Onkyo TX-NR737 Subwoofer springt kaum an

+A -A
Autor
Beitrag
schmoki
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Nov 2014, 23:35
Guten Tag,

ich habe den oben beschriebenen AV-Receiver.
Leider Springt mein Subwoofer kaum an erst bei einen Film der basslastig ist.

AV- Receiver: Onkyo TX-NR737 akutelle Firmware
Lautsprecher: Teufel System 5 THX Select 2
System ist 5.2
walter200
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Nov 2014, 23:39
Hast Du schon versucht, den Subwoofer in den Pegel-Verhältnis-Voreinstellungen am Onkyo - wo die die einzelnen Pegelverhältnisse mit Einmesscomputer steuerst - , so laut wie möglich zu stellen.
Also auf 10 oder 12 oder max oder wie immer das bei Onkyo heisst? Und am Sub dann eher defensiv = niederiger Pegel?
Gruß, Walter
schmoki
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Nov 2014, 23:47
Also der Sub Pegel steht auf +12
Der Pegel an der beiden Subs steht auf THX das ist etwa 75%

wenn ich immer in den Modi rumstelle ( Stereo Mono Dolby Theater usw ... dann springt er auch mal an.
aber nach nach 20 min sind sie wieder aus.

Bei Filmen bleibt der auch an und der Sound unschlagbar aber bei TV kommt da nix.
walter200
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Nov 2014, 00:05
Stelle die Subs mal auf circa 25%.
Dann musst Du die Satelliten zwar auch anpassen im AV-Menü (= leiser) - aber dann könnte es klappen.
schmoki
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Nov 2014, 00:13
Hm.

Die Subs kann ich runter drehen aber die Satelliten nicht. Zu mindestens finde ich nichts in den Einstellungen nur die Frequenzen sind einstellbar.

Aber auch wenn ich alles runterstellen würde dann müsste ich ja um was zu hören voll aufdrehen.

Ob das ne Lösung ist?
walter200
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Nov 2014, 00:27
Bist Du ganz sicher, dass du in einem Einstellmenü die Satelliten nicht runter stellen kannst?
Dann müsstest Du das Einmessprozedere noch einmal wiederholen, aber mit Sub auf 25%.
schmoki
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Nov 2014, 00:35
das Einmessen werden ich morgen nochmal wiederholen.

Melde mich.
std67
Inventar
#8 erstellt: 02. Nov 2014, 15:01
Hi

stehen im AVR-Setup alle Satelliten auf ¨smal/klein¨?
schmoki
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Nov 2014, 16:36
So neu eingemessen mit beiden Subs auf 25%. Ergebnis Sub wurde auf +12 gesetzt.
Der Sound ist schon etwas besser aber die Subs springen immer noch erst an wenn ich den AVr ganz schön hart aufdrehe.

Zum einstellen der Satelliten:
Ich habe noch keine Einstellung für Small oder klein gefunden.
Nur Normal oder Be Amp
und bei Speaker konfig kann ich die Frequenzen einstellen.
Nach dem einmessen legt er mir die Lautsprecher
Front 60Hz
Center 50Hz
Surround 60Hz
Height 160Hz
Lpe des LFE habe ich auf 80Hz

Normal würde ich den Rest lieber auf 80Hz stellen weil da THX hinter steht.
Meine Lautsprecher sind ja alle THX Select 2 nur die Height nicht.
std67
Inventar
#10 erstellt: 02. Nov 2014, 16:45
soweit okay

nur THX-Select Lautsprecher sind für eine Trennfrequenz von 100Hz ausgelegt

Und wenn der sub immer noch auf +12 eiingemessen wird ist er ganz einfach zu leiise eingestellt. dann solltest du am sub selber noch etwas ausdrehen und nochmal einmessen
Igelfrau
Inventar
#11 erstellt: 02. Nov 2014, 17:45
Soweit leider nicht okay!


schmoki (Beitrag #9) schrieb:
Lpe des LFE habe ich auf 80Hz

Diese Einstellung ist leider falsch, da du dir somit leider die Frequenz von 80-120 Hz selber abschneidest!
Bitte bei dieser Einstellung 120 Hz einstellen (Default) und nichts anderes (Warum dieser Wert überhaupt veränderbar ist und somit regelmäßig zur Benutzer-Verwirrung beiträgt weiß wohl nur Onkyo allein...)!


Mehr dazu siehe hier:
Warum der LPF des LFE nichts mit der Trennfrequenz zu tun hat!
schmoki
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 02. Nov 2014, 18:35
Ich habe die beiden Subs auf 25% gestellt nach Anleitung von walter200,
Dadurch wurden meine Sub Ausgänge auf +12 eingemessen.
Danach habe ich die Regler an den Subs wieder auf Thx gestellt.

Was soll ich sagen sie springen endlich an. zu mindestens die letzten 2 mal. Danke
So LPE des LFE wieder auf 120Hz gesetzt Danke
Jetzt zu den Lautsprechern. Sollen sie bleiben wie sie eingemessen wurden oder kann ich Sie wieder auf
80Hz Stellen weil dann Onkyo auch THX hinter stehen hat oder eine ganz andere Einstellung?

