Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sony Tonarm Frage zum System

+A -A
Autor
Beitrag
chris_röhrig
Neuling
#1 erstellt: 22. Apr 2008, 10:51
Hallo Leute,
vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
Habe einen Plattenspieler der einen Tonarm von Sony hat dazu ist eine Elac D 796 H Sp Nadel drin.
Jetzt hab ich mir einen Vorverstärker für meinen Röhrig geleistet und dazu muss man das System einstellen MM u.s.w. Ich habe aber keine Datenblätter dazu von diesen Plattenspieler könnt ihr mir da weiter helfen.
Danke im Voraus
Soulific
Stammgast
#2 erstellt: 22. Apr 2008, 11:17
Elac 796 HSp

Nadelschliff: Van den Hul I
Masse: 6.5g
Auflagekraft: 1-1,25g
Compliance: 30(mm/µN)
Ausgangsspannung: 5.6mv
Abschlusswiderstand: 47kohm
Empfohlene Kapazität(max.): 300pF

Jetzt sollte es sich einstellen lassen.

Lieben Gruß,
Sebastian
wastelqastel
Inventar
#3 erstellt: 22. Apr 2008, 16:13
Hallo
Was must du einstellen ? Das System den Vorverstärker ?

Werde ruhig etwas ausführlicher
Grüsse Peter
chris_röhrig
Neuling
#4 erstellt: 23. Apr 2008, 07:41
Ja stimmt hätte ich besser beschreiben sollen das System vom Vorverstärker. da gibts MM u.s.w Danke für die Antworten
Soulific
Stammgast
#5 erstellt: 23. Apr 2008, 08:11
Hallo Chris,

das System ist ein MM. Bekommst du jetzt alles eingestellt? Ansonsten helfe ich gerne weiter.

Lieben Gruß,
Sebastian
chris_röhrig
Neuling
#6 erstellt: 23. Apr 2008, 18:41
Werde ich ausprobieren, schon mal Danke im voraus.
chris_röhrig
Neuling
#7 erstellt: 24. Apr 2008, 13:59
Nachtrag zu mein Problem. So habe den Vorverstärker Marke Lehmann Cube Statement angeschlossen unter der Einstellung von MM. Dazu sind unten am Vorverstärker Dip Schalter für MC u.s.w ich hoffe alles richtig gemacht zu haben. Muke kommt auch. Wenn ihr noch etwas habt mir einen Tip zu geben wäre ich Dankbar.
Soulific
Stammgast
#8 erstellt: 25. Apr 2008, 09:17
Mehr als richtig Einstellen und Justieren kann man nicht machen . klingt es denn nicht gut? Würde mich wundern.

Lieben Gruß,
Sebastian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Berechnungstool: Passt das System zum Tonarm?
jopetz am 03.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.02.2016  –  28 Beiträge
Beziehung Tonabnehmer-System / Tonarm
heino_bruce_pink am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  19 Beiträge
System für Clarify Tonarm
Happajoe am 06.10.2013  –  Letzte Antwort am 23.10.2013  –  20 Beiträge
Frage zum Gegengewicht am Tonarm
volvo740tius am 05.12.2012  –  Letzte Antwort am 05.12.2012  –  4 Beiträge
Sony PS11 Tonarm Gegengewicht
thorenser am 10.11.2013  –  Letzte Antwort am 20.06.2014  –  3 Beiträge
Pioneer pl-430 Tonarm zu leicht bei passendem System
Petsie95 am 22.05.2013  –  Letzte Antwort am 22.05.2013  –  5 Beiträge
Frage zum System Pioneer 3MC
doc_barni am 09.04.2011  –  Letzte Antwort am 28.04.2011  –  6 Beiträge
Welches System am Sony PS-X70?
rainer_ge am 11.08.2015  –  Letzte Antwort am 27.08.2015  –  18 Beiträge
Plattenspieler: Tonarm und System wechseln oder behalten
lagan am 07.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  24 Beiträge
Tonarm Thorens
Mr.Sni am 07.12.2008  –  Letzte Antwort am 07.12.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedU4U
  • Gesamtzahl an Themen1.346.097
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.718