Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen Phono Vorverstärker für Benz Micro Glider L2?

+A -A
Autor
Beitrag
vinyl68
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Mrz 2008, 17:50
Hallo zusammen,

ich haben einen roksan radius tabriz/ZI mit externer Stromversorgung und einem Benz Micro Glider L2. Dieses System betreibe ich an meinem Luxman 550a Vollverstärker.

Für MM war ich mit der Phonoverarbeitung des Verstärkers sehr zufrieden, aber bei der MC verstärkung rauschts dann doch ganz schön, weswegen ich mir einen externen Phono-Preamp zulegen wollte.

die bekannten sind ja - lehmann black cube / Clearaudio smart phono und der aqvox phono CI.

aber gibt es auch unbekannte(re) alternativen (trigon vanguard und konsorten)? bzw. hat jemand erfahrungen mit dem selben system und einem externen pre?

für input und erfahrungswerte wäre ich sehr dankbar.
TommiS
Stammgast
#2 erstellt: 24. Mrz 2008, 18:05
Moin,

Benz PP1 T9 und gut ist.

Viele Grüße

Tom
MikeDo
Inventar
#3 erstellt: 24. Mrz 2008, 19:18

aqvox phono CI


Ist schon ein verdammt gutes Teil.

Von den genannten der beste Phonopre.
vinyl68
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 24. Mrz 2008, 19:24
wahrscheinlich ist der benz micro pp1 t9 auch der teuerste ;-)

aber flexibel bin ich damit für zukünftige MCs nicht, falls ich mal wechseln sollte, oder? zumindest sind bei diesem ja alle einstellungen fix (feste kapazität / Wiederstand). sofern ich das gerade recherchieren konnte.

oder lässt sich der trotzdem (sinnvoll) für andere verwenden?

was kostet der denn so und wo kriegt man den?

grüsse aus münchen
MikeDo
Inventar
#5 erstellt: 24. Mrz 2008, 19:28
Übrigens, hier was zum lesen, ich vergaß!

Fairaudio Test



TommiS
Stammgast
#6 erstellt: 24. Mrz 2008, 20:22
Moin,

den PP1 kann man immer wieder gebraucht für um die 500,-€ aus der Bucht fischen.
Klanglich ist keines der aufgezählten Geräte eine Alternative zum PP1.
Es kommen hier wohl Synergieieffekte vom Hersteller zum Tragen.
Ich habe selber über eine Zeit eine PP1 mit einem Glider L2 betrieben.
Dagegen hatte es selbst mein van den Hul - The Frog - mit Goldspulen nicht einfach.
Die PP1 gibt der Glider soviel Drive, dass man glaubt sie wäre ein um eine Klasse besserer Tonabnehmer.

An der PP1 kann man auch andere leise MC-Systeme spielen lassen. Ein Bekannter betreibt z.B. ein Dynavector Karat daran zu seiner größten Zufriedenheit.

Viele Grüße

Tom
vinyl68
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 25. Mrz 2008, 12:56
ok. vielen dank.

dann muss ich mich mal auf die suche machen, nach einem händler, wo ich mir den mal in münchen ausleihen kann. hört sich schon nicht schlecht an, was die tests so sagen.

gibts es denn eine faustregel wieviel man ausgeben muss/soll. z.b. genausoviel wie der tonabnehmer kostet?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Benz Micro Glider
-scope- am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  5 Beiträge
Benz Glider oder Benz Micro?
densen am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 08.07.2004  –  3 Beiträge
Vorverstärker für Benz Micro ACE L
SharPei1 am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  12 Beiträge
MC Glider l2 bzw MC Scheu Silver
HIFI_Thomas am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 14.06.2010  –  16 Beiträge
Frage zu Nadelspitze Benz Glider L2
Garachico am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  8 Beiträge
Wer repariert Benz Micro Glider
grandmasterB am 02.10.2007  –  Letzte Antwort am 02.10.2007  –  6 Beiträge
Benz Glider L2 an Lehmann Black Cube SE
Garachico am 12.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  2 Beiträge
Benz Micro ACE L2 oder Goldring Elite ?
iamajazzfan am 25.02.2008  –  Letzte Antwort am 03.03.2008  –  30 Beiträge
Empfehlungen zum Phono-Vorverstärker
Osyrys77 am 20.03.2010  –  Letzte Antwort am 22.03.2010  –  18 Beiträge
Welchen phono Vorverstärker ?
Ampeer am 16.10.2011  –  Letzte Antwort am 28.10.2011  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedDaRealFlaver
  • Gesamtzahl an Themen1.345.049
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.978