Denon X3500 ARC Probleme an Sony XG9505

+A -A
Autor
Beitrag
Lopal
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Mrz 2020, 08:48
Moin Leute,
Ich hab letzte Woche nen Denon X3500 für 423€ bei Cyberport geschossen. Bei dem Gerät handelt es sich um B-Ware. War allerdings alles OVP. Ich habe nun leider das Problem, dass ich ARC Nicht zum laufen bekomme. Nutzen tue ich den Receiver an einem Sony 55XG9505. Ich hab schon alle möglichen Einstellungen probiert und gestern kamen zwei neue Hdmi Kabel. Aber ich hab leider keine Erfolge damit erzielt. Die Hdmi Steuerung funktioniert ohne Probleme. Der Fernseher erkennt auch den Receiver. Nur leider wird der Fernseher eigene Ton nicht an den Denon weitergegeben.
Ich frag mich nun, ob der Defekt oder ich einfach nur zu doof bin...

Vielen Dank euch bereits im Voraus!
LG
zauber
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Mrz 2020, 09:24
Hallo.
Ich hoffe mal das du den HDMI 3 ARC vom Sony genommen hast
So sehen meine Einstellungen vom Sony aus:

20200321_09175120200321_09180920200321_091901


[Beitrag von zauber am 21. Mrz 2020, 09:25 bearbeitet]
Lopal
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Mrz 2020, 09:51
Moin Zauber, hab vielen Dank für deine Antwort! Die Einstellungen sind die gleichen wie bei mir 😕 hast du irgendwas speziell am Denon Receiver eingestellt?

Benutzt du irgendein besonderes Kabel?
Ich hab noch nen älteren Sony daheim. Ich werd’s nochmal mit dem probieren.
zauber
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Mrz 2020, 10:08
Hi.

Am Denon eigentlich nichts. Normales HDMI Kabel . Am Denon am Eingang HDMI ARC Monitor angeschlossen. Weiter nichts.

Mal einen anderen Fernseher am Denon anschließen um zu schauen ob der Sony HDMI Ausgang einen defekt hat oder das der Denon ein Defekt hat am HDMI Eingang.

Bei beiden würde ich einen Werksreset ausführen damit wäre ich auch auf der sicheren Seite.
buxxdehude
Stammgast
#5 erstellt: 21. Mrz 2020, 10:23
Inwieweit ist es zuträglich, dass wir wissen, wie viel du für den Receiver bezahlt hast?

Sollte ich hilfreiche Tipps für dich haben, was das Verbinden von ARC fähigen Geräten anbelangt, würde es dich dann auch interessieren, wie viel ich für mein iPhone bezahlt habe, mit welchem ich diese Antwort hier verfasse?

btt:
Die Antwort von Zauber ist schon mal sehr gut. Alle Geräte zurücksetzen, vom Strom trennen, Kabel trennen und neu verkabeln. Andernfalls funktioniert auch das Deaktivieren von ARC, Stromlos machen, Kabel trennen und dann in rückwärtiger Reihenfolge wieder einrichten.

Eine Misskommunikation zwischen den beiden Geräten kann man natürlich auch nie ausschließen.


[Beitrag von buxxdehude am 21. Mrz 2020, 10:25 bearbeitet]
Lopal
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Mrz 2020, 21:27
Moin Leudde und vielen Dank für eure Antworten. Mein neuer Sony war exakt gleich konfiguriert wie deiner Zauber. An meinem alten Sony kdl32w655A funktioniert ARC ebenfalls nicht. Ich habe drei neue und unterschiedliche Kabel getestet. Das Gerät muss einen Weg haben. Das Glück oder eben nun Pech mit der vermeintlich günstigen B-Ware. Man hat nur Stress...

Nur damit ich aber nichts falsch verstehe. Durch ARC wird der Ton der vom Fernseher erzeugt wird, an den Receiver ausgegeben. Nicht, dass ich die ganze Zeit ARC falsch verstanden habe...
Wombert
Stammgast
#7 erstellt: 23. Mrz 2020, 00:19
Meine erste Frage wäre wieso da X3300W steht wenn du einen X3500H gekauft hast?

