Bose Soundtouch 300 richtig einmessen

+A -A
Autor
Beitrag
Bembel78
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jan 2017, 00:15
Hallo zusammen,

ich frage mich gerade, ob ich meine Soundtouch nicht richtig eingemessen habe.
Mir kommen die Stimmen etwas unscharf, schwammig vor, manchmal muss ich richtig hinhören, um alles zu verstehen.
Unser Sofa steht etwa 4m vom TV entfernt, im Rücken ist eine große Schiebetür, welche offen ist, damit man ins Esszimmer gehen kann. Die Soundtouch habe ich über HDMI ARC angeschlossen.
Wie misst man das System denn richtig ein, um das beste Ergebnis zu erzielen? Im Shop war ich vom Sound total begeistert, aber hier klingt es nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe.

Viele Grüße und Danke für eure Hilfe!
std67
Inventar
#2 erstellt: 27. Jan 2017, 00:28
Hi

hast du im Shop auch 4m weg gestanden?
Bembel78
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Jan 2017, 20:19
Kann ich nicht genau sagen, aber ich stand/saß definitiv nicht direkt davor.
Denkst du, dass es nicht am Einmessen liegt?
std67
Inventar
#4 erstellt: 27. Jan 2017, 20:26
ich weiß nich woran es liegt, so vollkommen ohne Infos
Aber 4m sind schon nen reht großer Absatnd. J nachdem wie die LS dann afgestellt sind und was die Rauakustik daraus macht..................
In einem halligen Raum hat man ja immer Probleme andere zu verstehen. Kennt wohl jeder der mal in einer leeren Wohnung war
Lacelte
Inventar
#5 erstellt: 28. Jan 2017, 11:03
Es wird an der Raumakustik und an dem System selber liegen. Brüllwürfel bleiben nun mal Brüffwürfen - das liegt an der Physik!
Ich hatte auch früher immer solche Brüllwürfelwürfel gehabt und es mir nie aufgefallen, das dort kein Mittelton heraus kommt/herauskommen kann.
An "Klang" gewöhnt man sich schnell, zu schnell, leider - besonders wenn man hinterher weiß, was man (nicht) vermisst hat
Seit dem ich hier größere und bessere Lautsprecher mit mehr Volumen stehen haben, haut der Mittelton und die Sprachverständlichkeit um!


[Beitrag von Lacelte am 28. Jan 2017, 11:04 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose Soundtouch 300 rauschen?
Tyson28 am 08.01.2017  –  Letzte Antwort am 09.01.2017  –  3 Beiträge
Bose Soundtouch 300 Verbindungsprobleme
Gigi27 am 16.04.2017  –  Letzte Antwort am 17.04.2017  –  4 Beiträge
BOSE Soundtouch 300 + Bass
soundlaser am 07.06.2017  –  Letzte Antwort am 12.06.2017  –  8 Beiträge
Bose Soundtouch 300
t00 am 15.10.2017  –  Letzte Antwort am 19.10.2017  –  7 Beiträge
Fernbedienung Bose Soundtouch 300
Soundmouse am 12.02.2018  –  Letzte Antwort am 12.02.2018  –  2 Beiträge
Bose Soundtouch 300
Maulhofer am 16.08.2018  –  Letzte Antwort am 31.12.2018  –  67 Beiträge
Bose SoundTouch 300
gin014 am 16.02.2019  –  Letzte Antwort am 23.02.2019  –  6 Beiträge
Quellen richtig anschließen >>>Bose SoundTouch 300
sdz77 am 26.12.2016  –  Letzte Antwort am 09.05.2018  –  112 Beiträge
NEUE Bose SoundTouch 300 udgl. ..
HeimkinoMaxi am 07.10.2016  –  Letzte Antwort am 12.03.2018  –  329 Beiträge
Fragen zur Bose Soundtouch 300
Bembel78 am 08.01.2017  –  Letzte Antwort am 13.01.2017  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.352 ( Heute: 46 )
  • Neuestes Mitglieditawaync
  • Gesamtzahl an Themen1.449.593
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.583.630

Hersteller in diesem Thread Widget schließen