Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Plattenspieler/TA-System passt zum Röhrenverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
ottogustav
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Sep 2007, 14:27
Habe über die Suche-Funktion zwar viel gelesen, aber keine Empfehlungen gefunden.
Höre meine Platten mit Röhre an geeigneten Lautsprechern ( TMR Standard 1a von 1987 -Bändchen-Hochtöner und hoher Wirkungsgrad - machen Freude). Zuspieler ist ein Thorens TD 280 MK IV mit Ortofon OMB 20. Kann man mit Hilfe eines anderen PS oder geeigneteren Tonabnehmers für Röhrenverstärker das Klangergebnis nachhaltig verbessern? Wer hat hier bereits experimentiert oder kann auf entsprechende Links verweisen. Danke und Gruß aus Berlin
Wolfgang_K.
Inventar
#2 erstellt: 16. Sep 2007, 16:11
Hallo Ottogustav!

Wenn Du mit Deinem TA zufrieden bist und Dir der Klang zusagt, würde ich am TA nicht unbedingt viel ändern. Du kannst ja mal einen anderen Vorverstärker ausprobieren (jetzt nur als Beispiel Projekt-Tube Box II). Aber den Plattenspieler brauchst Du nicht unbedingt zu wechseln, wichtig für den Klang ist der Tonabnehmer.

Aber ich denke dass die Klangverbesserungen nur marginal sein werden.

Von Ortofon gibt es die Vinyl-Masterserie - da hast Du auch für die einzelnen Musikrichtungen verschiedene Abtaster. Dass fängt an mit der VM white, VM red, VM Blue und endet mit der VM Silver. Habe bisher nur positives drüber gelesen. (Habe selber die VM Blue und bin mehr als zufrieden). Nur sind diese Systeme nicht ganz billig, und wenn Du hinterher Deine Erwartungen nicht erfüllt siehst...
hargi
Stammgast
#3 erstellt: 16. Sep 2007, 18:02
Hallo Ottogustav,

kannst Du beschreiben, was Dich am OMB 20 stört oder was Dir nicht mehr daran gefällt?

Schöne Grüße
Harald
ottogustav
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Sep 2007, 08:04
an #03 Leichter zu (er)hören als zu beschreiben. Versuche es einmal so: An meiner Röhrenkette spielt auch ein CD-Player (Shanling CD-S100MKII). Höre überwiegend Klassik und habe identische Aufnahmen auf CD und Platte. Wenn ich diese nun synchron abspiele und zwischen beiden Quellen umschalte,ist der untere Frequenzbereich (geschätzt bis 1KHz) des PS/Ortofon OMB20 weniger präsent und geringer strukturiert. Das könnte ich jetzt noch an speziellen Musikstücken festmachen - bringt uns aber hier nicht weiter. Ich glaube, dass hier andere TA-Systeme diese klangliche Lücke schließen könnten.
an #02 Danke für den Hinweis auf die Vinyl-Masterserie. Vor dem Kauf würde ich natürlich gern testen/vergleichen. Kann aber in meinem erweiterten Bekanntenkreis nicht auf hochwertigere PS zurück greifen (Wer trägt auch schon gern seinen PS durch die Gegend) Mal schauen, was hier in diesem Forum noch an einschlägiger Erfahrung schlummert. Grüße von ottogustav
Wolfgang_K.
Inventar
#5 erstellt: 17. Sep 2007, 15:28
@Ottogustav

Was in Deinem speziellen Fall völlig unsinnig wäre, jetzt den Plattenspieler zu wechseln. Dein OMB20 würde selbst auf einem Spitzendreher nicht besser klingen. Du könntest an dem Thorens noch die Verkabelung wechseln - aber das wird auch nicht viel bringen.

So gut die analogen Abtaster auch sein mögen, im direkten Vergleich zur CD hörst Du immer gewisse Unterschiede. Von einer Nadel sind schon technisch gesehen die Frequenzgänge zu einer CD völlig unterschiedlich. Und auch der Rauschabstand von Platte zu einer CD ist (zumindestens im Kopfhöhrerbetrieb) nicht zu überhören.

Es ist hier wirklich schwierig sinnvolle Ratschläge zu geben, dafür sind die Höreindrücke nicht objektiv genug. Und bevor Du Dich in unnötige Unkosten stürzt - würde ich mich noch einmal von einem qualifizierten Fachhändler beraten lassen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Plattenspieler passt zu mir?
Willy-Wacker am 29.01.2014  –  Letzte Antwort am 04.02.2014  –  24 Beiträge
Welcher Plattenspieler zum Einstieg?
pedda87 am 07.10.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  13 Beiträge
Aurex Toshiba SR-355, welcher TA
scotland am 05.08.2013  –  Letzte Antwort am 05.08.2013  –  7 Beiträge
Welcher Plattenspieler passt?
muffi67 am 11.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  26 Beiträge
Welcher TA
wwke2 am 02.01.2012  –  Letzte Antwort am 14.01.2012  –  24 Beiträge
dual cs 460 welcher ta ?
tiger142 am 03.04.2015  –  Letzte Antwort am 11.07.2015  –  71 Beiträge
Plattenspieler
hart44 am 26.06.2013  –  Letzte Antwort am 30.06.2013  –  34 Beiträge
Welcher Phono-Verstärker für TA Grado Statement Sonata
horcher32 am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  3 Beiträge
Welcher Tonabnehmer "passt" für TD 125 mit TP25
pulp-kitchen am 30.09.2014  –  Letzte Antwort am 17.10.2014  –  20 Beiträge
Welcher Plattenspieler passt zu mir?
Floppy84 am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pro-Ject
  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedKaebbi
  • Gesamtzahl an Themen1.344.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.974