RX-V1067, RX-V771 oder auf RX-V1071 warten?

+A -A
Autor
Beitrag
evolution169
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jul 2011, 22:35
Hi.

Mein Onkyo TX-SR875 ist gerade in Reparatur da die HDMI Platine spinnt - das nehme ich gleich als Gelegenheit für einen Wechsel wahr.

Hauptsächlich geht es mir darum, nachts wenn meine bessere Hälfte vor mir ins Bett geht, noch mit etwas Surroundfeeling etwas anschauen zu können.

Mein Onkyo bietet kein Dolby Headphone o.ä. und ich denke bei den Yamahas dürfte die "Silent Cinema" Sache am ausgereiftesten sein.

Gegen Netzwerk und USB habe ich auch nichts und werde die Funktionen schon nutzen (deshalb wird es kein 667 werden).

Einen großen Abstieg zu meinem Onkyo will ich auch nicht machen, deshalb fällt vom Design und dem Gerät an sich, der 771 wohl auch eher raus.

Ist der 1067 meinem Onkyo ebenbürdig?
Was könnte der 1071er überhaupt "besseres" als der 1067er haben?
Die Android App wird wohl hoffentlich auch für die 67er Geräte kommen...

Den Aufpreis zum 2067 will ich eigentlich ungern bezahlen - habe mit dem Onkyo schon genug Geld kaputtgemacht.

Was würdet ihr an meiner Stelle machen? In nächster Zeit einen günstigen 1067er nehmen und gut?

Danke schonmal.
Passat
Moderator
#2 erstellt: 06. Jul 2011, 08:28

evolution169 schrieb:

Was könnte der 1071er überhaupt "besseres" als der 1067er haben?


Die bis jetzt bekannten Unterschiede (1071 kann mehr):
- automatische Einblendung der Lautstärke ins Bild abschaltbar
- Background-Video bei Tuner, Net und USB möglich
- digitale Anbindung von iPod/iPhone über USB

Wenn du nichts davon dringend brauchst, dann kannst du auch zum 1067 greifen oder gleich zum 2067.
Der 2067 ist nicht viel teurer als der 1067 und ist eigentlich der Best-Buy der drei 1067/2067/3067.

Grüsse
Roman
evolution169
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Jul 2011, 22:07
Danke für die Antwort.
Brauchen werde ich von den genannten Funktionen nichts.

Ob mir die Features des 2067 zum 1067 ca. 170€ Aufpreis wert sind, kann ich noch nicht sagen.
Was sind die Hauptunterschiede?
Mehr Kraft, 2. Subwoofer Ausgang, mehr DSP Programme...?

Ich werd dann wohl einfach noch ein bischen mit meinem Onkyo auskommen und schaun ob ich die nächsten 2-3 Monate n 1067/2067 als Schnäppchen finde :-)
Passat
Moderator
#4 erstellt: 06. Jul 2011, 22:43
Der 2067 hat minimal mehr Leistung und 6 DSP-Programme mehr, aber das sind gar nicht die entscheidenden Unterschiede.

Der 2067 hat den besseren Videoprozessor (HQV VHD 1900), einen echten zweiten Subausgang, der sich in allen Parametern (auch EQ!) unabhängig vom ersten Sub einstellen lässt, optional 9.2 (per separater Endstufe), Zone 3, zweite Fernbedienung für Zone 2/3, etc.
Außerdem lassen sich beim 2067 die Trennfrequenzen für die Lautsprechergruppen unabhängig voneinander einstellen (der 1067 kennt nur eine Trennfrequenz, die für alles gilt) und das Einmeßsystem hat noch eine Raumechokompensation.

Grüsse
Roman
evolution169
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Jul 2011, 23:05
Ok ok, überredet

Dann werd ich wohl doch n bischen mehr investieren und hoffe dass der 2067 die vielen Jahre hier bleibt, die eigentlich der Onkyo hier verweilen sollte.

Da ich eh vor hatte, meinen alten Sub durch einen zweiten zu ergänzen, ist der 2067er als Basis wohl einfach besser geeignet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V1800 vs. RX-V1067, RX-V1071, RX-V771
dawson am 09.10.2011  –  Letzte Antwort am 14.10.2011  –  7 Beiträge
RX-V771 oder RX-A810
elvisc am 22.11.2011  –  Letzte Antwort am 15.01.2012  –  27 Beiträge
Yamaha RX-V771 oder RX-V1067, ggf. Alternativen
Birdsen am 24.11.2011  –  Letzte Antwort am 25.11.2011  –  11 Beiträge
Unterschiede Phono-Eingang RX-V771/RX-V1071
recurve am 15.01.2012  –  Letzte Antwort am 25.01.2012  –  13 Beiträge
Yamaha RX-V1067 Werkseinstellungen
1puch25 am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 08.12.2010  –  2 Beiträge
Yamaha App RX-V1067
1puch25 am 24.06.2011  –  Letzte Antwort am 25.06.2011  –  3 Beiträge
RX-V771 AudioDekoder
veco69 am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V771 - Anzeigefehler
Schluntz am 27.04.2014  –  Letzte Antwort am 28.04.2014  –  4 Beiträge
RX-V1071 oder RX-A1010
Harpyie am 22.12.2011  –  Letzte Antwort am 27.08.2014  –  34 Beiträge
RX-V1071 oder RX-A810
McTNT am 18.05.2012  –  Letzte Antwort am 27.05.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedMeisterLampe82
  • Gesamtzahl an Themen1.389.514
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.373

Hersteller in diesem Thread Widget schließen