Denon 3311 LFE auf Front

+A -A
Autor
Beitrag
fredmaxxx
Gesperrt
#1 erstellt: 22. Jun 2012, 10:41
Hi,

Ich wollte mal fragen ob es möglich ist den LFE Kanal über die Front Lautsprecher wiederzugeben ?

Momentan höre ich mit zwei Canton Ergo 670 Standlautsprechern Musik und guck Filme, nur mit diesen 2 Boxen.

Tanzmusikus
Inventar
#2 erstellt: 22. Jun 2012, 23:13
Nee, nicht dass ich wüßte . . .
Passat
Moderator
#3 erstellt: 23. Jun 2012, 13:17
Doch, das geht.
Einfach den Subwoofer auf nicht vorhanden einstellen, dann wird der LFE auf die Fronts umgeleitet.

Sobald ein Subwoofer als vorhanden konfiguriert ist, landet der LFE auf dem Subwoofer.

Grüsse
Roman
Tanzmusikus
Inventar
#4 erstellt: 23. Jun 2012, 18:51
Echt Roman ?
Ich dachte, dass nur der Bass der Satelliten-LS unterhalb der Trennfrequenz bei fehlendem SW an die Fronts geleitet wird ...

Übrigens, nur zur Info: Die Fronts müssen dann wie automatisch voreingestellt auf "Large" laufen !!

Grüße, TM


[Beitrag von Tanzmusikus am 23. Jun 2012, 18:58 bearbeitet]
Passat
Moderator
#5 erstellt: 23. Jun 2012, 19:11
ich wüsste keinen AVR, bei dem es anders wäre.

Sonst würde ja bei einer .0-Konfiguration der LFE verloren gehen.

Dabei werden auch die fronts zwangsweise auf Large gestellt, denn es gibt ja keinen Sub, auf den der Baß der Fronts umgeleitet werden könnte.

Grüsse
Roman
Tanzmusikus
Inventar
#6 erstellt: 23. Jun 2012, 19:17

Passat schrieb:
Sonst würde ja bei einer .0-Konfiguration der LFE verloren gehen.

Das hatte ich mir so gemerkt - na ist ja jut, wenn's doch anders ist ...
Grüße
fredmaxxx
Gesperrt
#7 erstellt: 23. Jun 2012, 22:09
Hi,

Ich hatte mich erst gewundert warum ich relativ wenig Bass bei Filmen hatte, dann ist mir aber aufgefallen, dass auf dem Display von meinem Denon die "SW" Leuchte aufleuchtet, - also schnell ins Menü, bei der Option: Subwoofer auf "NO" gestellt und siehe da, es ward Bass!

mstylez
Inventar
#8 erstellt: 16. Jul 2012, 08:25

Passat schrieb:

Sobald ein Subwoofer als vorhanden konfiguriert ist, landet der LFE auf dem Subwoofer.


Hallo

Genau das ist mein Problem! Mit meinem AVR (Yamaha RX-V2067) kann man nicht einstellen, dass der LFE Kanal nicht nur von den Subs, sondern auch zusätzlich von den Fronts wiedergegeben wird. Wenn man große Fronts hat und mit der Anlage nur Filme guckt ist das reine Verschwendung, da hätte ich mir besser kleine Regallautsprecher geholt, das ärgert mich etwas.
Passat
Moderator
#9 erstellt: 16. Jul 2012, 09:50
Das, was du da haben willst, geht mit keinem AVR irgendeiner Marke.

Bzgl. des LFE verhält es sich bei allen AVRs so, das der LFE auf dem Sub landet, sobald der als vorhanden konfiguriert ist.
Der LFE landet nur dann auf den Fronts, wenn man den Sub als nicht vorhanden konfiguriert.

Der LFE ist ein gesondertet Kanal, der Baßeffekte unterstützen soll.
Die übrigen 5/7 Kanäle haben ihren eigenen Baßanteil, der auch bis unter 20 Hz herunter geht.

Grüße
Roman
mstylez
Inventar
#10 erstellt: 16. Jul 2012, 10:10
Ist eigentlich schade, dass man das nicht einstellen kann denn im Normalfall kommt aus der Front nicht sehr viel Bass, das meiste macht nunmal der LFE Kanal. Und deswegen braucht man eigentlich auch keine großen Standboxen wenn man einen Subwoofer einsetzt.
Passat
Moderator
#11 erstellt: 16. Jul 2012, 10:33
Das liegt dann aber an der Tonabmischung.

Normal sollte das nicht so abgemischt sein, sondern so, das die Fronts und die übrigen Lautsprecher den vollen Baß wiedergeben und nur, wenn es richtig heftig zur Sache geht, Extra-Baß auf den LFE gegeben wird.

Bei richtiger Tonabmischung ist der LFE meistens ziemlich stumm.

Grüße
Roman
mstylez
Inventar
#12 erstellt: 16. Jul 2012, 11:51
Also bei mir ist das ganz anders, über die Subs kommt sehr viel und über die Fronts kaum was (das habe ich festegestellt weil ich ab und zu mal einen Film schaue und die Subwoofer über die extra Steckdosenleiste nicht anschalte), der LFE fehlt dann komplett. Sobald ich den Sub im Menü deaktiviere und so der LFE auf die Front geleitet wird drücken die Fronts ohne Ende, das habe ich gestern mal ausprobiert und mir ist die Kinnlade runtergefallen was die können. Deswegen wäre es schön gewesen wenn man den LFE an Front und Sub geben könnte weil ich so den doppelten Bass hätte also mehr Erdbebenfeeling.


[Beitrag von mstylez am 16. Jul 2012, 11:52 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon 3311
Dennis_88_ am 21.11.2013  –  Letzte Antwort am 13.09.2014  –  5 Beiträge
Denon 3311 Endstufe einbinden ?
fredmaxxx am 26.08.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  12 Beiträge
MediaServer für Denon 3311
DonGeilo33 am 09.07.2012  –  Letzte Antwort am 09.07.2012  –  10 Beiträge
Denon AVR 3311 / 3313
maverick_zi am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  2 Beiträge
Denon AVR 3311 Bildaussetzer
Pootie_Tang am 15.11.2019  –  Letzte Antwort am 30.11.2019  –  23 Beiträge
Reset Denon AVR 3311
maverick_zi am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2011  –  2 Beiträge
Denon AVR 3311 Airplay
Wudo999 am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2015  –  38 Beiträge
Denon 3311 Problem
Niels63 am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  4 Beiträge
Denon avr 3311 problem
stanisa am 16.12.2016  –  Letzte Antwort am 22.12.2016  –  10 Beiträge
Denon 3311 vs. 3312 -> Klang?
Crix1990 am 04.12.2011  –  Letzte Antwort am 06.12.2011  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.885 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitgliedprimatum
  • Gesamtzahl an Themen1.500.153
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.526.082

Hersteller in diesem Thread Widget schließen