Denon AVR-3311 mit 3D?

+A -A
Autor
Beitrag
berti56
Inventar
#1 erstellt: 04. Dez 2011, 19:47
Moin, moin.

Ich möchte nun all meine Komponenten(BR, SAT, ...) per HDMI an einen AV-Receiver anschließen und dann nur ein(1) HDMI-Kabel zum Fernseher legen.
Dazu muß mein alter Denon AVR-3805 ersetzt werden. Da der aktuelle 3312 nur in schwarz verfügbar ist, solls der 3311 in Silber werden.
Meine Frage, wenn der AVR die Videosignale zum Fernseher weiterreicht und diese ggf. auch noch skalieren muß, kann der das auch für 3D-Signale?
Ich habe zwar noch keinen 3D-TV, aber falls der nächste einer werden sollte, sollte mein AVR die Signale der verschiedenen Zuspieler auch korrekt zum Fernseher schicken. Eben auch für 3D-Signale.
Kann mir da bitte jemand eine Aussage für den AVR-3311 machen?
Danke im Voraus.
MC-Zen
Stammgast
#2 erstellt: 04. Dez 2011, 21:25
Hallo,
da der 4311 schon 3D duchgeben kann, sollte es der 3311 auch können.

Ein Blick bei Denon auf der Webseite hätte dir das aber auch gesagt.

Volldiskrete 7-Kanal-Endstufe mit 165 Watt (6 Ohm, DIN) pro Kanal und vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten
HDMI Video-Konvertierung erlaubt die Verbindung zum TV mit nur einem HDMI-Kabel
HDMI 1.4 mit 3D-Unterstützung und Audio Return Channel


michael
berti56
Inventar
#3 erstellt: 04. Dez 2011, 21:44
Danke für deine Antwort.
Naja, ich habe gehört, daß eben manche Hersteller 3D-Unterstützung als Marketinggag wohl aufführen, aber es sich dann doch um eine Mogelpackung handelt.
Wenn das HDMI-Signal einfach nur duchgeschleift wird, dann werden natürlich auch 3D-spezifische Infos durchgereicht.
Aber beim Up- oder Downscalen sieht das dann anders aus.
Deswegen meine Frage...
mm57
Stammgast
#4 erstellt: 04. Dez 2011, 22:24
Es ist ein reines 3D-Passs-Through, also keine Skalierung und kein GUI. Aber es ist keine Mogelpackung, da es so auch auf der Homepage beschrieben ist.

LG
Peripathos
Inventar
#5 erstellt: 05. Dez 2011, 17:53
1. Der 3311 ist grundsätzlich voll 3D-fähig!
2. Skalierung von 3D-Content ist i.d.R. ja nicht nötig, da dieser ja fast immer in nativem 1080P, also bereits in Full-HD-Auflösung (1920x1080) vorliegt!
3. Falls nicht, sollte auch das Skalieren im 3D-Modus kein Problem sein (der Skalierer vom 3311 ist meiner Einschätzung nach übrigens exzellent und liefert eine erstklassige Upconversion von SD-Material, ohne Farbverfälschungen, Artefakte und mit einem dennoch sehr scharfen, "sauberen" Bild)

Du musst speziell für den 3D-Betrieb auf hochwertige und möglichst kurze HDMI-Kabel achten, sonst kann es zu Problemen kommen!

Mit Billig(st)-Kabeln wäre ich demgemäss vorsichtig!
mm57
Stammgast
#6 erstellt: 06. Dez 2011, 00:29

Peripathos schrieb:
3. Falls nicht, sollte auch das Skalieren im 3D-Modus kein Problem sein

Der 3311 hat nur 3D-Pass-Through. Siehe:
http://www.denon.de/...rs&ProductId=AVR3311
Beim Punkt HDMI nachlesen.

In der BA steht:

• Wenn Sie das Menü während der Wiedergabe von 3D-Videoinhalten bedienen, wird statt der
Videowiedergabe der Menübildschirm dargestellt. Das Video wird nicht hinter dem Menübildschirm
abgespielt.
• Bei der Wiedergabe von 3D-Videoinhalten zeigt dieses Gerät keine Statusmeldungen an.

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon avr 3311 problem
stanisa am 16.12.2016  –  Letzte Antwort am 22.12.2016  –  10 Beiträge
Denon AVR 3311 Bildaussetzer
Pootie_Tang am 15.11.2019  –  Letzte Antwort am 30.11.2019  –  23 Beiträge
Denon AVR 3311
Toddi1234 am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 11.02.2011  –  23 Beiträge
Denon AVR 3311 Airplay
Wudo999 am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2015  –  38 Beiträge
Denon AVR-3311
Guido06 am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  5 Beiträge
Reset Denon AVR 3311
maverick_zi am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2011  –  2 Beiträge
Denon AVR 3311 / 3313
maverick_zi am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  2 Beiträge
Denon 3311
Dennis_88_ am 21.11.2013  –  Letzte Antwort am 13.09.2014  –  5 Beiträge
Denon AVR 3311 mit Bildflackern
wert64 am 02.11.2010  –  Letzte Antwort am 08.11.2010  –  12 Beiträge
Problem mit Denon AVR-3311
Kaydub am 08.12.2017  –  Letzte Antwort am 09.12.2017  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.962 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedTimothySeept
  • Gesamtzahl an Themen1.500.299
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.529.520

Hersteller in diesem Thread Widget schließen