Denon AVR-3311 kein Ton

+A -A
Autor
Beitrag
Guido06
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Nov 2010, 21:17
Guten Abend allerseits,
bei meinem AVR-3311 habe ich ein selsames Phänomen.
Wenn ich den Receiver einschalte habe ich kein Ton. Der wird erst freigeschaltet wenn ich a) den TV anschalte oder b) das HDMI-Kabel zum TV ziehe.
HDMI Control ist ausgeschaltet. Hat jemand eine Idee?

Des Weiteren ist es mir leider noch immer nicht möglich die über Audyssey eingemessenen Speaker-Level einzeln zu verstellen und abzuspeichern. Ich wollte die Frontspeaker um 3-6dB lauter stellen, doch das wird leider nicht gespeichert, auch nicht über Menu. Jedes Mal wenn ich den Input wechsel ist die Einstellung wieder weg.

Viele Grüße
Guido
Bluey
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Nov 2010, 11:35
Ich denke Du solltest Dein Setup sowie die von "kein Ton" betroffene(n) Quelle(n) etwas genauer erläutern, die bisherige Beschreibung ist zumindest für mich unklar.

Lautstärke-Korrekturen einzelner LS sollten direkt über die "Channel Level" Taste der FB erfolgen. Bei mir wurden im Rahmen erster Tests solche Korrekturen dauerhaft gespeichert, ich kann jetzt aber spontan nicht mehr sagen ob dies pro Input separat erfolgt war.
Guido06
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Nov 2010, 12:32
OK, TV über HDMI (Monitor1) angeschlossen. Sonst noch eine Dreambox 8000, ebenfalls über HDMI an SettopBox Input und ein BluRay Player über HDMI an den BluRay Input. Sonst noch einen iPod über ein ASD-11 Dock.
Wenn ich nun nur de nReceiver einschalte erhalte ich z.B. bei Tuner oder auch über ipod Dock keinen Ton. Erst wenn ich das HDMI Kabel des TVs abziehe oder den TV einschalte kommt der Ton.
Speaker Level über Chanel Level" der FB geht zwar, wird aber nicht gespeichert.
Bluey
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Nov 2010, 17:39
Ok, auf jeden Fall scheinst Du irgendein HDMI Handshake Problem zu haben. Aber normalerweise gelten in solchen Fällen (z.B. im grossen 3311er Thread drüben auf avsforum.com) eher die Set-Top Boxen als die TV's als die Übeltäter. Hat ein Ausstecken der Dreambox dieselben Auswirkungen?

Anhaltspunkte:
- Besagten avsforum Thread nach Stichwort Handshake absuchen und sich inspirieren lassen
- HDMI Control = on ausprobieren
- Mit unterschiedlichen Einschalt- und Ausschaltreihenfolgen spielen, vielleicht gibt's ja eine welche "funktioniert"
- Schlimmstenfalls die "schuldige" Komponente anstelle von HDMI mit Component Video + SPDIF anschliessen

Komisch, mein 3311 hatte die Korrekturen unter Channel Level gespeichert Aber mittlerweile habe ich keine nachträglichen Korrekturen mehr nötig.

Etwas ungewöhnlich ist Dein Bedürfnis, die Fronts deutlich lauter stellen zu wollen. Sind wirklich alle 8 Messungen gemäss den Tipps von Audyssey unter http://audyssey.zendesk.com/forums/84181/entries/73284.html bzw. http://www.audyssey.com/technology/multeq/how-to-multeq.html durchgeführt worden?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon avr 3311 problem
stanisa am 16.12.2016  –  Letzte Antwort am 22.12.2016  –  10 Beiträge
Reset Denon AVR 3311
maverick_zi am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2011  –  2 Beiträge
Problem mit Denon AVR-3311
Kaydub am 08.12.2017  –  Letzte Antwort am 09.12.2017  –  3 Beiträge
Denon AVR 3311
Toddi1234 am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 11.02.2011  –  23 Beiträge
Denon AVR 3311 Airplay
Wudo999 am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2015  –  38 Beiträge
Denon AVR-3311
Guido06 am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  5 Beiträge
Denon AVR 3311 / 3313
maverick_zi am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  2 Beiträge
Denon AVR-3311 kein 5.1 Ausgangssignal.
BlauesQ am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2010  –  2 Beiträge
Denon AVR 3311 -> 1080p Problem
Marco_Max am 21.07.2011  –  Letzte Antwort am 23.07.2011  –  6 Beiträge
Denon 3311
Dennis_88_ am 21.11.2013  –  Letzte Antwort am 13.09.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder857.943 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedTerhiman
  • Gesamtzahl an Themen1.429.931
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.209.337

Hersteller in diesem Thread Widget schließen