Denon D-F109N - Fragen

+A -A
Autor
Beitrag
C3n0xX
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Sep 2015, 17:20
Hallo zusammen,

ich habe jetzt seit gut 3 Monaten meine kleine Denon D-F109N Anlage.
Mir sind noch ein paar Fragen ungeklärt.

Air Play funktioniert an sich super, ich lasse über mein altes IPhone 4 mit Airplay Spotify Musik darauf streamen und kann dann auch vom PC aus Spotify steuern.

Jetzt meine Frage:
Kann ich denn über den PC irgendwie meine Denon Anlage steuern, oder zumindest direkt von meinem PC Musik auf die Denon Anlage wiedergeben? Per Kabel, oder drahtlos? Per Kabel habe ich keinen möglichen Anschluss gefunden, außer so einen optischen Digitaleingang für TVs. Ich dachte an einen einfachen 3.5mm Lautsprecherkabel Eingang, wie der von Kopfhörern.

Ich würde mich freuen, wenn manche Ihre Überlegungen teilen könnten, die meine vielleicht bekräftigen oder widerlegen. :-)

Vielen Dank für alle Antworten im Voraus
ergo-hh
Inventar
#2 erstellt: 17. Sep 2015, 17:44
Ich habe deine Anlage nicht, sondern die CEOL N9. Vielleicht funktioniert mit deiner Anlage ja einiges wie mit meiner.
Über den PC kann ich meine Anlage nicht steuern sondern nur die Netzwerkeinstellungen oder einen Firmwareupdate durchführen. Ob mit deiner Anlage mehr möglich ist, kannst du ja leicht feststellen, in dem die IP-Adresse deiner Anlage in die Adresszeile deines Browser auf dem PC eingibst.

Dazu muss deine Anlage natürlich in deinem Netzwerk hängen, entweder über LAN oder WLAN. Der LAN und WLAN Anschluss befindet sich auf der Komponente DNP-F109.

Du schreibst ja, dass Airplay funktioniert. Insofer kannst doch doch über iTunes auf dem PC problemlos die Musik auch darüber auf dem F109N wiedegeben. Oder habe ich deine Frage falsch verstanden? Auch über den Windows Media Player solltest du über den PC Musik auf der Anlage wiedergeben können (Stichwort DLNA).

Mit der IOS APP von Denon kannst du die Anlage auch komplett steuern. Ob diese APP auch auf dem iPhone 4 läuft, weiß ich allerdings nicht.

Gruß ergo-hh
C3n0xX
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 17. Sep 2015, 18:56
Hallo,
über die IP Adresse kann ich lediglich den Namen meiner Denon Anlage ändern.

Also mein Kernwunsch ist es Musik von meinem PC auf meiner Anlage wiederzugeben.
Wie geht das denn über den Windows Media Player?
Gibt es vielleicht Tutorials dazu?
Die App kenne ich bereits, aber das läuft ja dann über das Handy.
Meine Anlage ist wie mein PC und mein Smartphone im Heimnetzwerk inkludiert.
ergo-hh
Inventar
#4 erstellt: 17. Sep 2015, 18:58
Bevor ich auf den Windows Mediaplayer eingehe:
Warum nutzt du nicht iTunes auf dem PC? Vor allem, wo du auf dem iPhone doch schon Airplay nutzt.

Gruß ergo-hh
C3n0xX
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 17. Sep 2015, 19:12
Ah,

ich nutze das IPhone 4 wirklich nur zum Spotify Musik streamen. Es ist nicht mein Haupthandy, daher habe ich ITunes deinstalliert.
Ich habe normal mein Samsung Galaxy Note 4 ^^
ergo-hh
Inventar
#6 erstellt: 17. Sep 2015, 19:25
Dann die Frage:
möchtest du lieber iTunes oder den Windows Mediaplayer nutzen? Oder ist es egal?

Ich würde iTunes bevorzugen. Für meine Begriffe ist es komfortabler und bietet auch mehr Möglichkeiten. Aber du solltest dich für ein Produkt entscheiden.
Und das wäre?

Gruß ergo-hh
C3n0xX
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 17. Sep 2015, 19:42
Ich würde mich lieber für WMP entscheiden, da ich Itunes wie gesagt nicht nutze.
Vielen Dank für die Mühe deiner Erklärungen
ergo-hh
Inventar
#8 erstellt: 17. Sep 2015, 20:14
Welches Betriebssystem hast du?

Auf jeden Fall starte mal den Windows Mediaplayer. Oben klappe dann 'Streamen' auf und weähle 'Weitere Streamingoptionen'. Dann sollte ein Fenster aufgehen, in dem auch dein Denon angezeigt werden sollte. Dafür muss der Denon wahrscheinlich eingeschaltet sein.

Sinngemäß müsste es wie im angehängten Bild aussehen (bei dir werden natürlich andere Geräte angezeigt).

Ist das bei dir so?

Gruß ergo-hh

WMP1
C3n0xX
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 17. Sep 2015, 20:24
Okay, habe nun die Denon als zugelassen markiert. Das war's?
Ich habe Windows 7 Professional


[Beitrag von C3n0xX am 17. Sep 2015, 20:26 bearbeitet]
ergo-hh
Inventar
#10 erstellt: 17. Sep 2015, 20:32
Nein, noch nicht ganz.

