Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


rega planar 3 Tonarmlift

+A -A
Autor
Beitrag
jaaansen
Neuling
#1 erstellt: 09. Apr 2003, 18:52
Ich habe ein kleines Problem mit dem Tonarmlift (rega rb 300). Er ist in hoher Position etwas zu niedrig. Bei normalen Platten ist das kein Problem, bei etwas dickeren schon. In der Mitte der Platte berührt der Tonabnehmer dann schon die Rillen. Das heißt, er ist dort nicht mehr zu liften. Das macht Angst um die Nadel! Nun habe ich dem Plattenteller von vorneherein eine dünnere als die original Rega-Filzmatte gegönnt. Mit Originalmatte ist der Plattenspieler also unspielbar. Das kann doch nicht sein.

Kann ich an der Höhe des Tonarmliftes irgend etwas verstellen? Muss ich an den Tonarmsockel ran?

Gruß
janpeter

Gruß
janpeter
caravelle
Neuling
#2 erstellt: 28. Apr 2003, 18:54
Hallo janpeter,

ich fürchte, daß dein tonarm nicht die richtige höhe hat. wenn die nadel aufliegt, sollte der tonarm parallel zur platte sein. bedenke, daß der regaarm leicht konisch ist. bei z.b. die nadel in dormagen gibt es scheiben von rega zur höhenjustage des arms.wenn die höhe dann stimmt, klappt´s sicher auch mit dem lift.

gruß

caravelle
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rega Planar 3 Tuning
Tobiiii am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2007  –  3 Beiträge
Rega Planar 3 Bohrschablone
spachtelbob am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 22.09.2010  –  16 Beiträge
Rega Planar 3
tom-garfield2207 am 07.07.2011  –  Letzte Antwort am 08.07.2011  –  4 Beiträge
Rega Planar 3
smagmaster am 14.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.07.2011  –  18 Beiträge
Rega Planar 3 RB300 einstellen
smelholtz am 22.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  4 Beiträge
Aufstellung für Rega Planar 3
carsten2 am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  2 Beiträge
Rega Planar 3 RB200 AT20Sla
Pelide am 12.04.2007  –  Letzte Antwort am 12.07.2010  –  8 Beiträge
einstelllehre für rega planar 3
fj_adesso am 06.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  7 Beiträge
REGA Planar 3 - welches System?
moonloop64 am 08.06.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  14 Beiträge
Linn Sondek oder Rega Planar ?
zweilinkehände am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.01.2011  –  40 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedttosch
  • Gesamtzahl an Themen1.344.815
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.413