Denon 3311 aus USA

+A -A
Autor
Beitrag
Damnation
Stammgast
#1 erstellt: 01. Okt 2010, 07:14
hallo,habe gerade mal bei ebay.com geguckt und den denon 3311 für um gerechnet 600 euro gefunden statt fast 1400 euro in deutschland,kann man die verstärker aus den staaten hier benutzen oder gibt es da unterschiede bzw. einbußen?
tester12
Inventar
#2 erstellt: 01. Okt 2010, 08:06
Du machst da mehrere Denkfehler.

1. Technisch:
Da in den USA kein 230 Volt sondern 110 VOlt Netzspannung genutzt wird funktioniert das das Gerät in D nicht.
Ein vernünftiger Spannungswandler kostet ca. 80- 100 EURO.
Die Abstimmschritte des FM-Tuners sind mit denen in Europa nicht kompatibel.
Das Integrierte XM Sirus Radio funktioniert in D nicht.

2. Abwickung + Kosten
Der Transport des Gerätes schlägt mit min. $ 60-80 Dollar zu Buche.
Wer trägt die Kosten im Gewährleistungs- bzw. Garantiefall!!
Die Gewährleistungsrechte in den USA sind deutlich schlechter als in D. (BTW: Wie gut sind deine Englischkenntnisse in schrift und Sprache?!)

Zoll: Bei der Einfuhr in D fällt Zoll + Einfuhrumsatzsteuer an.

Die Zollhöhe kannst du auf der Seite des Zoll (zoll.de) in Erfahrung bringen.
Einfuhrumsatzsteuer beträgt 19%; die Versandkosten werden in voller Höhe berücksichtigt.


Weiterhin muß man wissen, dass die Preisangaben in den USA netto sind, die jeweilige MWST, je nach Staat unterschiedlich, kommt noch dazu. Nur zum besseren Preisvergleich.

Unter Strich wird das US-Gerät zw. 10 -15% günstiger sein, bringt aber die vorstehenden technischen und handlingsmäßige Nachteile.

Daher: Kein Kauf empfehlenswert in den US.
Passat
Moderator
#3 erstellt: 01. Okt 2010, 12:27
Rechnen wir einmal mit NewYork-Tax, das sind z.Zt. 8%.
600 € zzgl. 8% = 648,- €
zzgl. 80 € Versand = 728,- €
zzgl. 9,5% Zoll = 797,- €
zzgl. 19% Einfuhrumsatzsteuer = 948,- €
zzgl. Spannungswandler = 1048,- €

Also gar nicht mehr so billig, wie es Anfangs erscheinen mag.

Ich würde eher nach GB schauen.
In GB gibts den AVR-3311 teilweise schon für weniger als 1000,- Pfund, das sind umgerechnet ca. 1150,- €.
Bei Geräten aus GB braucht man weder Zoll noch Einfuhrumsatzsteuer zu zahlen, man braucht keinen Spannungswandler und hat keine Probleme mit dem Tuner. Außerdem gilt da bzgl. der Gewährleistung EU-Recht und der Versand ist auch deutlich günstiger als aus den USA.

Grüsse
Roman
Tomcat_Kurt
Stammgast
#4 erstellt: 01. Okt 2010, 14:33
Hi,
wenn man hiesige Händler freundlich fragt, sind 1099 Euro inklusive Versand durchaus möglich. Einfach mal die üblichen Verdächtigen abklappern ...
Gruß
Tomcat_Kurt, glücklicher 3311-Besitzer ...
Damnation
Stammgast
#5 erstellt: 01. Okt 2010, 15:51
okay vielen dank dann weiß ich bescheid!
Magicable
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Okt 2010, 18:19
Es sind sogar 1000 Euro und weniger möglich, eifach mal Preisanfragen an diverse DEUTSCHE ! Händler senden.

Antwort abwarten un nochmal nachverhandeln.

Die großen Onlinehändler kaufen das Ding für 675 Euro Netto ein da müßte doch noch einiges an Verhandlungsspielraum sein ;D


So far Magic.


[Beitrag von Magicable am 11. Okt 2010, 18:20 bearbeitet]
Magicable
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Nov 2010, 21:30
Denon AVR-3311 schwarz 3D-High Definition A/V-Receiver

bei geizhals für 1027 Euro
de757
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Nov 2010, 13:12
Moin,
interessant ist auch die Seite www.220-electronics.com; dort kostet der Denon 3311 z.Zt. 989$ oder 734€ mit 220V-Anschluss. Sicher nicht schlecht, wenn man sowieso mal in den USA ist. Leider gibt es da keinen Marantz SR7005, den finde ich bedeutend schicker.....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon 3311
Dennis_88_ am 21.11.2013  –  Letzte Antwort am 13.09.2014  –  5 Beiträge
Denon 3311 - verzerrtes Bild
Kepheus007 am 24.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.12.2011  –  6 Beiträge
Denon AVR 3311
Toddi1234 am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 11.02.2011  –  23 Beiträge
Denon AVR 3311 Airplay
Wudo999 am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2015  –  38 Beiträge
Audio Restorer denon 3311
maverick_zi am 26.02.2011  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  2 Beiträge
Denon 3311 Lautstärke - Quelle
*aha am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 25.11.2010  –  5 Beiträge
Denon AVR-3311
Guido06 am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  5 Beiträge
Frage zum Denon 3311
st3fan am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 04.11.2010  –  2 Beiträge
Denon 3311 - Firmenware Update ?
Basti82 am 30.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  3 Beiträge
Denon 3311 Funktionsprobleme ?
elperro68 am 13.03.2011  –  Letzte Antwort am 20.04.2011  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder858.062 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedwellwurst
  • Gesamtzahl an Themen1.430.193
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.214.226

Hersteller in diesem Thread Widget schließen