Kann es auch sein das der AV Receiver zu wenig Leistung hat für die Lautsprecher ?
Weil ich Subausgang auf +12 und am Sub selber auf 75%THX einstellen muss ?
walter200
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 02. Nov 2014, 18:42
Schön, dass Du weiter kommst.
1) Eventuell belässt Du den Sub-Regler dennoch auf 25%.
2) Das der Sub vorher nicht ansprang ist keine Frage der Leistung des Onkyo, sondern hier passen die Empfindlichkeiten der Ein/Ausgänge nicht soo perfekt zusammen. Heisst: der Onkyo gibt ein relativ leises Signal aus dem Sub Out - und der Teufel-Sub scheint relativ unempfindlich, braucht also eher ein relativ lautes Signal vom Sub Out eines AV-Receivers.
Gruß, Walter
walter200
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 02. Nov 2014, 18:43
Nachtrag: die Satelliten am Receiver unbedingt wieder auf 80 Hz stellen - das ist von Teufel so entwickelt und von THX empfohlen.
std67
Inventar
#15 erstellt: 02. Nov 2014, 18:46
Hi

den Sub in der Lautstärke natürlich so lassen wie er eingemessen wurde. Wenn er auf +12 eingemessen wurde halt lauter stellen und nochmal einmessen

Und THX-Select Lautsprecher werden bei 100Hz getrennt. Wers nicht glaubt schaut in die Bedienungsanleitung der Teufels
schmoki
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 02. Nov 2014, 18:51
OK Sateliten sind wieder zurückgestellt.
Wenn ich die Subs wieder auf 25% ist es zu leise also im Normalen TV betrieb.

Bei BlueRay´s lege ich die Onkyo Einstellung auf +6 für den Sub Ausgang und was soll ich sagen. Ich will nicht mehr ins Kino.

Aber das ich für den Normalen TV Betrieb die Subs auf 75% und den Ausgang auf +12 stellen muss verwundert mich.

Also damit ich was höre oder auch die Subs erst angehen.
std67
Inventar
#17 erstellt: 02. Nov 2014, 18:55
Hmmm

irgendwie drücke ich mich wohl zu undeutlich aus

Wenn der AVR den Sub auf +12 stellt ist der Sub zu leise. Da ist der AVR nämlich am Limit seines Regelbereiches.
Wenn du den Sub also wieder auf 25% stellst ist er im Betrieb natürlich zu leise

Also stell den sub mal auf 50% und messe nochmal ein. Das wiederholst du so lange bis der AVR den Sub im bereich von -5 bis +5 einmisst
schmoki
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 02. Nov 2014, 19:26
Neu eingemessen mit 50% und Onkyo berrechnet +2 Subausgang und -4 für Center.
Danach hab ich den Sub wieder auf seine 75% gesetzt.
Was soll ich sagen ich finde die Subs zu leise und sie brauchen ne wirkliche Aktion Szene um wieder anzuspringen.
std67
Inventar
#19 erstellt: 02. Nov 2014, 19:28
ich gebs auf
schmoki
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 02. Nov 2014, 19:34
Na wieso das denn?

Nun ist der Subausgang zwischen -5 und +5 nämlich auf +2.
Ist doch richtig oder ?
Das Problem ist nur das kaum Bass ankommt und das sie nicht anspringen.
std67
Inventar
#21 erstellt: 02. Nov 2014, 19:44
NACH dem Einmessen am Sub NICHTS mehr verstellen
Okay, 2-3 db am AVR erhöhen sind Geschmacksache, und verbessert evtl noch das Einschaltverhalten Aber NICHT am Sub
schmoki
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 02. Nov 2014, 19:52
Dann drehen wir uns echt in Kreis.
Onkyo auf +2
Subs auf 50%

Subs springen nicht mehr von alleine an und wenn ich sie manuell aktiviere macht es kaum ein Unterschied da sie kaum was von sich geben.

Es ist verrückt.
Igelfrau
Inventar
#23 erstellt: 02. Nov 2014, 19:52
Ja ja, man könnte jeden Tag hier wieder bei Null anfangen und die Basics erklären, welche hier im Forum problemlos per Suchfunktion auffindbar sind (z.B. hier) ...
Wenn die Frischlinge sie nur selbständig suchen wollten...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo TX-NR737 Dolby Atmos aktivieren
schmoki am 31.10.2014  –  Letzte Antwort am 05.03.2015  –  18 Beiträge
TX-NR737 - "Clipping" bei Zimmerlautstärke
Fearing am 02.11.2014  –  Letzte Antwort am 07.11.2014  –  12 Beiträge
Onkyo TX-NR737 HDMI-Störung?
Morffect am 30.12.2014  –  Letzte Antwort am 30.12.2014  –  6 Beiträge
TX-NR906 Subwoofer springt nicht an.
rkan86 am 01.09.2015  –  Letzte Antwort am 03.09.2015  –  27 Beiträge
Onkyo's neue Mittelklasse 2014 - TX-NR737, 838
cege am 17.04.2014  –  Letzte Antwort am 02.10.2015  –  319 Beiträge
TX-NR737 Verkabelung.7.2 vs. Atmos
tomtomhl am 24.03.2015  –  Letzte Antwort am 18.04.2015  –  4 Beiträge
Onkyo TX-NR535 Zweiter Subwoofer
danmojar am 11.01.2015  –  Letzte Antwort am 11.01.2015  –  2 Beiträge
Onkyo TX-SR508 + komponenten -hilfe
Budnoob am 26.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.06.2011  –  14 Beiträge
Onkyo-Receiver -> [Dauersignal] -> Subwoofer
saks am 23.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2010  –  11 Beiträge
Onkyo TX-SR313 + passiver Subwoofer
*chrisp* am 04.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedBullzzzeye
  • Gesamtzahl an Themen1.380.142
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.288.792

Hersteller in diesem Thread Widget schließen