Hat ein AVR Einfluss auf die HD-Qualität?

+A -A
Autor
Beitrag
moebisburg
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Nov 2012, 14:47
Ich habe eine "seltsame Frage"... Seit ein paar Tagen habe ich mir einen neuen Audio-Receiver zugelegt. Den AVR Denon 1713. Alles ist installiert und alles funktioniert "audiomäßig" auch wie gewünscht.
Aber ich habe den Eindruck, dass mein HD-Bild "schlechter" geworden ist. Die Bildschärfe ist nicht mehr vorhanden. Diesen Eindruck habe ich bei allen HD-Sendern. Aber eigentlich kann es doch nicht sein? Der AVR "schleift" doch die Videosignale nur durch...? Zur Installation: Der iCord und der Bluerayspieler sind mit HDMI-Kabel am AVR angesteckt und der AVR ebenfalls mit HDMI am TV (Philips 37 PFL 9604 H) angeschlossen. Zusatz: Wenn ich auf während einer HD-Sendung auf <Info> der ebenfalls neuen Logitech-Fernbedienung (Harmony One)klicke, wird am TV die Info-Leiste eingeblendet. Da wird angezeigt, welche Formate "anliegen", z.B. HD, Audio Digital usw. Früher erschien auch noch die Info 720 p. Diese 720 p erscheinen jetzt nicht mehr?
Also: Entweder senden die HD-Sender nicht mehr HD oder mein AVR verschlechtert bei mir die Bildqualität...Oder meine Augen haben sich mit der Installation des AVR plötzlich verschlechtert??
Vielleicht hat "mein" Forum ein plausible Erklärung? Vielen Dank schon im voraus.
Herzliche Grüße an alle.
moebisburg
ergo-hh
Inventar
#2 erstellt: 17. Nov 2012, 16:04

moebisburg schrieb:
Aber ich habe den Eindruck, dass mein HD-Bild "schlechter" geworden ist. Die Bildschärfe ist nicht mehr vorhanden. Diesen Eindruck habe ich bei allen HD-Sendern.

Wenn du TV über die TV eigenen Tuner schaust, hat der Receiver damit nichts zu tun (außer Tonwiedergabe). Oder nutzt du nur den iCord für die TV Sender? Wenn ja, schleife das Satsignal des iCord mal zum TV durch und schalte dann zwischen TV eigenem Tuner und HDMI Eingang iCord am AVR um. Gibte es dann einen Unterschied?

moebisburg schrieb:
Also: Entweder senden die HD-Sender nicht mehr HD ...

Wenn das Ausgangsmaterial nicht in HD vorliegt ist die Bildqualität auch bei HD-Sendern entsprechend schlecht.

Gruß ergo-hh
Tanzmusikus
Inventar
#3 erstellt: 17. Nov 2012, 16:37
Normalerweise sollte es bei der HDMI-Durchleitung des Video-Signals keine qualitativen Unterschiede geben.
Evtl. hast Du im iCord eine andere Ausgangsauflösung ... oder "Auto" eingestellt. Stell dort mal bitte auf einen festen Wert (am Besten 1080p)!

Woran erkennst Du die qualitativen Unterschiede denn?

Wenn das Problem allerdings an allen Kanälen & auch mit anderen Zuspielern vorhanden ist, dann könnte auch ein defektes HDMI-Board dafür verantwortlich sein.
In dem Falle bitte Garantie/Gewährleistung in Anspruch nehmen.

Gruß, TM
moebisburg
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 18. Nov 2012, 20:14
Vielen Dank für die Hinweise...werde es morgen gleich ausprobieren. Melde mich wieder und berichte über den Erfolg.
Im TV ist ja keine Tuner...ich empfange Sat mit dem iCord und den habe ich über HDMI am AVR Denon angesteckt. Auch der Bluerayspieler ist am AVR mit HDMI angesteckt. Nun muss ich sehen, wie das mit der AVR-Einstellung geht, wenn ich den iCord wieder direkt an den TV anschließe...
Viele Grüße von
moebisburg
moebisburg
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 20. Nov 2012, 12:47
So, mein "Umstecken" ist beendet und ich bin wieder zufrieden mit der Bildqualität! Der iCord ist jetzt direkt mit dem TV verbunden. Und über das opt. Kabel ist der iCord mit dem AVR Denon verbunden.
Allerdings habe ich am iCord jetzt auch das Format Pillarbox eingestellt. Vorher war Auto eingestellt. Ob das einen Einfluss hatte, weiß ich nicht.
Nochmals Danke für die Hinweise und alles Gute weiterhin.
Viele Grüße von
moebisburg
moebisburg
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 20. Nov 2012, 21:06
Doch noch eine Unklarheit bei mir:
Wenn ich am TV die INFO-Taste (auf der FB) anklicke, wird doch im TV-Bild unten eine Infoleiste mit mehreren Symbolen eingeblendet. Frage: Wieso steht dort beim Empfang eines HD-Senders ab und an nur "HD" und ab und an außer "HD" auch noch "720p" ? Müßten nicht immer beide Symbole stehen? Ich habe noch keine Erklärung dafür gefunden. Das Forum weiß es bestimmt...
Danke und beste Grüße
moebisburg
pegasusmc
Inventar
#7 erstellt: 20. Nov 2012, 21:19
Will micht nicht extra inm I Cord Forum anmelden, vielleicht gab es da schon eine antwort.

HD Sender werden von den Sendeanstalten in 1080 i oder 720p ausgestrahlt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Letterbox_und_Pillarbox


Wenn dein TV den Begriff HD nur im zusammenhang mit 1080 kennt, kommt dann bei 720p kein HD.


[Beitrag von pegasusmc am 20. Nov 2012, 21:25 bearbeitet]
moebisburg
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 22. Nov 2012, 02:38
Danke, alles wieder in Ordnung!
Das Bild ist wieder "HD-mäßig" durch die Direktverbindung über HDMI zum TV.
Viele Grüße
moebisburg
Suche:

Anzeige

Top Produkte Widget schließen

    Derzeit sind leider keine Daten verfügbar.

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.119 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedodijoplap
  • Gesamtzahl an Themen1.500.506
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.533.931

Top Hersteller Widget schließen

    Derzeit sind leider keine Daten verfügbar.