Frage zur Qualität der neuern Yamaha AVR`s gegenüber Früher

+A -A
Autor
Beitrag
Chris1982m
Stammgast
#1 erstellt: 28. Aug 2011, 18:55
Guten Abend erstmal

Obwohl mir geraten wurde meine Yamaha RV-X861 nicht zu Tauschen möchte ich doch gerne was aktuelles haben mit HD-Decodern und vor allen dingen mehr HDMI Eingängen soweit so gut.


Ich bin eigentlich von Yamaha immer sehr überzeugt gewesen was Heimkino anging aber irgendwie wenn ich mir die neuen Serien anschaue weißes Display nun auch noch ein neues Layout?

Hmm versteht mich nicht Falsch mir gefällt die neue Optik aber anscheinend versucht man sich dem Rest des Marktes anzupassen um die Verkaufszahlen nach oben zu treiben.


Habe schon oft erlebt bei manchen Marken das sowas meistens nicht gut ist den Yamnaha war nunmal immer Kantig Klobig und mit Bernstein Farbendem Display.

Naja lange Rede kurzer sinn wollte gerne wissen hat jemand von euch die Aktuellen Geräte und kann was dazu sagen ob Klang Qualität immer noch gut sind oder Schlechter wie Früher?


Mich würde besonders der RX-V1067 interessieren.


Gruss
dharkkum
Inventar
#2 erstellt: 28. Aug 2011, 20:00
Ich hatte früher auch mal den 861 und jetzt nach einigen anderen Receivern den 767.

Qualitätsmässig kann ich da kaum einen Unterschied feststellen. Ich finde es allerdings auch etwas schade, dass Yamaha nicht mehr die Bernsteindisplays verwendet, fand das auch schöner und eigenständiger.

Warum willst du gerade den 1067? Wegen USB und Netzwerk? Oder wegen der Optik mit der Klappe?

Den 1067 habe ich schon recht früh für mich ausgesondert, da ich Musik über einen HTPC wiedergebe und der 1067 gegenüber dem 767 sonst kaum Vorteile bietet ausser eben USB und Netzwerk. Da fand ich den 2067 wegen der aufwändigeren Einmessung und Videsektion wesentlich attraktiver. Allerdings braucht man auch die aufwändigere Videosektion nicht wenn man eh nur HDMI-Geräte mit HD-Auflösung anschliesst und ausserdem war er mir zur Zeit zu teuer.
Chris1982m
Stammgast
#3 erstellt: 28. Aug 2011, 20:27
Ne nicht wegen USB oder Netzwerk habe auch meinen PC am AVR hängen.

Ich hab mich nur umgeschaut nach dem größten Modell das für mich Preislich ihn Frage kommen würde und das wäre der 1067
Nordjaeger
Inventar
#4 erstellt: 29. Aug 2011, 08:41
ich würde etwas warten und den 2067 nehmen, der wird im Preis fallen oder versuchs mit einem Aussteller. Momentan ist Produktupdate da klappt dies sicher gut, oder, jeder MM oder Saturn gibt gute Preise, wenn die Ware bestellt wird und nicht im Lager, denn dieses kostet Kapital. Ist ein Pokerspiel, aber im Prinzip kannst du einzig gewinnen.
funfex
Stammgast
#5 erstellt: 30. Aug 2011, 18:17
Ich versuch das auch gerade, 1067 -> 3067
(brauche mehr Dampf)

Also wenn jemand einen 3067 anbieten möchte.....
....oder einen 1067 braucht... :-)
Nordjaeger
Inventar
#6 erstellt: 30. Aug 2011, 19:52
mal sehen, wenn du ein zwei Monate Zeit hast, entweder ich hole mir eine rotelendstufe zu oder ich muss wechseln auf den 3010.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ipod anschluss am Yamaha AVR
*musikbär* am 20.02.2011  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  13 Beiträge
Yamaha AVR und HDMI Frage
sixtysix76 am 18.05.2012  –  Letzte Antwort am 25.05.2012  –  12 Beiträge
Der Equalizer im Yamaha-AVR
miclin am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2013  –  8 Beiträge
Einmessen eines Yamaha AVR !
Vantassel am 22.09.2014  –  Letzte Antwort am 24.09.2014  –  9 Beiträge
Yamaha RX A 2010 + Yamaha s a500
MaxM88 am 01.07.2014  –  Letzte Antwort am 04.07.2014  –  10 Beiträge
yamaha avr 677 firmware 1.55
erkbay am 22.07.2015  –  Letzte Antwort am 26.07.2015  –  3 Beiträge
Frage zur Videokonvertierung des Yamaha RX-V773
Senekha am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  8 Beiträge
Yamaha AVR App Android - Widget weg?
NoCigar am 26.02.2016  –  Letzte Antwort am 27.02.2016  –  8 Beiträge
AVR 579 vs. 679
kojak2067 am 20.02.2016  –  Letzte Antwort am 28.03.2016  –  12 Beiträge
Yamaha Qualität und Lebensdauer?
redcliff am 01.05.2015  –  Letzte Antwort am 06.05.2015  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 74 )
  • Neuestes MitgliedMotzkolo
  • Gesamtzahl an Themen1.389.790
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.464.499

Hersteller in diesem Thread Widget schließen