sherwood P-965 kaputt? oder zu heiß ?

+A -A
Autor
Beitrag
snake-deluxe
Inventar
#1 erstellt: 25. Feb 2007, 20:16
hallo liebe hifi freunde

hab vorhin kring der welten angeschaut und etwas lauter gemacht andauern ist der sherwood verstärker ausgegangen

hoffe das ding ist nicht kaputt habe so viel geld dafür bezahlt

dachte erst er würde zu heiß werden habe dann ein 25cm PC lüfter oben drauf gestellt aber er ist immer noch an denn gleich stellen ausgegangen.

wisst ihr woran es liegen kann ???

eine paar tipps oder anwort möglich keiten wären nicht schlecht
snake-deluxe
Inventar
#2 erstellt: 25. Feb 2007, 22:07
mmmmmhhhhh hat keiner eine idee bin rat los hoffe es ist nix kaputt
Leo_Feuerstein
Stammgast
#3 erstellt: 26. Feb 2007, 09:17
Du hast hoffentlich noch Garantie. Das hört sich nämlich nicht gut an
snake-deluxe
Inventar
#4 erstellt: 26. Feb 2007, 16:42
hey

also
neuer stand
im stereo Betrieb kann ich schon mal so lauft machen wie ich will das geht ohne probleme

sollte ich denn mal zum hifi laden bringen?

habe das gerät hier im forum gekauft
snake-deluxe
Inventar
#5 erstellt: 04. Mrz 2007, 14:24
ZUM GLÜCK NUR EIN KABEL WAR LOSE ALLES WIEDER GUT
Leo_Feuerstein
Stammgast
#6 erstellt: 04. Mrz 2007, 14:32

snake-deluxe schrieb:
ZUM GLÜCK NUR EIN KABEL WAR LOSE ALLES WIEDER GUT :D

Manchmal ist es sooo einfach
Berman
Inventar
#7 erstellt: 04. Mrz 2007, 15:16
Gibts da nen technischen Hintergrund? Das find ich ja interessant .

Wie kommt das, dass er ausgeht wenn ein Kabel locker ist?!

Lautsprecherkabel oder wie?

Gruß,

Berman
snake-deluxe
Inventar
#8 erstellt: 05. Mrz 2007, 18:12
heheh
ist mir zimlich peinlich , das kabel war zu kurz und habe einfach ein 2est mit dem zu kurzen kabel verbunden und als ich gemerkt habe der eine hintere LS gin nicht habe ich die kabel nach geschaut und ja war eine stelle auseinander habe das kabel aus Wut in die Müss tonne geworfen und mir neues 60 m langes kabel bestellt
Berman
Inventar
#9 erstellt: 06. Mrz 2007, 00:06
Hui dein Haus ist aber lang .

Gruß,

Berman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sherwood P 965 und A 965
Duckshark am 18.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2008  –  14 Beiträge
Fragen zur Sherwood P-965
Mas_Teringo am 20.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.01.2019  –  12 Beiträge
SHERWOOD R 965 ?
Isostar2 am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  4 Beiträge
Sherwood R 965
Latinosurround am 02.06.2005  –  Letzte Antwort am 04.06.2005  –  9 Beiträge
Sherwood Receiver 965 + 865
maatrix am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  10 Beiträge
SHERWOOD R 965 Kraftpaket !
thxdenon am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  7 Beiträge
Neuer Sherwood R-965, R-865?
maatrix am 20.03.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2005  –  3 Beiträge
Sherwood R-965: Wer hat Erfahrungen?
Acurus_ am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2006  –  4 Beiträge
Deutsche Anleitung für Sherwood R-965
MKS_VISIONS am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2009  –  8 Beiträge
Sherwood R 965 schaltet nicht mehr ein ?
snake-deluxe am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 31.10.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.604 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitglieddakobertz
  • Gesamtzahl an Themen1.513.413
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.789.307