Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wer kann etwas zum TA-System Z-1 EB sagen?

+A -A
Autor
Beitrag
Peter_Wind
Inventar
#1 erstellt: 03. Okt 2008, 09:40
Servus zusammen,

ich habe zum Burzeltag einen Dual CS 455-1 von meiner Frau geschenkt bekommen. Ich bitte zu dem Dreher nichts zu posten, habe mich schon selber schlau gemacht. Schade für das Geld - sage ich meiner Frau natürlich nicht. Ich finde es toll, dass sie meine Wiederentdeckung von Vinyl, Platten habe ich noch, den Dreher nicht mehr, unterstützt. Das ist ja wohl nicht so selbstverständlich.

Von einem Freund habe ich ein Tonabnehmer-System Z-1 EB
geschenkt bekommen.
Die Googelei hat mich nicht wirklich weiter gebracht. Anscheinend ist es von JVC.
Weiß jemand, wie das System im Vergleich zum Ortofon OMB 10 des Duals einzuordnen ist?

Danke für die Antworten.


[Beitrag von Peter_Wind am 03. Okt 2008, 09:54 bearbeitet]
köllealaaf
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Okt 2008, 11:16
Hallo Pitter,

das Z-1 ist ein gutes MM, allerdings mit einer geringen Nadelnachgiebigkeit.
D.h. du brauchst einen relativ schweren Arm, um es artgerecht betreiben zu können, dann spielt es satt mit gutem Bass, eher wärmer abgestimmt und super bei Rock/pop usw, aber auch nicht schlecht bei Klassik. Mir hats gut gefallen, bis ich die Nadel killte
Apropos, es lohnt nur dann, wenn die Originalnadel drauf ist, dann ist es nach meinem Geschmack besser als das omb10

Grüsse aus Köln

Jürgen
Peter_Wind
Inventar
#3 erstellt: 04. Okt 2008, 12:41
Hallo Jürgen,
erst einmal danke. Ich denke, ich lasse es dann lieber sein. Weil auch die neuen Duals einen ULM Arm haben.

Gruß
vom kölsche Jung
in Unterfranken

OT an: Was kostet denn derzeit ein Kölsch? OT aus.


[Beitrag von Peter_Wind am 04. Okt 2008, 13:36 bearbeitet]
köllealaaf
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Okt 2008, 19:29
Hallo Exilkölner,

ich geh selten in die Kneipe, keine Ahnung was die Preise so sind im Moment. Aber mit Sicherheit weniger als eine Mass auf dem Oktoberfest

Wenn du einen ULM Arm hast, ist das JVC allerdings wohl nicht das richtige System.
Da kannst du höchstens aufrüsten auf ein OMB20.

Prost,

Jürgen
Bärlina
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 05. Okt 2008, 12:55
Dat JVC dürfte eine elliptische Naddel haben, siehe Bezeichnung.

Dat Z1-S bis Z4-S ( meins + neuwertig ! ) hat eine sphärische, rockt aber ganz ordentlich an verschiedenen, mittelschweren Armen.

Manchmal gibts noch Naddeln in der Bucht.

Viel Spaß,
Erik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
unbekanntes TA-System
Receiver am 05.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.07.2007  –  4 Beiträge
Welcher Plattenspieler/TA-System passt zum Röhrenverstärker
ottogustav am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 17.09.2007  –  5 Beiträge
TA-System A&R Cambridge
Stromgitarre am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  6 Beiträge
Wer kennt diese System?
hackmac_No_1 am 21.11.2011  –  Letzte Antwort am 23.11.2011  –  5 Beiträge
Wer kann mir etwas zu "Van den Hul MC 1000" sagen?
rolo1977 am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2007  –  4 Beiträge
Stanton TH 500 MKII (MM TA-System)
Dynacophil am 24.08.2006  –  Letzte Antwort am 24.08.2006  –  4 Beiträge
Info´s zum Luxman PD-290 gesucht ( TA )
armindercherusker am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 20.10.2007  –  3 Beiträge
Grundig PS 4500 TA justieren Daten zum Tonarm
Midass_de am 01.03.2011  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  4 Beiträge
Thorens TD 110, TA-System?
AU-9900 am 16.07.2007  –  Letzte Antwort am 18.07.2007  –  13 Beiträge
Info zum System ?
TP1 am 17.07.2010  –  Letzte Antwort am 17.07.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dual
  • Schneider/TCL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedmodiug
  • Gesamtzahl an Themen1.345.378
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.328