Ist die passende Quelle am AVR gewählt? Was sind da unter HDMI im Setup die Einstellungen?
zauber
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Mrz 2020, 08:15

Lopal (Beitrag #6) schrieb:
Moin Leudde und vielen Dank für eure Antworten. Mein neuer Sony war exakt gleich konfiguriert wie deiner Zauber. An meinem alten Sony kdl32w655A funktioniert ARC ebenfalls nicht. Ich habe drei neue und unterschiedliche Kabel getestet. Das Gerät muss einen Weg haben. Das Glück oder eben nun Pech mit der vermeintlich günstigen B-Ware. Man hat nur Stress...

Nur damit ich aber nichts falsch verstehe. Durch ARC wird der Ton der vom Fernseher erzeugt wird, an den Receiver ausgegeben. Nicht, dass ich die ganze Zeit ARC falsch verstanden habe...


Du hast alles richtig verstanden. Einfach fragen hier im Forum.
Dafür sind wir ja alle hier unterwegs
dharkkum
Inventar
#9 erstellt: 25. Mrz 2020, 12:19

Lopal (Beitrag #6) schrieb:
Moin Leudde und vielen Dank für eure Antworten. Mein neuer Sony war exakt gleich konfiguriert wie deiner Zauber. An meinem alten Sony kdl32w655A funktioniert ARC ebenfalls nicht. Ich habe drei neue und unterschiedliche Kabel getestet. Das Gerät muss einen Weg haben.


Nein, das Gerät muss nicht unbedingt einen weg haben.

Ich bekomme das mit dem ARC an meinem 3500 mit einem Sony 65ZD9 auch nicht hin.

Manchmal lief es, meistens nicht.

Habe stattdessen ein optisches Kabel zusätzlich zu HDMI gezogen.

Man muss dann nur manuell den passenden Eingang am 3500 wählen, aber dafür gehts dann auch stabil.


[Beitrag von dharkkum am 25. Mrz 2020, 12:21 bearbeitet]
Lopal
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 25. Mrz 2020, 13:57
Ich habe den Receiver ja bereits an zwei unterschiedlichen Fernsehern der Marke Sony getestet und an beiden läuft es nicht. Ich werde den Receiver am Wochenende nochmal an einem 3. Fernseher, aber diesmal der Marke LG testen. Wenn er daran nicht läuft, dann wird er zurück gehen.
Funktioniert die Hdmi Steuerung bei Audioübertragung über optisches Kabel Noch oder muss die dafür deaktiviert werden? Weil auf Hdmi Steuerung will ich eigentlich nicht verzichten müssen.
pegasusmc
Inventar
#11 erstellt: 26. Mrz 2020, 16:20
Funktioniert, die Lautstärke am Denon kann mit der TV FB geregelt werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aussetzer bei Denon AVR x3500 + Sony 65XF9005
dannycn am 08.12.2019  –  Letzte Antwort am 05.05.2020  –  8 Beiträge
Denon X3500 keine Internetverbindung
Gordon16 am 05.12.2018  –  Letzte Antwort am 06.12.2018  –  4 Beiträge
Denon X3500 - Audyssey
Tommy536 am 06.06.2019  –  Letzte Antwort am 07.06.2019  –  20 Beiträge
Denon X3500 - Gerät Spinnt
Michi* am 09.05.2020  –  Letzte Antwort am 10.05.2020  –  10 Beiträge
Kopfhörerverstärker an AVR-X3500?
peZU am 24.05.2020  –  Letzte Antwort am 25.05.2020  –  12 Beiträge
Denon x1400 HDMI ARC "Probleme"
raveyadown am 27.12.2017  –  Letzte Antwort am 06.03.2018  –  6 Beiträge
Avr-X1000 ARC Probleme
reinim am 04.01.2015  –  Letzte Antwort am 04.01.2015  –  3 Beiträge
Denon X1000 Probleme mit ARC
marcus_locos am 23.08.2015  –  Letzte Antwort am 28.08.2015  –  45 Beiträge
Ausgabeauflösung anzeigen lassen X3500
Feigi88 am 17.06.2019  –  Letzte Antwort am 17.06.2019  –  3 Beiträge
Denon X3500 Sub wird nicht richtig eingemessen
D-ROCK am 04.01.2019  –  Letzte Antwort am 05.01.2019  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.763 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedChauthu.forex
  • Gesamtzahl an Themen1.486.766
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.279.864

Top Hersteller in Denon Widget schließen