Wenn du den WMP aufgerufen hast, klicke oben auf 'Organisieren' und schau,welche Ordner unter 'Bibliotheken verwalten -> Musik' angezeigt werden. Standardmäßig ist das m. W. die Bibliothek 'Eigene Dateien/Eigene Musik'. Falls deine Musik dort nicht liegt, musst du unter 'Organisieren > Bibliotheken verwalten -> Musik' unter 'Hinzufügen' den/die gewünschten Ordner hinzufügen. Im WMP solltest du jetzt deine Musik abspielen können.

Wenn es soweit klappt, machen wir mit dem nächsten Schritt weiter.

Gruß ergo-hh
C3n0xX
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 17. Sep 2015, 20:42
Ja, ich habe gewünschte Ordner ausgewählt. Diese Musik in ihnen kann ich nun auf meine Denon Lautsprecher projezieren, vom PC aus?
ergo-hh
Inventar
#12 erstellt: 17. Sep 2015, 20:51
Ok, dann ziehe mal einige Musikstücke in den rechten Bereich des WMP (siehe angehängtes Bild)
WMP2

Dann klicke oben rechts auf das kleine Symbol, (siehe roten Pfeil im Bild)
WMP3

und wähle den Denon aus. Wenn du dann die Wiedergabe startest, sollte der Denon die Musik abspielen.

Gruß ergo-hh
C3n0xX
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 17. Sep 2015, 20:58
Egal welche Musik ich wähle, Das Gerät antwortet nicht erscheint dann. Es ist auf jeden Fall im Netzwerk, sonst könnte ich ja kein Airplay nutzen.
Muss ich irgendeine Einstellung am Gerät vornehmen, oder irgendeinen Source Modus auswählen?sfdwersdfdsf
ergo-hh
Inventar
#14 erstellt: 17. Sep 2015, 21:18
Der Denon muss natürlich eingeschaltet sein. bei meinen denons ist es so, dass die Quelle automatisch gewählt wird. Bei dir müsste es wohl 'MUSIC SERVER' sein, sicher bin ich mir aber nicht, da ich dein Gerät nicht kenne.

Vielleicht solltest du dich doch mal mit iTunes auf deinem PC anfreunden

Gruß ergo-hh
C3n0xX
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 17. Sep 2015, 21:25
Hier warst du sogar auch aktiv, die selbe Problematik :/
http://www.hifi-forum.de/viewthread-269-3004.html
ergo-hh
Inventar
#16 erstellt: 18. Sep 2015, 08:13
Ja, aber auch da habe ich nur geschrieben, dass es bei mir - wie auch jetzt noch - mit dem WMP und meinem 3312 und 2313 und dem CEOL klappt, weil jemand ja meinte, mit dem WMP würde es nicht funktionieren. Warum es bei dir nicht funktioniert, kann ich dir nicht sagen. In dem von dir verlinkten Thread gibt es ja leider auch keine Lösung.

Du kannst dich ja nochmal hier einlesen, vielleicht habe ich ja etwas übersehen:
http://praxistipps.c...chten-so-gehts_12089

Hast du dem Denon die IP-Adressen manuell zugewiesen oder bekommt er die über DHCP. Welchen Router hast du (Hersteller und Typ)?

Ich würde es an deiner Stelle mal mit iTunes versuchen. Dafür ist ja keinerlei Apple Gerät erforderlich. Zumindest würde ich testen, ob es damit problemlos funktioniert.

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 18. Sep 2015, 10:44 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR-1610 - Setup Fragen
Murdock80 am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  12 Beiträge
Denon x1000 fragen zu audyssey
fiff1991 am 24.03.2014  –  Letzte Antwort am 24.03.2014  –  4 Beiträge
Drei Fragen zum Denon AVR 4310
marc2266 am 23.02.2014  –  Letzte Antwort am 24.02.2014  –  2 Beiträge
Denon X1100 - Fragen über Fragen
Malefiz69 am 21.11.2014  –  Letzte Antwort am 25.11.2014  –  8 Beiträge
Denon 1200w
Marfu84 am 28.02.2016  –  Letzte Antwort am 03.03.2016  –  8 Beiträge
Denon 1611 einige Fragen
jojetomek am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  6 Beiträge
Denon 3310 - 2 Fragen
guldan am 05.06.2010  –  Letzte Antwort am 10.08.2010  –  3 Beiträge
Denon AVR 3313 Fragen
#hoopi# am 18.08.2012  –  Letzte Antwort am 06.11.2013  –  73 Beiträge
Denon 1912 Anfänger-Fragen
kerimr am 19.11.2012  –  Letzte Antwort am 20.11.2012  –  2 Beiträge
Denon x 2000 fragen
Elvattivo30 am 18.10.2013  –  Letzte Antwort am 19.10.2013  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedSpiegelberg
  • Gesamtzahl an Themen1.386.538
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.143

Hersteller in diesem Thread Widget schließen