Anfängerfrage zum Denon AVR-3311

+A -A
Autor
Beitrag
thiago_66
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Jan 2011, 22:33
Hallo,
ich bin neu hier im Forum und fange gleich mal mit einer Frage an.

Kleine Vorgeschichte: Bei mir steht eine Grunderneuerung in Sachen Fernseher an und in diesem Jahr sollte ein Plasma oder LCD meinen Metz 100Hz ablösen, der mittlerweile 15 Jahre auf dem Buckel hat. Und dazu wollte ich dann auch meinen Verstärker Harman/Kardon PM650 VXI und Tuner Onkyo TA-4670 in Rente schicken, da schon 20 Jahre in Betrieb. Da ich alles all in one haben wollte, sollte ein AV-Receiver her. Nun sah ich letzte Woche das Angebot - der Denon AVR-3311 für 999€. Ich schlug zu und wollte das Gerät vorerst als ganz normalen Verstärker nutzen, bevor ich im Laufe der Zeit mit Flachbild-TV und Surround nachrüste.

Nun mein Problem: Ich schloß meine Boxen (Canton CT-1000) an diverse Buchsen an, es kommt aber kein Ton heraus. (Habe zunächst nur meinen MK-II und den CD-Player angeschlossen)
Und nun die Frage: Wieso kriege ich keinen Ton aus dem Gerät? Muss ich das Gerät etwa per HDMI und Flachbild-TV konfigurieren? Habe ich was vergessen oder muss ich bestimmte Anschlüsse für die Boxen nutzen? Es kann ja nicht sein, dass man so ein Gerät nicht als normalen Verstärker nutzen kann. Allerdings geht die Bedienungsanleitung davon aus, dass grundsätzlich eine Surround-Anlage genutzt wird.

Dem Händler war übrigens bekannt, dass ich nur ein Röhrengerät habe. Stutzig hatte es mich schon gemacht, dass gleich am Anfang der Anleitung stand "Fernseher einschalten". Aber es kann irgendwie nicht sein, dass man grundsätzlich einen modernen Fernseher haben muss um Musik zu hören.

Hoffe, es kann mir jemand helfen. Wenn nicht, dann muss ich das Gerät wohl so lange in den Schrank stellen und warten, bis ein neues TV-Gerät in Betrieb geht.

Vielen Dank für Antworten.

thiago_66, AVR-Newbie.
AlexKA
Neuling
#2 erstellt: 02. Jan 2011, 23:04
Ich sag mal so, ohne Fernseher kannste die Konfiguration abharken. Der Denon gibt aber auch 480p aus, so dass die Kiste auch an einen beliebigen Fernseher angeschlossen werden kann.
uncut68
Stammgast
#3 erstellt: 03. Jan 2011, 10:26
Zur Not kann man sich mit einem PC-Monitor behelfen,der einen HDMI Anschluß besitzt oder zumindest DVI.
AlexKA
Neuling
#4 erstellt: 03. Jan 2011, 10:45
Ein Composite Kabel müsste eigentlich reichen.
ctu_agent
Inventar
#5 erstellt: 03. Jan 2011, 11:02

Nun mein Problem: Ich schloß meine Boxen (Canton CT-1000) an diverse Buchsen an, es kommt aber kein Ton heraus.


Richtig ist der Anschluss an Front Rechts / Links


Muss ich das Gerät etwa per HDMI und Flachbild-TV konfigurieren


Konfigurieren musst du auf jeden Fall.
Deine Signalsquellen müssen den Eingängen zugeordnet werden.

Das erfolgt normalerweise über das Einstellungsmenü am TV.

Da dein TV keinen HDMi Eingang hat, bleibt nur die schon gepostete Lösung über den Video Chinch Ausgang am AVR über einen Adapter auf den Scarteingang des TV

Ob eine Grundkonfiguration auch nur am Gerät möglich ist, steht in deiner BDA
thiago_66
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 03. Jan 2011, 13:10
Erst einmal dankeschön für die Antworten. Hab grad nochmal mit dem Händler gesprochen und er meinte, dass es eigentlich über das normale Display gehen sollte. Grundsätzlich sollte aber auch so schon ein Ton oder zumindest ein Rauschen zu hören sein. Wie auch immer, ich fahr mit dem Teil morgen in den Laden und es wird dort getestet. Vielleicht ist ja auch was kaputt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zum Denon AVR-3311
Lorbas am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 25.12.2010  –  17 Beiträge
Denon AVR 3311 Airplay
Wudo999 am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2015  –  38 Beiträge
Denon AVR 3311
Toddi1234 am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 11.02.2011  –  23 Beiträge
Denon AVR-3311
Guido06 am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  5 Beiträge
Reset Denon AVR 3311
maverick_zi am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2011  –  2 Beiträge
Denon AVR 3311 / 3313
maverick_zi am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  2 Beiträge
Denon avr 3311 problem
stanisa am 16.12.2016  –  Letzte Antwort am 22.12.2016  –  10 Beiträge
Denon AVR-3311 mit 3D?
berti56 am 04.12.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  6 Beiträge
Denon AVR-3311 kein Ton
Guido06 am 21.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.11.2010  –  4 Beiträge
Denon 3311
Dennis_88_ am 21.11.2013  –  Letzte Antwort am 13.09.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder858.062 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedclassicnym
  • Gesamtzahl an Themen1.430.201
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.214.351

Hersteller in diesem Thread Widget schließen