerät hängen lässt. Das ist so eine Eigenart von mir bei Geschenken.

Also dann doch ein neuer Tonabnehmer. Leichter gesagt als getan. Ich habe weiterhin ein Ortofonsystem im Auge, genauer den 2M Red. Ist das machbar? Passt das mit Tonarm und HEadshell zusammen? Passt es überhaupt? Macht es Sinn? Sollte ich doch eher den Vinylmaster von Ortofon nehmen?

Fragen über Frage. Vielen lieben Dank für Eure Erklärungen.
jboo7
Stammgast
#2 erstellt: 22. Jan 2012, 10:38
Ich habe nochmal ein wenig über den Tellerrand geschaut und dabei das Audio Technica 120E gefunden, was wohl einen sehr guten Job macht. Wie schaut's damit aus?
rorenoren
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 22. Jan 2012, 12:11
Moin,

wenn dir der Klang des OMB10 gefällt, du aber etwas mehr Details und Auflösung möchtest, spricht m.E. nichts gegen eine Nadel20 oder gar 30, abgesehen vom Preis.

http://www.zum-shop....ylus-20_p7337_x2.htm

Wobei das komplette System kaum teurer ist:

http://www.zum-shop....bnehmer_p4931_x2.htm

http://www.zum-shop....0-13-80_p7336_x2.htm

Da ersparst du die den Umbau des Systems, sowie die Justage.

Die Ortofon- Systeme klingen aber im Bass etwas zurückhaltender. (Audio Technica auch oft)
Wenn dir da etwas fehlt, könntest du eventuell mit einem Shure M97xE glücklich werden.
(derzeit um 75 Euro)

Das AT120 ist evtl. nicht ganz so gut geeignet, weil der Arm des Thorens recht leicht ist.

Dein Thorens ist eigentlich ein Dual mit Thorens Aufdruck.
Ein neuer Dreher muss nicht unbedingt sein, auch wenn es bessere Geräte schon recht günstig gebraucht gibt.

Gruss, Jens
jboo7
Stammgast
#4 erstellt: 22. Jan 2012, 19:23
Also eigentlich möchte ich mir dem Systemumbau und die Justage gar nicht ersparen, habe schließlich eine Woche Urlaub.

Zufrieden bin ich mit dem Klang des OMB 10 an sich nicht. Wie ich schon sagte, ich habe auch schon häufiger wegen einem neuen "alten" Dreher immer mal wieder geschaut. Aber ich wollte meinen Dreher an sich doch gerne behalten.

Dass der Tonarm recht leicht ist, ist mir zwischenzeitlich auch begegnet. Dennoch würde ich das System gerne auf ein höherwertigeres System wechseln. Daher kam ich auf die Ortofon oder das AT 120 E, weil das insgesamt von denen, die es haben, immer als sehr positiv empfunden wurde.

Der Shop ist von mir nicht weit entfernt. Ich werde da morgen einfach mal vorbeischauen...
luckyx02
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 22. Jan 2012, 20:53
Selbes Scenario !!!

Guckst du in diesen Thread :

http://www.hifi-foru...m_id=26&thread=14188

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler Thorens TD 190/ Rumpelgeräusche
zottelbär am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  14 Beiträge
Tonabnehmer Thorens TD 115
td115 am 06.09.2004  –  Letzte Antwort am 06.09.2004  –  3 Beiträge
Tonabnehmer für Thorens TD 158
uriel9 am 26.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  9 Beiträge
Tonabnehmer für Thorens TD 146
*Analog* am 25.08.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2011  –  8 Beiträge
Thorens TD 190 Netzteil
Cha am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  13 Beiträge
Thorens TD 190
Jannnyck am 03.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  2 Beiträge
Thorens td 320 neuer tonabnehmer
Landkeks am 08.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  34 Beiträge
Thorens TD 320 - Tonabnehmer hinüber?
.TORN. am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  12 Beiträge
Thorens TD MK II Tonabnehmer
ebb242 am 30.11.2015  –  Letzte Antwort am 01.12.2015  –  31 Beiträge
Thorens TD 180 / TD 190
marboh am 15.01.2003  –  Letzte Antwort am 02.03.2003  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedht2016
  • Gesamtzahl an Themen1.345.377
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.252