Denon AVR X1500H direkt internetradio hören?

+A -A
Autor
Beitrag
Cyberkasper
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Dez 2018, 13:25
Hallo ich interessiere mich für den Denon AVR X1500H um meinen bisherigen Yamaha RXV 457 abzulösen.
Folgende Frage stellt sich: kann man den Denon direkt am Gerät anschalten und auf einen Internetradio Sender wechseln, bzw. vorher einen definieren der direkt gestartet wird?
Das ganze ohne Alexa, Smartphone oder Fernbedienung?
Es geht darum den WAF zu erhöhen, denn meine Frau benutzt den Jetzigen AVR ausschließlich dafür um "ihren Radiosender" im Wohnzimmer zu hören, also Standbytaste gedrückt und los, evtl. noch den Lautstärkeregler, mehr nicht

Geht das?

Gruß,
Cyberkasper
BooSound
Stammgast
#2 erstellt: 03. Dez 2018, 21:36
Ja sollte gehen. Habe den 2500 und wenn man einschaltet, kommt direkt das zuletzt gewählte Internetradio Programm bzw. einfach auf Fernbedienung Internet Radio wählen.
jebeyer
Inventar
#3 erstellt: 03. Dez 2018, 21:51
Klappt aber leider nicht immer mit der Sofort-Wiedergabe des letzten gewählten I-Net Radio-Senders nach dem Einschalten.
Besser einer der 4- "Quick-Select"-Tasten mit dem gewünschten Radio-Sender belegen. Einfach nach Einstellen des Senders, lange auf eine der "Quick-Select"-Tasten am AVR drücken und schon ist die entsprechende Taste damit belegt.
Man kann jetzt statt der Ein/Aus-Taste am AVR, auch die gewünschte Quick-Select Taste am AVR zum Einschalten benutzen.


[Beitrag von jebeyer am 03. Dez 2018, 22:05 bearbeitet]
Cyberkasper
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Dez 2018, 23:28
Das mit den Quick select Tasten hört sich ja schon mal ganz gut an.
War heute im MM da fiel mir dann auch der Yamaha RX V485 ins Auge.
Was dort besonders interessant war war die möglichkeit zwei Musiccast Lautsprecher als Wireless Rear zu nutzen.
Gibt es dies Möglichkeit auch bei Denon?
jebeyer
Inventar
#5 erstellt: 04. Dez 2018, 00:19
Nein, die Möglichkeit die HEOS-LS als wireless Rear zu verwenden, gibt es Stand jetzt, bei Denon leider noch nicht- in Verbindung mit einem AVR mit HEOS.
siehe hier: https://denon-de.cus.../a_id/4545/related/1 und merke: HEOS-AVR ≠ AVR mit HEOS

Der "HEOS-AVR" ist (war?) der einzige seiner Art bis jetzt. siehe: https://www.denon.de/de/heos/heos-avr

Und um der Frage gleich vorzugreifen: MusicCast (Yamaha) und HEOS (Denon) sind nicht zueinander kompatibel.


[Beitrag von jebeyer am 04. Dez 2018, 00:49 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR X1500H ; Internetradio ; HEOS
Peterhabo am 23.07.2018  –  Letzte Antwort am 13.08.2018  –  5 Beiträge
Denon AVR-X1500H Tonausfälle
froZn1991 am 02.05.2019  –  Letzte Antwort am 03.05.2019  –  8 Beiträge
Denon AVR-X1500H und DAB+
4Ilu am 03.09.2019  –  Letzte Antwort am 06.03.2020  –  12 Beiträge
Denon AVR-X1500H Upmixer
Daywalker1709 am 29.12.2018  –  Letzte Antwort am 29.12.2018  –  2 Beiträge
Denon AVR-X1500H - Tiefe
Michel89 am 28.09.2019  –  Letzte Antwort am 29.09.2019  –  3 Beiträge
Denon AVR-X1500h
Stingray73 am 29.11.2019  –  Letzte Antwort am 27.12.2019  –  13 Beiträge
Denon »AVR-X1500H« - Anschluss Fragen!
RouvenK. am 19.03.2019  –  Letzte Antwort am 20.03.2019  –  2 Beiträge
Denon X1500H Tonaussetzer
hifinoob66 am 08.04.2019  –  Letzte Antwort am 03.06.2019  –  27 Beiträge
Denon X1500H Soundproblem
SonicPain am 09.02.2019  –  Letzte Antwort am 09.02.2019  –  2 Beiträge
Denon AVR-X1500H klingt flach
MrBogus am 12.03.2019  –  Letzte Antwort am 30.08.2019  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.318 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedArekusu
  • Gesamtzahl an Themen1.466.715
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.892.526

Hersteller in diesem Thread Widget schließen