CANTON GLE 490 an Yamaha Rx-v 765

+A -A
Autor
Beitrag
TVG177
Neuling
#1 erstellt: 14. Okt 2009, 06:44
Hallo, habe mir letzte Woche 2 Canton GLE 490 Standboxen, einen GLE 455 Centerspeaker und den AV-Reveiver RX-V 765 von Yamaha geholt. Surroundspeaker hatte ich bereits.
Will nun das ganze System ohne Subwoofer verwenden.
Nun kommt folgendes Problem bezüglich der Bassdarstellung:
- vorab habe ich natürlich den Receiver so eingestellt, dass die Standis den Bass mit ausgeben sollen
- Im Surroundmodus ist das Bassempfinden ganz ordentlich
- Aber in allen Stereo-Betriebsarten wirkt der Bass extrem flach obwohl ich diesen auf +10DB gestellt habe

Nun meine Frage, darf ich nicht mehr erwarten von diesem System, oder sollte ich mir doch evtl den HK AVR 255 holen (da ich mit diesem auch geliebäugelt habe)?
Bzw. könnte man erwarten, das dieser eine vielleicht bessere Bassleistung vermittelt?

Ich wäre über ein paar hilfreiche Tipps dankbar, da ich nur noch bis samstag zeit hätte, den Receiver zurückzubringen (zu Saturn).
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 14. Okt 2009, 06:52
Ja, das Problem ist bekannt und damit habe ich auch gekämpft. Die GLE sind an sich jetzt keine Bassmonster und auch die Yamaha AVR produzieren einen leicht flachen Bassbereich. (das tat auch mein 2700er und der 3800er auch).

Der 255 ist da ein ganz anderes Kaliber, mir ist der Bass schon fast zu heftig, da spielte der 347 mir etwas ausgewogener. Nichts desto trotz dürfte das passen in meinen Augen/Ohren, du solltest dir nur bewusst sein, dass die Harmänner ihre Macken haben.
fenrye
Inventar
#3 erstellt: 15. Okt 2009, 12:23
wahhh...ihr könnt einem ja gleich jegliche vorfreude nehmen, hab mir gestern auch 2x die 490er bestellt in mocca/weiß!

bei einem preis von 280€/stck, hier im laden vor ort, konnte ich nicht widerstehen und die haben mir klanglich auch am besten gefallen im vergleich zu QUADRAL, MAGNAT und HECO...aber jetzt kommts...ich hab hier auch "nur" nen "alten" YAMAHA RX-V750 stehen!

da kann ich mich also auch demnächst auf den kauf eines neuen AVR einrichten...

einsatzgebiet soll der verbesserung meines TV-tones am SHARP 52LE700 werden, bei bluray und beim zocken und natürlich auch im stereobetrieb!

ich mein zur not hätte ich hier noch nen sub rumstehen von nem INFINITY TSS 750...den wollte ich mir eigentlich ersparen!
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 15. Okt 2009, 13:36
@ fenrye: Testen und mal beschreiben, ob du das auch so empfindest. Ich würde mal tippen auf eine Hochtonlastigkeit und mäßigem Tiefgang.
fenrye
Inventar
#5 erstellt: 15. Okt 2009, 13:39
na mal schauen, wenn sie denn da sind...aber das kann einem echt den wind aus den segeln nehmen...denn nochmal 500-600 euro investieren für nen neuen AVR...ist echt hart!
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 15. Okt 2009, 13:47

fenrye schrieb:
na mal schauen, wenn sie denn da sind...aber das kann einem echt den wind aus den segeln nehmen...denn nochmal 500-600 euro investieren für nen neuen AVR...ist echt hart!


Evtl empfindest du das ja als anders
Eminenz
Inventar
#7 erstellt: 15. Okt 2009, 13:47

TVG177 schrieb:

Ich wäre über ein paar hilfreiche Tipps dankbar, da ich nur noch bis samstag zeit hätte, den Receiver zurückzubringen (zu Saturn).


Evtl hilft auch eine etwas wandnahere Aufstellung der Lautsprecher.
fenrye
Inventar
#8 erstellt: 15. Okt 2009, 13:49
gut, wandnah werden sie bei mir auf alle fälle stehen (platzbedingt)...vielleicht hab ich ja da dann etwas glück!
Eminenz
Inventar
#9 erstellt: 15. Okt 2009, 13:50

fenrye schrieb:
gut, wandnah werden sie bei mir auf alle fälle stehen (platzbedingt)...vielleicht hab ich ja da dann etwas glück! :prost


Erst probieren, dann Sorgen machen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mikrofon Yamaha RX-V 765
Rocktoni am 03.08.2010  –  Letzte Antwort am 05.08.2010  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V500D mit Canton GLE 490
tosamar am 03.11.2014  –  Letzte Antwort am 12.11.2014  –  6 Beiträge
Rx-V 765 Videmonitor
steve-vogt am 19.12.2009  –  Letzte Antwort am 20.12.2009  –  4 Beiträge
Subwoofer macht kein Ton - an Yamaha RX-V 765
Hifi_Kai am 23.10.2010  –  Letzte Antwort am 24.10.2010  –  19 Beiträge
Yamaha RX-V 765
rocco110 am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  154 Beiträge
Yamaha RX-V 765, TV-Steuertasen
Taslow am 28.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V 765 und Einschaltprobleme
YamSam am 06.11.2010  –  Letzte Antwort am 10.11.2010  –  7 Beiträge
Yamaha rx-v 765 Eingangsquelle Easy Link
klabauterbehn am 15.06.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  3 Beiträge
Volume bei Yamaha RX-V
allstar81 am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  4 Beiträge
Yamaha RX V 3900 "Einstellungshilfe"
mrbreeze7 am 09.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedpersaelli
  • Gesamtzahl an Themen1.389.107
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.452.144

Hersteller in diesem Thread Widget schließen