MediaServer für Denon 3311

+A -A
Autor
Beitrag
DonGeilo33
Stammgast
#1 erstellt: 09. Jul 2012, 11:37
Hallo leute,

ich werde demnächst von meinem 2808 auf einen 3311 umsteigen und wollte schonmal nen Medienserver für den Denon aufsetzen.

Was könnt ihr da empfehlen für .flac .mp3. .wma .wav datein?
Der Server soll auf einem Windows 7 x64 System installiert werden.

btw. kann der Denon auch auf einfache Windows freigaben zugreifen?


[Beitrag von DonGeilo33 am 09. Jul 2012, 11:44 bearbeitet]
ergo-hh
Inventar
#2 erstellt: 09. Jul 2012, 11:56
Wenn du Win 7 hast, benötigst du keinen extra Medienserver. Die Verwaltung der Medien auf dem PC kannst du mit dem Windows Media Player machen.

Der Nachteil gegenüber einem eigenständigen DLNA fähigen NAS ist, dass der PC zum Musikhören eingeschaltet sein muss.

Gruß ergo-hh
DonGeilo33
Stammgast
#3 erstellt: 09. Jul 2012, 12:01
Die Möhre ist sowieso immer an, ist mein Fileserver.


Kann der WMP denn auch .flac´s streamen? Abspielen kann er sie meines wissen nicht.
ergo-hh
Inventar
#4 erstellt: 09. Jul 2012, 13:07
Mit .flac-Dateien wird es mit dem WMP m. W. nicht funktionieren. Ob es entsprechende kostenlose Server für Win 7 gibt, weiß ich leider nicht. Mit Twonky (kostenpflichtig) müsste es funktionieren.

Mit meinem ext. NAS kann ich problemlos .flac Dateien über den Denon wiedergeben, aber das ist natürlich eine etwas teurere Lösung.

btw: es gibt kaum jemand, der selbst auf einer 100.000,00 EUR teuren Anlage einen Unterschied zwischen mit 384kBit/s gerippten MP3-Audiodateien und lossless (z. B. .flac) hört

Gruß ergo-hh
DonGeilo33
Stammgast
#5 erstellt: 09. Jul 2012, 13:18
Will hier keine flac diskussion starten.....

Vieles liegt in flac rum und soll auch so abgespielt werden.

Habe bis jetzt auch nur Twonky gefunden, vllt hat ja sonst wer eine idee.
ergo-hh
Inventar
#6 erstellt: 09. Jul 2012, 13:36

DonGeilo33 schrieb:
Will hier keine flac diskussion starten.....


Da hast du Recht, ist auch besser so ...

Dabei fällt mir ein: bei mir klappt es auch mit der kostelosen Software 'eLyric'. Der Denon meldet bei .flac zwar 'Dateiformatfehler', spielt sie aber trotzdem ab.

http://www.psaudio.com/learn/elyric-manager/

Die Bedienung ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig, daher hatte ich ihn lange nicht mehr benutzt, habe es aber gerade noch einmal ausprobiert. Es ist auch nur ein Server, eLyric selbst kann m. W. die Musik nicht wiedergeben, dazu braucht man einen entsprechenden Client - z. B. den Denon. Testen kannst du es ja mal, kost' ja nix .

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 09. Jul 2012, 13:37 bearbeitet]
hifi-privat
Inventar
#7 erstellt: 09. Jul 2012, 14:19
Hi!

Man kann auch foobar als upnp Server konfigurieren. Mag sein dass ein Plugin nötig ist, aber es geht.

Alternativ könntest Du foobar auch über eine Android App (z.B. Bubble upnp) fernsteuern und die Musik an den Denon schicken.
DonGeilo33
Stammgast
#8 erstellt: 09. Jul 2012, 14:48
Hast du da eine anleitung oder ähnliches mit dem ich anfangen kann? Habe mit foobar noch nie gearbeitet.
hifi-privat
Inventar
#9 erstellt: 09. Jul 2012, 15:18
Nee,

habe ich nicht. Sorry. Aber gib einfach mal foobar upnp server bei Google ein. Da solltest Du Treffer genug landen.
Oder ggf. mal hier im Forum im entsprechenden Unterforum fragen. Da gibt es bestimmt auch noch andere Ideen.
DonGeilo33
Stammgast
#10 erstellt: 09. Jul 2012, 16:03
Okay, habe das hier gefunden

http://www.aktives-hoeren.de/viewtopic.php?f=23&t=2602

hab das mal aufgesetzt und nen blind test mit dem wmp gemacht, der findet meinen foobar server und kann streamen mal schauen obs mit dem denon geht, leider ist der noch nicht da....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DENON 3311 Mediaserver Verzeichnis unvollständig
martin2500000 am 23.03.2012  –  Letzte Antwort am 25.03.2012  –  4 Beiträge
Denon 3311
Dennis_88_ am 21.11.2013  –  Letzte Antwort am 13.09.2014  –  5 Beiträge
Denon 3311 aus USA
Damnation am 01.10.2010  –  Letzte Antwort am 18.11.2010  –  8 Beiträge
Frage zum Denon 3311
st3fan am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 04.11.2010  –  2 Beiträge
Denon 3311 Endstufe einbinden ?
fredmaxxx am 26.08.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  12 Beiträge
Denon AVR 3311
Toddi1234 am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 11.02.2011  –  23 Beiträge
Denon avr 3311 problem
stanisa am 16.12.2016  –  Letzte Antwort am 22.12.2016  –  10 Beiträge
Denon 3311 Funktionsprobleme ?
elperro68 am 13.03.2011  –  Letzte Antwort am 20.04.2011  –  12 Beiträge
Denon AVR 3311 Airplay
Wudo999 am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2015  –  38 Beiträge
Audio Restorer denon 3311
maverick_zi am 26.02.2011  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.699 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedHelmut_Fuchs_
  • Gesamtzahl an Themen1.499.854
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.519.536

Top Hersteller in Denon Widget schließen