Denon AVR-1908

+A -A
Autor
Beitrag
derpate
Neuling
#1 erstellt: 09. Jan 2011, 18:04
Hallo liebe HIFI-Forum-Gemeinde,

ich habe eine Frage: Ich besitze einen Denon AVR-1908 an dem 5.1 Boxen angeschlossen sind. Darüber schaue ich unter anderem Fernsehen, welcher über ein optisches Digitalkabel verbunden ist. Was mich jetzt unheimlich nervt ist der Lautstärkeunterschied zwischen den Kanälen welche Dolby Digital übertragen, und jene die es nicht machen. Wenn ich von einem Kanal komme, welcher kein Dolby Digital überträgt, und dann zum Beispiel auf Erste schalte, dann steht auch im Display "OFFSET -10 DB" kann man diesen Wert nicht reduzieren, hab schon Stunden vor der Bedienungsanleitung bzw. vor dem Menü verbracht, und nichts gefunden. Bin wie immer über jeden Tip dankbar :-)


[Beitrag von derpate am 09. Jan 2011, 22:08 bearbeitet]
derpate
Neuling
#2 erstellt: 10. Jan 2011, 13:02
wollte es nochmals hochschieben, vielleicht wurde mein topic üerlesen, falls man das nicht darf, möchte ich mich bei den admins entschuldigen, und versprechen, es nicht mehr zu machen. mir ist halt das thema wichtig, und ihr seit hier meine letze chance :-)
uncut68
Stammgast
#3 erstellt: 10. Jan 2011, 21:18
Probiere mal im Set Up Input Mode den "Source Level"aus.
Dort kann man den Pegel einstellen.
derpate
Neuling
#4 erstellt: 11. Jan 2011, 08:17
hallo uncut68,

vielen dank erstmal für die antwort, an der stelle habe ich auch schon rumgedreht, allerdings ohne erfolg. denn es liegt an folgendem problem:

ard, zdf, rtl pro7 etc. übertragen ja in dolby digital.
wenn ich auf vox oder rtl2 schalte, dann steht auch digital dran, allerdings nicht dolby digital, und genau da habe ich den extremen lautstärkeunterschied. wenn ich von einem dolby digital sender komme und auf vox schalte, dann fliegen mir die ohren weg
derpate
Neuling
#5 erstellt: 11. Jan 2011, 14:14
so mal eine Mail an den Support geschrieben, vielleicht haben die mir ja einen Tipp, ich halte euch auf dem laufendem ...
uncut68
Stammgast
#6 erstellt: 11. Jan 2011, 20:05
Ach so.
Der Denon ist nicht schuld.
Die Sender,die Du meinst senden in Stereo digital.
Stelle mal am TV die Audioübertragung auf Stereo oder Standart,kenne den Tv ja nicht.
Wenn Du dann in Dolby sehen willst,gehe über den TV im Audiomenü auf Digital.
derpate
Neuling
#7 erstellt: 11. Jan 2011, 21:55
ich habe einen bravia LX-905. hab mal das menü durchforstet. wenn die einstellung externes audio system steht, dann kann ich nur wechseln zwischen "auto" und "pcm" und wenn ich auf pcm schalte, dann habe ich kein surround, aber der unterschied bleibt weiter bestehen :-( kann es sein, dass es am kabel bw liegt? wie ist das denn bei sat fernsehen? was strahlt da rtl2 oder vox aus?
derpate
Neuling
#8 erstellt: 16. Jan 2011, 19:20
das ist die antwort:

vielen Dank für Ihre E-Mail.
Der AVR-1908 hat leider keine Möglichkeit die Lautstärkeunterschiede des TV Receivers auszugleichen.
Bei den aktuellen AV Receivern gibt es die Funktion Audyssey Dynamic Volume, welche Lautstärkeschwankungen ausgleichen kann.

Mit freundlichen Grüßen



Ihr Denon Kundenservice
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR 2807: Lautstärkeunterschied Dolby Digital / PCM
braunschweiger35 am 26.06.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2007  –  26 Beiträge
Denon AVR 1908 HDMI Probleme
marihuna am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  2 Beiträge
denon avr 1908
liebeswolf am 27.07.2011  –  Letzte Antwort am 29.07.2011  –  9 Beiträge
Denon AVR-1908 defekt?
Tim1983 am 17.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  7 Beiträge
Problem mit Denon AVR 1908
Lylat am 26.09.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  15 Beiträge
Sound Problem Denon Avr 1908
klipschMan am 21.07.2010  –  Letzte Antwort am 21.07.2010  –  3 Beiträge
Denon 1908 Soundproblem
miggi1968 am 09.07.2013  –  Letzte Antwort am 10.07.2013  –  6 Beiträge
Denon AVR-1908 & DVD-3800BD
friedl1958 am 27.04.2010  –  Letzte Antwort am 02.05.2010  –  5 Beiträge
Denon AVR-2308 oder AVR-1908
Hunter_DT am 24.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  56 Beiträge
5.1 Headset an Denon 1908 anschliessen
Soleond am 24.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.561 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedSKYMEE
  • Gesamtzahl an Themen1.443.460
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.469.110

Hersteller in diesem Thread Widget schließen