Frage zum Denon 3311

+A -A
Autor
Beitrag
st3fan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Nov 2010, 15:08
Hallo zusammen,

ich soll im Auftrag eines Kollegen fragen ob folgendes bei einem Denon 3311 möglich ist ...


Besteht die Möglichkeit, das Signal für die Frontlausprecher an einen Vorverstärker einzuspeisen und Center, Rear etc. über den AV Receiver zu steuern. Kann bei dieser Art der Beschaltung auch eine mögliche Delaykompensation durchgeführt werden?



Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!

Gruß
st3fan

Edit:

Ist es richtig, dass er den Vorverstärker an den Pre-Outs der Frontlautsprecher anschließen muss?


[Beitrag von st3fan am 03. Nov 2010, 15:24 bearbeitet]
mm57
Stammgast
#2 erstellt: 04. Nov 2010, 14:07
Hallo,

du meinst wohl an einen Leistungsverstärker anschließen ?!

Ja das geht. BDA:

• Sie können das Gerät als Vorverstärker einsetzen, indem Sie einen handelsüblichen Leistungsverstärker mit dem Anschluss PRE OUT verbinden. Durch den Anschluss eines Leistungsverstärkers an beide Kanäle erzielen Sie noch mehr Schalldruck.
• Wählen Sie den gewünschten Anschluss aus, und schließen Sie das Gerät an

mfg


[Beitrag von mm57 am 04. Nov 2010, 14:09 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zum Denon AVR-3311
Lorbas am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 25.12.2010  –  17 Beiträge
Anfängerfrage zum Denon AVR-3311
thiago_66 am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 03.01.2011  –  6 Beiträge
Denon 3311
Dennis_88_ am 21.11.2013  –  Letzte Antwort am 13.09.2014  –  5 Beiträge
Reset Denon AVR 3311
maverick_zi am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2011  –  2 Beiträge
Audio Restorer denon 3311
maverick_zi am 26.02.2011  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  2 Beiträge
Denon 3311 Endstufe einbinden ?
fredmaxxx am 26.08.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  12 Beiträge
Denon AVR 3311 Airplay
Wudo999 am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2015  –  38 Beiträge
Denon 3311 - verzerrtes Bild
Kepheus007 am 24.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.12.2011  –  6 Beiträge
Denon 3311 Problem
Niels63 am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  4 Beiträge
denon 3311 und 3312
chilloutman am 03.03.2012  –  Letzte Antwort am 04.03.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder857.943 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedThJameson
  • Gesamtzahl an Themen1.430.024
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.210.761

Top Hersteller in Denon Widget schließen