Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


3-fach geschirmte cinch-kabel nötig? bei marantz tuner st320

+A -A
Autor
Beitrag
Marvin93
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jul 2009, 19:03
Hallo leute,

ich hab mal wieder ne frage

aaaalso, ich hab vorgestern einen st 320 stereo tuner von marantz geschenkt bekommen

aller dings ist der etwas schmaler als meine anderen geräte und auch nich gerade tief d.h. man kann z.b. keinen plattenspieler draufstellen, also hab ich beschlossen ihn extra auf den schrank zu stellen.
Dafür ist aber das cinch kabel zu kurz, also brauch ich ein neues.
Und somit zu meiner eigendlichen frage, bringen teurere cinch kabel z.b. 3-fach geschirmt wirklich etwas bei radioempfang oder nich? kann ich auch billige nehmen, das kabel muss nähmlich mindestens 2m lang sein.

Außerdem noch eine frage, für einen guten empfang hab ich das radio mit dem ausgang meines receivers vom fernseher verbunden um nen guten empfang zu bekommen. Ich habe jetz 5 von 5 punkten in der signalqualität und das ganze in stereo nur leider ein leises rauschen. Woran könnte das liegen?

lg
marvin
lini
Inventar
#2 erstellt: 17. Jul 2009, 00:05
Marvin: Line-Pegel ist Line-Pegel. Will meinen: Wenn's erstmal Line-Pegel erreicht hat, ist die Art der Signal-Quelle ziemlich egal. Sollte also nicht aus irgendwelchen speziellen Gründen ein besonders massives EMI-Störfeuer in Deiner Bude herrschen, tut's auch für den Tuner locker ganz normal einfach oder doppelt abgeschirmte Ware wie für alle anderen Line-Pegel-Verbindungen auch - zumal zwei Meter auch noch lange keine Herausforderung für 'ne Line-Verbindung via Cinch darstellen...

Hingegen ist Signal-Stärke nur bedingt gleich Signal-Qualität - und oft schon gar nicht, wenn man mit einem Verstärker nachhilft, denn der weiß nicht zwischen Nutzsignal und Störungen zu unterscheiden, sondern verstärkt halt einfach nur, was reinkommt. Damit kann man aber unter Umständen sogar übers Ziel hinausschießen - das Problem kennt vielleicht noch der ein oder andere Video-Fan, der mal versucht hat, das Antennensignal über mehr als zwei Videorekorder zu kaskadieren... Mit anderen Worten: Wenn Du auch ohne zusätzliche Verstärkung über den TV-Receiver immer noch stabile Stereo-Qualität bekommen solltest, und die Feldstärke-Anzeige dabei nur etwas weniger anzeigt, ist das auch nicht weiter tragisch - sprich, solange die Klangqualität stimmt, kann Dir relativ egal sein, was diese Anzeige sagt. Und falls Du im Falle gleichbleibender Qualität ohne zusätzliche Verstärkung sogar noch das leise Rauschen loswürdest, wär's so ja sogar umso besser. Ich nehm aber eher an, dass es Dir so oder so bleiben wird, denn ein gewisses Rauschen ist bei UKW-Stereo durchaus normal...

Grüße aus München!

Manfred / lini
Marvin93
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Jul 2009, 07:54
Hey Manfred

danke für die schnelle antwort. Dann werd ich wohl gleich beim einkaufen mal schnell in media-markt rein und mir n 2 meter 2-fach geschirmtes cinch-kabel kaufen.
Und das rauschen is auch auszuhalten, ist nicht besonders laut und die tonqualität ist eh gut.

Danke noch mal,
marvin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anchluss Masse nötig?
motone am 15.02.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  10 Beiträge
Ersatz Cinch-/RCA-Kabel Thorens 126 MKIII
tbc67 am 07.07.2016  –  Letzte Antwort am 09.07.2016  –  6 Beiträge
Cinch-kabel mit Erdung gesucht
rebel32 am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  5 Beiträge
Rega P5 Cinch Kabel austauschen
legeppi am 31.08.2014  –  Letzte Antwort am 02.09.2014  –  5 Beiträge
Suche Bedinungsanleitung für Marantz Tuner ST-17
marekbu am 04.05.2006  –  Letzte Antwort am 05.05.2006  –  2 Beiträge
Marantz 6300
Steffen87 am 12.07.2013  –  Letzte Antwort am 31.10.2015  –  29 Beiträge
Welches Cinch Kabel für Plattenspieler Anschluss?
mustinet1900 am 21.05.2011  –  Letzte Antwort am 21.05.2011  –  3 Beiträge
Abdeckhaupe bei Plattenspieler nötig?
Pioneer_rocks am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 23.07.2009  –  5 Beiträge
Phonovorverstärker nötig?
kaibenobi am 10.04.2004  –  Letzte Antwort am 12.04.2004  –  7 Beiträge
Tuner Marantz ST 17m, Probleme mit gespeicherten Sendern
kaefer03 am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.01.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.250